Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19486_presse

Generationswechsel beim Bezirk Unterfranken (13. August 2018)

Jürgen Oswald und Andreas Polst als Nachfolger von Rainer Klingert

OswaldPolst Homepage

Freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit beim Bezirk Unterfranken (von links): Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, Jürgen Oswald, Andreas Polst, Dr. Gernot Janke. (Foto: Florian Hiller)

 

Würzburg. (hil) Neue Aufgaben in der Hauptverwaltung des Bezirk Unterfranken haben seit diesem Monat Andreas Polst und Jürgen Oswald.Andreas Polst ist der neue Geschäftsleitende Beamte, Kämmerer und Leiter der Abteilung Steuerung. Jürgen Oswald übernimmt die Stelle des Geschäftsleiters der Krankenhäuser und Heime des Bezirk Unterfranken.

Zu Polsts Aufgaben gehören nun unter anderem die Vertretung der Bezirkshauptverwaltung nach außen in Abstimmung mit dem Leiter der Hauptverwaltung, sowie die Klärung von Grundsatzfragen der Hauptverwaltung, soweit nicht eine Entscheidung des Bezirkstagspräsidenten beziehungsweise des Direktors der Bezirksverwaltung erforderlich ist.

Ein großer Teil von Jürgen Oswalds neuen Aufgaben wird die Organisation, Koordination und Steuerung der Arbeitsabläufe und des Personaleinsatzes in den Krankenhäusern und Heimen, sowie das Führen von Mitarbeiter- und Zielvereinbarungsgesprächen sein.

Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel und der Direktor der Bezirksverwaltung, Dr. Gernot Janke, gratulierten den beiden „Neuen“ zu ihren künftigen Aufgaben und wünschten ihnen viel Glück und Erfolg. Polst und Oswald traten die Nachfolge von Rainer Klingert an, der Ende Juli in die Freistellungsphase der Altersteilzeit getreten war.

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Pressereferat
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617