Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Wir über uns

Stellenbörse

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise!

Mitarbeiter/-in (m/w/d) im Partnerschaftsreferat in Teilzeit mit 18,5 Wochenstunden, zunächst befristet bis 09.11.2023

„Sie haben Spaß am stilsicheren Umgang mit Texten, kommen gut mit Verwaltungsabläu-fen zurecht und Ihr Herz schlägt für Europa?
Dann verstärken Sie das Team des Partnerschaftsreferats!“

Dr. Gernot Janke
Direktor der Bezirksverwaltung

Ihre Aufgaben: 

  • Sie übernehmen die Redaktion der monatlichen Newsletter wie auch anderer Publikationen und pflegen den Internetauftritt des Partnerschaftsreferats.
  • Sie wirken bei der Betreuung von Partnerschaften und der Organisation von Tagungen und Veranstaltungen mit.
  • Sie protokollieren die Sitzungen des Partnerschaftsreferats. Sie arbeiten bei der Vergabe des Partnerschaftspreises mit, von der Vorbereitung der Ausschreibung bis zur Auswertung der Bewerbungen.

Ihre Vorteile

  • Wir sind ein familienfreundlicher Arbeitgeber. Das spüren Sie an unterschiedlichsten Arbeitszeitmodellen, einer sehr flexiblen Gleitzeit ohne Kernzeit sowie der Möglichkeit des Mobilen Arbeitens (Homeoffice).
  • Sie erwartet ein sicherer Arbeitsplatz bei einer großen Kommune mit interessanten Weiterbildungs- und Ent-wicklungsmöglichkeiten.
  • Sie erhalten besondere Leistungen. Neben einer Bezahlung nach EG 9 a TVöD (abhängig von Ihrer Ausbildung) gehört eine zusätzliche Altersvorsorge sowie die Möglichkeit der Entgeltumwandlung dazu.
  • Als moderne Verwaltung betreiben wir ein Qualitätsmanagement. Von dessen Vorzügen profitieren Sie bei der Einarbeitung und können auch danach auf gesammeltes Wissen zugreifen.
  • Wir leben eine gesundheitsbewusste Unternehmenskultur. Um Ihr Wohlbefinden zu steigern, können Sie an bewegten Mittagspausen, Gesundheitstagen und Workshops teilnehmen.

Ihre Fähigkeiten:

  • Sie haben eine Ausbildung zur/zum Fremdsprachen-korrespondenten, zum/zur Europasekretär/-in oder eine Verwaltungsausbildung erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen über hervorragende Deutschkenntnisse und eine schnelle Auffassungsgabe für das Redigieren und Schreiben von Texten.
  • Sie besitzen Französischkenntnisse mit mindestens dem Sprachniveau B 2. Erfahrung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und in der öffentlichen Verwaltung sind wünschenswert.
  • Sie haben interkulturelle Erfahrungen, sind kundenorientiert und kommunikativ. Ihnen ist eine konstruktive und respektvolle Zusam-menarbeit mit anderen wichtig.
  • Sie besitzen den Führerschein (Kl. B) und sind bereit, auch ungewöhnliche Arbeitszeiten in Kauf zu nehmen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung bevorzugen wir bei im Wesentlichen gleicher Eignung.
Bewerbungen von Frauen begrüßen wir ausdrücklich!

Bezirk Unterfranken, Personalreferat,

Silcherstraße 5, 97074 Würzburg

E-Mail: personalreferat@bezirk-unterfranken.de
Ansprechpartnerin: Frau Weimann (Tel. 0931 7959 1514)

Frist: 08.07.2022

Kennziffer: 2022-BHV-18-Frankr

Datenschutzhinweise: www.bezirk-unterfranken.de

drucken Drucken