Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Wir über uns

Soziales

Die wichtigste Aufgabe vom Bezirk Unterfranken sind die Sozialen Hilfen.

Die wichtigste Unterstützung ist: die Eingliederungs-Hilfe.



Eingliederungs-Hilfe bedeutet:

Das sind Hilfen für Menschen mit Behinderung.

Damit sie überall mitmachen können.

Genauso wie Menschen ohne Behinderung.

Menschen mit Behinderung sollen selbst bestimmen können:

wie sie leben möchten. 

Zum Beispiel: Welche Ausbildung sie machen möchten

oder wie sie wohnen möchten.

Die Eingliederungs-Hilfe bezahlt zum Beispiel: 

  • eine Unterstützung bei der Ausbildung 
  • den Arbeits-Platz in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung 
  • eine Assistenz-Person in der Schule 
  • den Fahr-Dienst für Menschen mit Behinderung
  • das Persönliche Budget.

Man spricht das so aus: Bü-tschee. 

Es heißt auch: Persönliches Geld. 

Dieses Geld bekommen Menschen mit Behinderung ausbezahlt.

Damit können sie ihre Hilfen

selbst aussuchen und selbst bezahlen.

Der Bezirk Unterfranken

bezahlt die Eingliederungs-Hilfe.

Die zweit-wichtigste Unterstützung ist: die Hilfe zur Pflege.

Manchmal müssen Menschen in ein Pflege-Heim umziehen.

Wenn sie nicht mehr in ihrer eigenen Wohnung leben können.


Zum Beispiel: 

  • Weil sie alt und gebrechlich sind. 
  • Oder weil sie einen Unfall hatten.

Und nun eine Behinderung haben.

Wenn man selbst nicht genug Geld

für das Pflege-Heim hat:

dann bezahlt der Bezirk Unterfranken einen Teil von den Kosten.



Zurück zur Übersicht

 

Text in Leichter Sprache: Verena Reinhard, www.einfachverstehen.de

Geprüft von Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

Mitglied im Netzwerk Leichte Sprache

Bilder: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.,
Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013
Leichte-Sprache-Zeichen: © Inclusion Europe, © Netzwerk Leichte Sprache
Fotos und Graphik: © Bezirk Unterfranken




 

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Bezirk Unterfranken
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-0
Fax: 0931 7959-3799



Vorsicht:
In diesem Text stehen nur die Bezeichnungen in männlicher Form, zum Beispiel Mitarbeiter.

Der Bezirk Unterfranken will mit dieser Sprache niemanden ausschließen.

Der Bezirk Unterfranken schreibt so, damit Sie den Text besser lesen können.