Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19486_presse

Ein viertel Jahrhundert für den Bezirk (6. Februar 2018)

Prof. Christian Hendrich (Orthopädie Schloss Werneck) feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

 

Jubel_Hendrich25Jahre2018

Bei der Feierstunde zum 25-jährigen Dienstjubiläum (von links): Chefarzt Anästhesie Dr. Tim Papenfuss, Leitender Pflegedirektor Thilo Staab, Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, Prof. Dr. Christian Hendrich, Geschäftsleiter der Krankenhäuser und Heime, Rainer Klingert, und Klinikdirektor Bernd Pallasch. (Foto: Mauritz)

 

Würzburg/Werneck. (mm) Zu seinem 25-jährigen Dienstjubiläum hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am gestrigen Dienstag (6. Februar) dem Ärztlichen Direktor des Orthopädischen Krankenhauses Schloss Werneck, Prof. Dr. Christian Hendrich, gratuliert. Hendrich begann seine Laufbahn beim Bezirk Unterfranken am 1. Februar 1993 als Assistenzarzt in der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus in Würzburg. Nach der Facharztausbildung habilitierte sich Hendrich 1999 an der Uni Würzburg für das Fachgebiet Orthopädie. Am 1. April 2005 wechselte er als Ärztlicher Direktor in das Orthopädische Krankenhaus Schloss Werneck. Im selben Jahr wurde ihm zudem von der Julius-Maximilians-Universität Würzburg der Titel „außerplanmäßiger Professor“ verliehen.

Dotzel dankte Hendrich für seine langjährige Treue zum Bezirk und betonte in seiner Laudatio die herausragenden Erfolge der Wernecker Orthopädie unter Hendrichs Leitung. So werde das Krankenhaus seit 2014 in der Focus-Klinik-Liste zu den „besonders empfehlenswerten“ Kliniken in der Spitzengruppe der Top 28 geführt. Im vergangenen Jahr war Werneck sogar eines von neun Krankenhäusern mit der höchsten Punktzahl. Innerhalb dieser Gruppe konnte die Orthopädie Werneck darüber hinaus mit einem Wert von 95 Prozent die höchste Patientenzufriedenheit verzeichnen. Ebenfalls seit dem Jahr 2014 wird Christian Hendrich sowohl als Spezialist für die Hüfte als auch für das Knie geführt.

Der 53-Jährige stammt ursprünglich aus der Nähe von Hannover, wo er an der dortigen Hochschule Medizin studierte. Für seine Promotion im Fach Rheumatologie/Immunologie wurde er mit dem Promotionspreis der Gesellschaft der Freunde der Medizinischen Hochschule Hannover ausgezeichnet. Christian Hendrich ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Pressereferat
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617