Programm zum Tag der Franken am 2. Juli 2017

 

Damit Sie sich ein Bild machen können, auf welchen Plätzen und in welchen Straßen in Kitzingen der Tag der Franken stattfindet, stehen vor den einzelnen Programmpunkten Zahlen. Diese Zahlen beziehen sich auf den Lageplan.
 

Lageplan

 

Hashtag "#TagderFranken"

Für alle, die sich in den sozialen Netzwerken über den "Tag der Franken" informieren oder die ihn dort mitverfolgen wollen, für die wurde der Hashtag "#TagderFranken" eingerichtet. Am "#TagderFranken" beteiligen sich der Bayerische Rundfunk, der Bezirk Unterfranken und die Mainpost.
 


1 |Marktplatz

10.30-13.00 Uhr
BigKitzBand
Musikschule Kitzingen

11.00 Uhr
Eröffnung des Unterfränkischen Musikschulfestivals
mit dem Schirmherrn Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel


12.00 Uhr
Festakt auf der Marktbühne
Internationales Begrüßungslied "Tag der Franken"
"Giassu Ti Kanis" - Willkommen mit Musik

Begrüßungsansprache des Bezirkstagspräsidenten von Unterfranken Erwin Dotzel
Grußwort der Landrätin des Landkreises Kitzingen Tamara Bischof,
Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Kitzingen Siegfried Müller

Musik

Ansprache der Präsidentin des Bayerischen Landtags Barbara Stamm

Musik

Festansprache des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann
in Vertretung des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer

Gemeinsames Singen des Frankenlieds

Musikalische Begleitung: BigKitzBand der Musikschule Kitzingen
Ensemble von „Willkommen mit Musik“


Bühnenprogramm am Nachmittag

13.30-14.30 Uhr
WiMu – Willkommen mit Musik

14.00-14.30 Uhr
Fränkische Lieder - Kammerchor (Musikschule Veitshöchheim)

14.30-15.00 Uhr
Tanzvorführungen – traditionell und modern

15.00-16.30 Uhr
Fränkische Musik mit den Frankobarden und 4/5 Blech

16.30-17.00 Uhr
Trachtenvorführungen – traditionell und modern

17.00-19.00 Uhr
Musik von MainPop, der Popularmusikförderung des Bezirk Unterfranken

19.00 Uhr
Abschluss auf dem Marktplatz
 

Programm in der Stadt
Unterfränkisches Musikschulfestival

Die Städtische Musikschule feiert im Jahr 2017 ihr 25-jähriges Jubiläum. Anlässlich dessen wird am Tag der Franken auch das Unterfränkische Musikschulfestival 2017 gefeiert. 25 verschiedene Ensembles, Bands und Percussionformationen sind der Einladung der Städtischen Musikschule gefolgt, um das Jubiläum gebührend zu begehen. Auf den Bühnen am Weinfestplatz und auf dem Gartenschaugelände beidseits des Mains gibt es ein unterhaltsames Programm für jeden Geschmack. Außerdem sorgen diverse Percussion-Ensembles und Bläserformationen auf der Alten Mainbrücke für musikalische Akzente.

 

2 |Programm am Weinfestplatz

11.30-12.15 Uhr
Akkordeon-Ensemble
Musikschule Kitzingen

12.15-12.55 Uhr
Bläserorchester
Musikschule Würzburg

13.00-15.45 Uhr
Pitshfish, BRASSATTACK, G Major 7
Musikschule Alzenau

15.45-16.45 Uhr
Gitarre pur, Querflötenensemble
Musikschule Kitzingen

16.45-18.45 Uhr
Blasorchester
Musikschule Würzburg

18.00-21.00 Uhr
Route 66, Big Band der Musikschule Würzburg

 

3 | Trachten- und Volksmusikbühne, Schrannenstraße

13.00-18.00 Uhr
Fränkisches Programm mit Tanz- und Trachtenvorführungen sowie fränkischer Musik – traditionell und modern

Den Programmablauf können Sie hier ansehen:

 

4 |Gartenschaugelände

11.20-12.15 Uhr
Bläserklasse Musikschule Volkach

12.15-13.15 Uhr
Gitarrenensemble
Musikschule Volkach

13.15-14.30 Uhr
Jazzcombo
Musikschule Würzburg

14.30-15.20 Uhr
Vokalensemble mit Solisten
Musikschule Karlstadt

15.20-16.30 Uhr
Jugendorchester, Catatumbo
Musikschule Schweinfurt

16.30-18.00 Uhr
Schulband
Musikschule Wiesentheid

18.00-21.00 Uhr
Rock-Pop-Bands
Musikschule Kitzingen


Oldtimer meets Elektromobilität
Der AMC Kitzingen präsentiert Oldtimer aus jedem Jahrzehnt ab 1900. Zudem werden als Brückenschlag in die Gegenwart verschiedene Elektro-Autos präsentiert.

Main-Connect - Spielen bringt Menschen zusammen
Spiel- und Aktionsfläche für Jung und Alt.
Treffen Sie sich an der „Brücke der Begegnungen“

Sand und Stein
Der Stoff zum Brückenbauen – Früher und Heute
LZR – Lenz Ziegler, Reifenscheid, Kitzingen

„Ebshäuser Flurtour“
Mit der Kutsche durch Etwashausen
Abfahrt: Parkplatz Bleichwasen

 

5 |Marktstraße
Entlang der Marktstraße finden Sie verschiedene Informationsstände zur Fränkischen Kultur und Lebensart. So präsentieren sich u. a. der Frankenbund, das Unterfränkische Dialektinstitut mit einem Franken-Quiz, sowie der Frankenlandverlag mit dem Verkauf von fränkischen Werbeartikeln.

 

6 |Bürgerzentrum

Frankenbund
Lesungen mit Texten von Max Dauthendey zu jeder vollen Stunde, zur halben Stunde gibt es Bilder von Kitzingen aus der Luft. Die ehrenamtlichen Helfer des Bürgerzentrums Kitzingen e. V. bieten den Gästen Getränke, sowie Kaffee und Kuchen an.

 

7 | Rathaushalle
Über.Brücken. 100 Wege über den Main
Sonderausstellung der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken in Zusammenarbeit mit dem Museum für Franken.
Geöffnet bis 9. Juli, 10-18 Uhr

 

8 |Fastnachtmuseum Kitzingen
Das Fastnachtmuseum bietet den Besuchern einen ermäßigten Eintritt an. Darüber hinaus werden im Außenbereich die Pläne für das Kulturzentrum Deutsche Fastnachtakademie gezeigt.

 

9 |Alte Mainbrücke, Stadtseite

10.30-11.00 Uhr
Eröffnung Unterfränkisches Musikfestival
Drumcorps „schlagARTig“
Musikschule Rhön-Grabfeld

11.30-11.45 Uhr und 12.15-12.30 Uhr
Samba-Gruppe
Musikschule Schweinfurt

13.30-14.00 Uhr
Hornensemble
Musikschule Würzburg

15.00-15.20 Uhr
Percussion-Ensemble
Musikschule Wiesentheid

15.30-16.00 Uhr
Blechblasensemble
Musikschule Wiesentheid


Brückengalerie
„Meine Welt – Was ist mir wichtig, was bewegt mich?“
Subline: Bei diesem Kunstprojekt aller Kitzinger Schulen werden 2.000 kleine individuelle Werke von Schülern zwischen den Geländerstäben angebracht. Alle Werke können Sie in der Rathaushalle auf  Leinwand in Dauerschleife bewundern.

 

10 | Evangelische Stadtkirche
9.30 Uhr
Gottesdienst in fränkischer Mundart, die Predigt hält Pfarrer i. R. Hans Georg Koch, aus Fürth. Pfarrer Koch ist Mitglied im Arbeitskreis „Mundart in der Kirche“.

 

11 |Papiertheater Kitzingen, Grabkirchgasse 4
„Die heimlich-unheimliche Geschichte von Jorinde und Joringel“
Gabriele Brunsch hat das gruselige Grimm’sche Märchen neu erzählt und in eine fränkische Fantasielandschaft hineingestellt. Die musikalische Umrahmung der Handlung wurde von Harfenistin Julia Rosenberger mit eigenen Kompositionen und Klangeffekten gestaltet. Das Stück hat 12 Akte mit über 50 Akteuren. Dauer 45 min. Für Menschen ab 8 Jahren.
15.00 und 17.00 Uhr, in der Grabkirchgasse 4, Eintritt frei.

 

12 |Mainkai
Tourismusbörse „Fernweh so Nah“
Franken hat viel zu bieten – vor allem als Urlaubsregion. Informieren Sie sich an den Ständen der Tourismusinformationen aus der Metropolregion Nürnberg.

Street Art – 3D Live-Malerei mit Frederike Wouters
Der Entstehungsprozess des 3D Gemäldes kann bereits ab dem 30.06. mitverfolgt werden. Zum Tag der Franken wird das Werk mittags fertig gestellt sein und lädt dann zur Interaktion ein.
Weitere Infos unter www.kitzinger-land.de/kulturzeichenexterner Link

Stadtstrand
direkt auf dem Main

Jugendhauskeller
Poetry Slam und Bewirtung durch das Jugendcafe.

Quer durch die Stadt
Brückenausstellung
in den Schaufenstern der Geschäfte in der Stadt

Darsteller der Häckerbühne
begleiten den Ministerpräsidenten und flanieren in historischen Kostümen durch das Gelände

Ausstellung „Brücken-Bauen“
In der Evang. Stadtkirche sowie in der Kreuzkapelle Etwashausen werden die Bilder der Teilnehmer am World-Press-Photo Publikumswettbewerb „Brücken-Bauen“ ausgestellt.

 

Schiff Nixe, Anlegestelle Kitzingen
13.00 Uhr, 14.00 Uhr, 16.00 Uhr
»Kultouren« auf dem Main; Drei kleine Boots-Touren auf dem Main geben die Möglichkeit, den Main einmal anders zu erleben.
Begrenzte Platzzahl!
Weitere Infos unter www.kitzinger-land.de/kulturzeichenexterner Link

 

Ihr leibliches Wohl
An allen Bühnenstandorten werden Sie mit leckerem Essen und frischen Getränken verwöhnt – am Weinfestplatz präsentieren sich Foodtrucks.