Ausbildungsvielfalt eines kommunalen Arbeitgebers (5. April 2017)


Bezirk Unterfranken auf den Berufsinformationstagen in Schweinfurt und Gemünden


Ausbildungsmesse2017

Stieß auf großes Interesse: Der Infostand des Bezirk Unterfranken beim Berufsinformationstag in Schweinfurt. (Foto: Beck)
 

Würzburg. (beck) Seine Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten hat der Bezirk Unterfranken am letzten März- und ersten Aprilwochenende auf den Berufsinformationstagen in Schweinfurt und Gemünden präsentiert. Am Messeauftritt beteiligten sich neben der Bezirksverwaltung auch die bezirkseigenen Krankenpflegeschulen aus Werneck und Lohr.

Zahlreiche Schüler und Eltern informierten sich am Stand des Bezirks aus erster Hand: Die Krankenpflegeschüler aus Werneck und Lohr berichteten aus ihrem Alltag in den Einrichtungen und weckten starkes Interesse bei den Jugendlichen. Zur Beantwortung fachlicher Fragen standen die Schulleitungen Margarete Kraus und Martin Morgenstern zur Verfügung. Weiterführende Fragen nach den Voraussetzungen für die Ausbildung sowie Praktikumsanfragen konnten dank der kompetenten Stand-Besetzung ebenfalls umfassend geklärt werden.

Großen Anklang fanden auch die Informationen zu den Verwaltungsberufen in den Einrichtungen und der Bezirksverwaltung. Ausbildungsleiter Maximilian Beck erläuterte das Bewerbungsverfahren und knüpfte erste Kontakte zu interessierten Bewerbern.

Neben den Ausbildungsberufen zum Gesundheits- und Krankenpfleger und zum Verwaltungsfachangestellten präsentierte der Bezirk zwei duale Studiengänge: Health Care Studies sowie das Studium zum Dipl.-Verwaltungswirt (FH). „Die Verzahnung von Studium und Praxis nimmt bei Gymnasiasten und Fachoberschülern einen immer höheren Stellenwert ein. Mit seinen beiden Studienmöglichkeiten ist der Bezirk Unterfranken in diesem Bereich gut aufgestellt“, erläuterte Beck.

„Die Zusammenarbeit mit den Krankenpflegeschulen läuft reibungslos und wir ergänzen uns auf den Messen optimal, weil wir verschiedene Ausbildungsrichtungen abdecken können“, resümierte Maximilian Beck. „Aus diesem Grund werden wir auch in den kommenden Jahren an den Messen teilnehmen. Und wir werden den Auftritt des Bezirk Unterfranken für die Schüler und Eltern auf den Messen weiter verbessern und ausbauen“.
 

SAFE THE DATE: 6. Mai 2017 – Die Verwaltung des Bezirk Unterfranken präsentiert sich zusammen mit der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus beim Berufsinformationstag in Würzburg in der s.Oliver-Arena: http://www.bit-wuerzburg.de/externer Link (externer Verweis)


Ausbildungsmesse2017_MainSpessart

Der Infostand des Bezirks auf der Messe in Gemünden: (v. l.) Johannes Sitter (Bezirksrat), Walter Höfling (Kreisrat und Fraktionsvorsitzender der CSU im Kreistag des Landkreises Main-Spessart), Maximilian Beck (Ausbildungsleiter Bezirk Unterfranken), Martin Morgenstern (Schulleiter der Krankenpflegeschule Lohr) mit Auszubildenden (vorne). (Foto: Bezirk Unterfranken)
 

drucken Drucken
Schriftgröße AAAKontrast Kontrast
Ansprechpartner:
Pressereferat
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617