Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19486_presse

Gute Nachricht für Nachwuchsmusiker (24. Juli 2020)

BandCamp2018

Auch in diesem Jahr stürmen wieder passionierte Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusiker die Bühne der Musikfachschule in Hammelburg - wenn auch mit etwas mehr Abstand. (Foto: Hiller)


Hammelburg. (hil) „Das BandCamp findet statt!“ Benjamin Haupt - neuer Popularmusikbeauftragter des Bezirk Unterfranken – ist sichtlich begeistert. Schließlich wird es sein erstes BandCamp in seiner neuen Funktion sein. Weil die Hygieneverordnung der Bayerischen Musikakademie Hammelburg freigegeben wurde, darf das beliebte und in dieser Form einzigartige Camp für Newcomer-Bands vom 16. bis 20. August stattfinden. Eine tolle Nachricht für alle Nachwuchskünstlerinnen und Nachwuchskünstler, hat doch die Corona-Pandemie gerade die Kunst- und Musikszene schwer getroffen.

Umso erfreulicher ist es, dass das BandCamp auch in diesem Jahr jungen Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit bietet, zusammen ihrer Leidenschaft – der Musik - nachzugehen. Bei den Einzel- und Gruppen-Lessons bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit ihre Skills an den unterschiedlichsten Instrumenten zu verbessern. Ob Gitarre, Bass, Drums oder Keyboard – für jedes Instrument gibt es einen erfahrenen Top-Coach, der den jungen Künstlerinnen und Künstlern die Feinheiten des Musizierens beibringt. Neben Instrumentalunterricht, bietet das BandCamp aber auch noch Workshops im Bereich Songwriting und Coaching der Bühnenperformance an. Die neu erlernten Fähigkeiten werden dann am Abend auf der Livestage direkt in die Praxis umgesetzt. 

In diesem Jahr erntet die Popularmusikförderung nicht zuletzt von den Früchten ihrer eigenen Arbeit. Denn vier der sechs erfahrenen Dozentinnen und Dozenten aus ganz Deutschland, die in diesem Jahr ihr Wissen weitergeben, waren selbst Teilnehmerinnen beziehungsweise Teilnehmer des Camps.

Die altehrwürdige Musikakademie hoch über der Fränkischen Saale bietet den jungen Leuten die Möglichkeit, in außergewöhnlicher Atmosphäre ihre musikalischen Fähigkeiten zu verbessern – aber auch auf eine unvergessliche Zeit. In der Teilnahmegebühr (170,- Euro für junge Leute aus Unterfranken, alle anderen zahlen 270,- Euro) sind vier tägliche Mahlzeiten, sowie die Übernachtungen in den modern ausgestatteten Zwei-Bett-Zimmern. Die Teilnehmerzahl ist auf 35 begrenzt - das Mindestalter liegt bei 16 Jahren.

Anmeldung unter:externer Link 

Kontakt:
Benjamin Haupt
Popularmusik-Beauftragter des Bezirk Unterfranken
E-Mail: info@mainpop.de
www.mainpop.deexterner Link

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Pressereferat
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617