Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19486_presse

Preis für besondere Verdienste um die deutsch-französische Freundschaft (8. Januar 2019)

Würzburg. (hil) Insgesamt 5.000 Euro gibt es beim Partnerschaftspreis des Bezirk Unterfranken 2019 zu gewinnen! Gewürdigt werden die besonderen Verdienste um die deutsch-französische Freundschaft von Vereinen, Einzelpersonen, Gruppierungen und anderen Institutionen, die sich mit Aktionen und Projekten im Bereich Sport, Soziales, Kultur oder Medien für die deutsch-französische Freundschaft engagieren. Dabei geht es nicht nur um Engagements im Departement Calvados, sondern um Partnerschaften und Aktionen in allen Regionen Frankreichs.

Auf den Sieger warten 2.500 Euro, für den zweiten Preis werden 1.500 Euro ausgelobt, und der dritte Preis ist immerhin noch mit 1.000 Euro dotiert.

Die Projekte, Begegnungen oder Partnerschaften sollen einen zukunftsweisenden und innovativen Charakter aufweisen, wie es in der Ausschreibung heißt. Besonderes Augenmerk wird auf den Begegnungs-Charakters gelegt. Wichtig sind ferner die Umsetzung des europäischen Gedankens und die Kontinuität der Partnerschaftsarbeit. Zudem sollen die Projekte, Begegnungen und die Partnerschaftsarbeit entsprechend dokumentiert sein. Diese Dokumentation kann auch Planungen für zukünftige Projekte beinhalten, wie es in der Ausschreibung abschließend heißt.

Die Bewerbungen für den Partnerschaftspreis müssen bis zum 15. März 2019 beim Bezirk Unterfranken eingegangen sein. Die Bewerbungsbögen gibt es beim Partnerschaftsreferat des Bezirk Unterfranken (Silcherstraße 5, 97074 Würzburg, Telefon: 0931 / 7959-1420 oder Email: a.lamm@bezirk-unterfranken.de) oder auf der Homepage unter www.frankreich-forum-unterfranken.deexterner Link.

 

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Pressereferat
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617