Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19482_wirueberuns

Stellenbörse

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise!

Studium zum/zur Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) in der Kommunalverwaltung (m/w/d)

„Während meines abwechslungsreichen dreijährigen dualen Studiums im Beamtenverhältnis lerne ich viele Aufgabenbereiche kennen und kann aktiv mitarbeiten.“

Für unsere Verwaltung in Würzburg suchen wir zum 01.10.2020 sechs Beamtenanwärter/innen für ein  

Studium zum/zur Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) in der Kommunalverwaltung (m/w/d) 


Wenn Sie uns überzeugen, werden Sie Teil eines tollen Teams und ...

  • erwerben in theoretischen und praktischen Blöcken alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um uns danach als qualifizierte Verwaltungskraft bei der Erfüllung unserer Aufgaben zu unterstützen, die vor allem im sozialen Bereich von großer Bedeutung für die Menschen sind
  • vertiefen die theoretisch vermittelten Inhalte in der praktischen Arbeit und lernen dabei viele verschiedene Arbeitsbereiche kennen, in denen Sie aktiv mitarbeiten 
  • arbeiten dienstleistungsorientiert mit und für andere Menschen können regelmäßig an fachlichen und gesundheitsorientierten Fortbildungen teilnehmen.


Damit Sie sich bei uns wohlfühlen, bieten wir ... 

  • ein qualitativ anspruchsvolles und gut strukturiertes duales Studium im Beamtenverhältnis beim Bezirk Unterfranken als großem kommunalen Arbeitgeber mit insgesamt über 3.000 Beschäftigten
  • sehr flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit ohne Kernzeit)
  • eine gute Bezahlung während des Studiums in Höhe von ca. 1.150 EUR/Monat
  • zahlreiche Gruppenaktivitäten (wöchentliche Lernnachmittage, Ausflüge etc.)
  • gute Entwicklungs– und Aufstiegschancen nach dem Studium (in den letzten Jahren haben wir alle Absolventen übernommen, zügige Beförderung)  eine zentrale Lage mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr (Bus, Bahn) und ausreichend Parkmöglichkeiten
  • günstige Verpflegung (Kiosk, Kantine)
  • die Möglichkeit, einen Teil des Studiums im Ausland zu absolvieren
  • einen lebendigen Campus am Standort Hof, wo der theoretische Teil des Studiums stattfindet 

Dieses Wissen und Können erwarten wir von Ihnen

  • Sie haben eine kundenorientierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Sie arbeiten gerne mit anderen Menschen zusammen und kommunizieren freundlich und sicher
  • Sie haben ein Interesse daran, mit Gesetzen und Rechtsvorschriften zu arbeiten
  • Sie sind zum Einstellungstermin Deutsche/r im Sinne des Art. 116 GG oder Staatsangehörige/r eines anderen EU-Mitgliedsstaates oder Islands, Liechtensteins, Norwegens oder der Schweiz
  • Sie haben zum Einstellungszeitpunkt (= Ende des dreijährigen Studiums ) das 45. Lebensjahr noch nicht vollendet
  • Sie haben bis spätestens zum 01.10 2020 mindestens die unbeschränkte Fachhochschulreife oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand bereits erworben oder werden diesen voraussichtlich bis spätestens zum Einstellungstermin erwerben
  • Sie nehmen erfolgreich am Auswahlverfahren des Bayerischen Landespersonalausschusses am 07.10.2019 teil (Anmeldeschluss: 07.07.2019) 

Bitte geben Sie bei der Anmeldung zum Auswahlverfahren beim Bayerischen Landespersonalausschuss den Bezirk Unterfranken als mögliche Ausbildungsbehörde an, damit Sie als Bewerber/in für unsere Behörde geführt werden. Bitte übersenden Sie uns jetzt noch keine Bewerbungsunterlagen. Wir melden uns zu gegebener Zeit bei Ihnen und fordern Ihre Unterlagen an.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.lpa.bayern.de www.fhvr-aiv.de 
Ihr Ansprechpartner für Fragen: Maximilian Beck Telefon: 0931 7959-1410  E-Mail: m.beck@bezirk-unterfranken.de 

drucken Drucken