Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19486_presse

Ausbildungs-Offensive auf der Mainfranken-Messe (28. September 2015)


In Halle12 können sich junge Leute über eine Karriere beim Bezirk Unterfranken informieren


MFM2015_Eroeffnung

Auch Landtagspräsidentin Barbara Stamm zeigte sich beeindruckt von der Ausbildungs-Offensive auf der Mainfranken-Messe. Bei ihrem Rundgang ließ sie sich von Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel und Maximilian Beck (Zweiter von rechts) die Möglichkeiten erklären, die der Bezirk jungen Leuten bietet. (Foto: Mauritz)
 

Würzburg. (mm) Mit einer Ausbildungs-Offensive sucht der Bezirk Unterfranken auf der Mainfranken-Messe nach begabten jungen Leuten. Schließlich reicht das Spektrum möglicher Lehrstellen beim Bezirk als einem der größten Arbeitgeber in der Region von Verwaltungsexperten über Krankenpflegerinnen und Krankenpflegern bis zu Elektronikern, Tischlern oder Fischwirten. Melanie Keck und Maximilian Beck, beide noch sehr jung, aber schon seit geraumer Zeit beim Bezirk beschäftigt, hatten die Idee zu dieser Aktion.

Gleich am Eingang von Halle 12 befindet sich der Info-Stand, an dem Auszubildende über ihre Eindrücke und Erfahrungen berichten. Entsprechend groß sei die Nachfrage, wie Maximilian Beck nach den ersten Tagen zu berichten weiß. Gerade weil hier nicht die „Alten Hasen“ die Werbetrommel rühren, seien die Informationen absolut authentisch. Wichtig sei ihm auch, die ganze Palette der Berufe vorzustellen, die der Bezirk in seinem Portfolio habe.

Eigens für ihren Messeauftritt haben die bezirklichen Nachwuchs-Kräfte einen umfangreichen Prospekt zusammengestellt. In aller Ruhe lässt sich damit zu Hause alles über die Berufs-Chancen beim Bezirk nachlesen – und das gilt nicht nur für die potentiellen Lehrlinge, dies gilt auch für deren Eltern, wie Maximilian Beck festgestellt hat. Denn natürlich sind die Väter und Mütter brennend daran interessiert, was aus ihren Sprösslingen einst wird. Eine Karriere beim Bezirk ist so gesehen eine attraktive Aussicht!

 

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Pressereferat
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617