Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19486_presse

Von Quiche aux Légumes zu Danse Bretonne - Deutsch-französischer Tag der Freundschaft 2017 (6. Februar 2017)


deutsch_franzoesischer_Tag2017

Stieß auf großes Interesse: Die Veranstaltung des Partnerschaftsreferats anlässlich des deutsch-französischen Tags der Freundschaft. (Foto: Dietz)
 

Würzburg. (dietz) Anlässlich des deutsch-französischen Tags der Freundschaft hat das Partnerschaftsreferat beim Bezirk Unterfranken Ende Januar wiederholt zwei Schulklassen der 11. Jahrgangsstufe eingeladen. Die beiden P-Seminar Kurse des Würzburger Siebold- bzw. Deutschhaus-Gymnasiums setzen sich bereits im Vorfeld des besonderen Tags mit französischen Themen auseinander: „Art de vivre – Kochen und Backen auf Französisch“ lautet das P-Seminar des Deutschhausgymnasiums. Die Schülerinnen und Schüler des Siebold-Gymnasiums beschäftigen sich mit dem Thema „Frühfranzösisch – Französisch in Grundschulen und Kindergärten“.

Besonders interessiert zeigten sich die Jugendlichen am Mobilitätsprogramm des Partnerschaftsreferats. Anhand von Power-Point-Präsentationen informierten sich die Schülerinnen und Schüler über das Dr.-Franz-Gerstner-Stipendium und den Freiwilligendienst im Calvados.

Zwischen Präsentationen und Filmausschnitten kam natürlich auch der spielerische Aspekt nicht zu kurz: Mittels eines Quiz konnten die Jugendlichen ihre Kenntnisse über Frankreich testen, einen bretonischen Tanz erlernen und das Rezept eines Gemüsekuchens - Quiche aux Légumes - in die richtige Reihenfolge bringen.

Am Ende des deutsch-französischen Tags stand die Geschichte des typisch französischen Karamellbonbons "carambar" aus der Arte-Serie Karambolage auf dem Programm - und alle durften sich selbstverständlich Bonbons mit nach Hause nehmen.

 

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Pressereferat
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617