Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19486_presse

BKH Lohr: Ersatzneubau für Sozialgebäude kommt (26. Mai 2020)

Bauausschuss des Bezirks genehmigt HU-Bau – Einstimmiger Beschluss

GewächshausLohr2020

Vor kurzem konnte das neue Gewächshaus der Lohrer Therapie-Gärtnerei in Betrieb genommen werden. Foto: hjp-architekten.

Lohr/Würzburg. (mm) Das Sozialgebäude in unmittelbarer Nähe der Therapie-Gärtnerei auf dem Gelände des Bezirkskrankenhauses Lohr am Main muss der neuen Zufahrtsstraße zum künftigen Zentralklinikum Main-Spessart weichen. Der Bauausschuss des Bezirks hat daher jetzt den Ersatzneubau für das Gebäude mit wichtigen Büro- und Sozialräumen auf den Weg gebracht und die HU-Bau (Haushaltsunterlage Bau) einstimmig beschlossen.

Das Sozialgebäude sei Bestandteil der arbeitstherapeutischen Einrichtungen am BKH Lohr, sagte Baureferent Ottmar Zipperich bei der Vorstellung der HU-Bau am Dienstag (26. Mai) in Würzburg. Demnach werde der Neubau über eine Nutzfläche von rund 200 Quadratmetern verfügen – das seien dann 50 Quadratmeter mehr als bisher, ergänzte Krankenhausdirektor Bernd Ruß. „Dies kommt unseren Patienten und den Mitarbeitern zugute“, sagte Ruß.

Zipperich rechnet mit einer Bauzeit von rund einem Jahr und Kosten für das Sozialgebäude in Höhe von etwas mehr als 900.000 Euro. Der Baubeginn solle möglichst rasch erfolgen, weil dem Landkreis daran gelegen sei, die Zufahrtsstraße zum künftigen Klinikum bald fertigzustellen. „Die fachliche Billigung könnte noch in diesem Jahr vorliegen“, sagte Zipperich.

 

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Pressereferat
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617