Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19489_keller

Sensorik-Grundlagenworkshop

Sensorik2010-023_neu

Der Sensorik-Grundlagenworkshop


Die Sensorik bedient sich der Prüfmethoden, welche die menschlichen Sinnesorgane als Messinstrument einsetzt, um vorrangig die geruchlichen, geschmacklichen, aber auch die optischen Eigenschaften von Weinen zu charakterisieren.

Anhand praktischer Beispiele und Übungen werden die Teilnehmer für die Welt der Sinne sensibilisiert und durch das „erforschen“ ganz persönlicher Schwächen und Stärken bei der Sinneswahrnehmung wird das Erlebnis Wein neu definiert.
Im Sensorikworkshop stehen vor allem die Weine und ihre Wahrnehmung im Mittelpunkt. Die Aromenerkennung, deren Beschreibung und Bewertung, aber auch die Beschäftigung mit der sensorischen Vielfalt der Weinwelt werden trainiert.
Durch die bewusste Sensorik steigert sich auch das Genusserlebnis Wein.
Wein mit allen Sinnen genießen – eben!

Der Sensorikworkshop richtet sich an alle, die sich intensiv(er) mit Wein und der Sensorik beschäftigen wollen. An Personen aus Erzeugerbetrieben, des Groß- und Einzelhandels, des Weinhandels und selbstverständlich auch an interessierte Konsumenten.


Termine für 2021:

Mittwoch, 13. Januar von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr - ausgebucht!
Donnerstag, 14. Januar von 09:00 bis ca. 13:00 Uhr - ausgebucht!

Kosten:

Die Teilnehmergebühr für zwei Tage beträgt 130,00 Euro pro Person incl. sämtlicher Weine, Übungsmaterial, Mineralwasser während des Seminars, Kaffee in den Pausen.


Es stehen beim Workshop 30 Plätze zur Verfügung.

Veranstaltungsort:
Bezirk Unterfranken
Silcherstraße 5
97074 Würzburg


Verbindliche Anmeldung an:

Fachberatung Kellerwirtschaft
Bezirk Unterfranken
Alexandra Brandl
Silcherstraße 5
97074 Würzburg

E-Mail: a.brandl@bezirk-unterfranken.de

Fax: 0931 7959-3812
 

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Fachberatung Kellerwirtschaft und Kellertechnik
Bezirk Unterfranken
Silcherstraße 5
97074 Würzburg