Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19486_presse

Digitaler Blick über den Rhein (19. Juni 2020)

Tag der Partnergemeinden fand in diesem Jahr erstmals online statt. 

Macron

Würzburg. (Feuerbach) Auch beim Partnerschaftsreferat des Bezirk Unterfranken hinterlässt die Corona-Pandemie ihre Spuren. Der Tag der Partnergemeinden fand deswegen jetzt zum ersten Mal online statt. Unterstützung erhielt das Partnerschaftsreferat vom Bezirksjungendring, der mit seiner Medienfachberatung das nötige Know-how einbrachte. Interessierte aus allen unterfränkischen Partnergemeinden konnten sich der Videokonferenz zuschalten, bei der Wolfgang O. Hugo, Oberstudienrat und Mitglied des Partnerschaftskomitees des Bezirk Unterfranken, einen Vortrag über die aktuelle politische Lage rund um Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hielt.

„Emmanuel Macron unterwegs nach 2022“ - Frankreichs Präsident zwischen „gilets jaunes“ (Gelbwestenbewegung), Reformen und Wahlmarathon lautete das Motto des Online-Vortrags. Hugo erzählte den Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie Macron im Jahr seiner Wahl – 2017 - als „neuer Stern am Polit-Himmel“ gefeiert wurde und sich schon ein Jahr später heftigen Protesten von der Gelbwestenbewegung ausgesetzt sah. Auf die Probleme und Auswirkungen der Corona-Krise ging Hugo ebenfalls ein. Er illustrierte seinen Vortrag mit vielen Bildern und konnte so die Ereignisse und Schwierigkeiten um Frankreichs Staatspräsident veranschaulichen. In einem Exkurs ging Hugo auch noch auf das ambivalente Verhältnis zwischen Frankreichs Bürgern und ihrem Präsidenten ein und gab einen Ausblick auf die Wahl im Jahr 2022.

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Pressereferat
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617