Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19482_wirueberuns

Stellenbörse

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise!

eine/n Erste/n Sachbearbeiter/in (m/w/d)

„Wir suchen SIE als Verwaltungsprofi, der seine Erfahrungen und Kenntnisse im Sozialleistungsrecht gerne auch an neue Kolleginnen und Kollegen weitergibt!“

Eva-Maria Löffler
Leiterin der Sozialverwaltung
(Foto: Norbert Schmelz)

Für unsere Bezirksverwaltung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Erste/n Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Bereich Eingliederungshilfe für Erwachsene mit körperlicher und/oder geistiger Behinderung

Die Stelle ist teilzeitfähig und nach Bes.Gr. A 11 bzw. EG 10 bewertet.

Ihre Aufgaben

  • Sie bearbeiten Anträge auf Sozialleistungen vom Eingang bis zur Entscheidung und unterstützen die Beteiligten mit Ihrem Fachwissen.
  • Sie sind zuständig für den Bereich „Persönliches Budget“.
  • Sie übernehmen die Bearbeitung von Widerspruchsangelegenheiten.
  • Sie sind in komplexen Fällen Ansprechpartner*in für Ihre Kolleg*innen, arbeiten neue Mitarbeiter*innen ein und betreuen Anwärter*innen und Auszubildende.

Ihre Vorteile

  • Wir sind ein familienfreundlicher Arbeitgeber. Das spüren Sie an unterschiedlichsten Arbeitszeitmodellen und einer sehr flexiblen Gleitzeit ohne Kernzeit.
  • Sie erwartet ein sicherer Arbeitsplatz bei einer großen Kommune mit interessanten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Sie erhalten besondere Leistungen. Neben einer Bezahlung nach EG 10 TVöD bzw. Bes.Gr. A 11 Bay-BesG gehört eine zusätzliche Altersvorsorge mit der Möglichkeit der Entgeltumwandlung dazu.
  • Als moderne Verwaltung betreiben wir ein Qualitätsmanagement.
  • Von dessen Vorzügen profitieren Sie bei der Einarbeitung und können auch danach auf gesammeltes Wissen zugreifen.
  • Wir leben eine gesundheitsbewusste Unternehmenskultur. Um Ihr Wohlbefinden zu steigern, können Sie an bewegten Mittagspausen, Gesundheitstagen und Workshops teilnehmen.

Ihre Fähigkeiten

  • Sie besitzen die Laufbahnbefähigung für die 3. Qualifikationsebene bzw. haben den Beschäftigtenlehrgang II oder eine vergleichbare Qualifikation erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben Kenntnisse im Sozialleistungsrecht, insbes. SGB I, IX, X, XII.
  • Berufliche Erfahrungen auf dem Gebiet des Sozialleistungsrechts sind wünschenswert.
  • Ihnen ist konstruktive und respektvolle Zusammenarbeit mit anderen wichtig. Sie bringen sich proaktiv ein und geben Erfahrungen gerne an Kolleg*innen weiter.
  • Sie bearbeiten Aufgaben strukturiert, effizient und termingerecht.

Menschen mit einer Schwerbehinderung bevorzugen wir bei im Wesentlichen gleicher Eignung.

Bezirk Unterfranken
Silcherstr. 5, 97074 Würzburg
personalreferat@bezirk-unterfranken.de
Ansprechpartnerin: Frau Bongartz, 0931 7959-1538
Frist: 30.04.2021
Kennziffer: BSV-2021-04-eSB
Datenschutzhinweise: www.bezirk-unterfranken.de

drucken Drucken