Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19492_fischerei

Termine 2018


Veranstaltungen der Fachberatung für Fischere

03. März 2018Kurs zum Schlachten und Verwerten von Fischen
17. März 2018Räucherkurs in Maidbronn
10. Mai 2018Tag der offenen Tür in Maidbronn
20. Mai 2018Vortrag - die Fische Unterfrankens - auf der Landesgartenschau
08. Juli 2018Vortrag - die Fische Unterfrankens - auf der Landesgartenschau
10. November 2018Kurs zur Verwertung von Weißfischen

 


Nähere Informationen zum Kurs zum Schlachten und Verwerten von FischenRäucherkurs und zum Kurs zur Verwertung von Weißfischen:

 

Kurs zum Schlachten und Verwerten von Fischen

Samstag, 03. März 2018
9.00 bis 12.00 Uhr


Der Kurs findet im Teichwirtschaftlichen Beispielsbetrieb des Bezirk Unterfranken in Maidbronn statt. Eine Anfahrtsskizze erhalten Sie hier.

Schwerpunkte:

  • Schlachten und Filetieren/Vorbereitung der gängigsten heimischen Fischarten für die Küche
  • Karpfen, Hecht, Forelle, Waller, Schleie, Flussbarsch
  • Mit anschließender Verkostung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen!

Verbindliche Anmeldung bitte telefonisch bei der Fachberatung für Fischerei unter Telefon 0931 7959-1417, Montag, Dienstag und Donnerstag von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr ansonsten per E-Mail (n.kemmer@bezirk-unterfranken.de) oder sprechen Sie auf den Anrufbeantworter.

Ein Unkostenbeitrag von 30 Euro ist vor Ort zu entrichten. Dieser Beitrag wird zur Finanzierung der Verkostung verwendet.

 

Räucherkurs

Samstag, 17. März 2018
9.00 bis 12.00 Uhr


Der Kurs findet im Teichwirtschaftlichen Beispielsbetrieb des Bezirk Unterfranken in Maidbronn statt. Eine Anfahrtsskizze erhalten Sie hier.

Schwerpunkte:

  • Geeignete Fischarten
  • Verschiedene Räuchermethoden
  • Verschiedene Räucheröfen
  • Arbeitsvorbereitung
  • Räuchervorgang
  • Behandlung der geräucherten Fische. Lagerung, Haltbarkeit, Serviervorschläge

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen!

Verbindliche Anmeldung bitte telefonisch bei der Fachberatung für Fischerei unter Telefon 0931 7959-1417, Montag, Dienstag und Donnerstag von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr ansonsten per E-Mail (n.kemmer@bezirk-unterfranken.de) oder sprechen Sie auf den Anrufbeantworter.

Ein Unkostenbeitrag von 25 Euro ist vor Ort zu entrichten. Dieser Beitrag wird zur Finanzierung der zu räuchernden Fische verwendet. Die geräucherten Fische werden am Ende des Kurses unter den Teilnehmern aufgeteilt.
 

In folgender Diashow geben wir Ihnen einen Einblick, was beim Räucherkurs geboten wird:

Kurs zur Verwertung von Weißfischen

Samstag, 10. November 2018
9.00 bis 12.00 Uhr

Der Kurs findet im Teichwirtschaftlichen Beispielsbetrieb des Bezirk Unterfranken in Maidbronn statt. Eine Anfahrtsskizze erhalten Sie hier.


Fische haben nun einmal Gräten. Die einen weniger, die anderen leider etwas mehr. „Echte“ Fischliebhaber haben gelernt, sich mit den ungeliebten Gräten auseinander zu setzen. Die meisten Konsumenten tun sich aber gerade mit den sogenannten Zwischenmuskelgräten der Weißfische etwas schwer.

Dabei sind Fische wie Döbel, Rotauge oder Brachse eigentlich nur wegen ihrer vielen Gräten so unbeliebt. Der Geschmack gibt bei entsprechender Zubereitung keinen Anlass zur Kritik. So ist es schade, dass viele Fischer diese Fische daheim nicht weiterverarbeiten und aus den gefangenen Weißfischen leckere Fischgerichte zubereiten.

Wir wollen Ihnen deshalb einige Möglichkeiten vorstellen, wie man aus den grätenreichen Fischen schmackhafte Produkte zubereitet. Praktische Vorführungen, Tipps für die Anwendung daheim und eine anschließende Verkostung der Endprodukte sollen Sie animieren, sich intensiver mit dem Thema Weißfische auseinander zu setzen.


Schwerpunkte

  • Filetieren von Weißfischen und Herstellung von „grätenfreien“ Filets (Fischereifachberatung)
  • Räuchern von Weißfischen (Fischereifachberatung)
  • Herstellung von „Fischchips“ und Filetstreifen für „Fischgyros“ (Vorführungen durch die Firma Klein; Infos unter www.graetenschneider-klein.de)
  • Herstellung von verschiedenen Gerichten wie Fischküchli, Brathering, usw. (Helmut Sossinka)


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen!

Verbindliche Anmeldung bitte telefonisch bei der Fachberatung für Fischerei unter Telefon 0931 7959-1417, Montag, Dienstag und Donnerstag von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr ansonsten per E-Mail (n.kemmer@bezirk-unterfranken.de) oder sprechen Sie auf den Anrufbeantworter.

Ein Unkostenbeitrag von 25 Euro ist vor Ort zu entrichten. Dieser Beitrag wird zur Finanzierung der Fische verwendet, die im Kurs verkostet werden.

 

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Fischereifachberatung
Bezirk Unterfranken
Silcherstraße 5
97074 Würzburg