Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19487_partnerschaft

Statements der vergangenen Monaten

Version française

März 2021

    

Dieter Koerber  

Die Partnerschaft mit Calvados hat Europa für mich erlebbar gemacht. Bereits als Jugendlicher konnte ich vom Austausch profitieren und lernte Freunde fürs Leben kennen. Noch heute sind wir im regen Kontakt und auch beruflich eröffnete mir der Austausch mit Frankreich neue Perspektiven im Bereich der Einrichtungen für Menschen mit Behinderung und wie Inklusion in Europa gelebt werden kann.

Dieter Körber

Foto: Privat

   

   

Helene KESS LEMIERE

Die Partnerschaft zwischen Calvados und Unterranken ermöglichte mir:
- wundervolle Menschen kennenzulernen (Das Collège Jeunes, die UJV und viele andere)
- an europäischen Jugendbegegnungen teilzunehmen (Seminare in England oder in Spanien in den 90-iger Jahren)
- 1994 meinen künftigen Mann, Stefan, kennenzulernen, der aus Helmstadt bei Würzburg kommt und der in Caen im Rahmen eines Austauschprogramms der Handwerkerskammern beider Regionen arbeitete.
Wir haben heute 2 in Deutschland geborene Kinder und leben seit 3 Jahren in meinem Heimatort bei Saint-Pierre-sur Dives. Wir sind dieser außergewöhnlichen Partnerschaft immer noch sehr verbunden und dankbar, dass wir von ihr profitieren konnten.

Hélène Lemière-Kess

Foto: Privat

      

Februar 2021

Charlotte Ballouard  

Mein Freiwilligendienst im Partnerschaftsreferat des Bezirks Unterfranken war eine wundervolle Erfahrung. Ich konnte privat wie beruflich viel Neues erleben und viele  neue Leute kennenlernen. Dank all der in diesem Jahr durchgeführten Aktivitäten und Aktionen habe ich viel über die deutsch-französischen Partnerschaften, den deutsch-französischen Austausch, und das Erlernen der französischen Sprache in Deutschland gelernt.
So bedeutet für mich die Partnerschaft Calvados – Unterfranken viel: Freundschaft, Austausche, Erfahrungen, Begegnungen und viele Erinnerungen…

Charlotte Ballouard, Europäische Freiwillige aus dem Calvados in Unterfranken 2019-2020

Foto: Privat

   

   

Lea Herkert

Mit der Regionalpartnerschaft verbinde ich intensive Erinnerungen an meinen Europäischen Freiwilligendienst in Caen, meine Verbundenheit zum Département Calvados und natürlich die daraus entstandenen Freundschaften.
Diese Partnerschaft hat mich bis in meine Berufswahl geprägt: Als bilinguale Grundschullehrerin möchte ich in meinen Schüler/innen dieselbe Neugier und Begeisterung für den deutsch-französischen Austausch wecken.

Lea Herkert, Europäische Freiwillige aus Unterfranken im Calvados 2014-2015

Foto: Privat

      

Januar 2021

Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel  

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass auch die große Weltpolitik mit kleinen Schritten beginnt. Deshalb gehören für mich Partnerschaften wie die zwischen dem Bezirk Unterfranken und dem Département Calvados zu den wichtigsten Eckpfeilern der europäischen Integration. Dafür haben mir in den zurückliegenden Jahrzehnten die zahlreichen Begegnungen mit unseren französischen Freunden die Augen geöffnet.

Erwin Dotzel, Präsident des Bezirkstags von Unterfranken

   

   

PHOTO (T. HOUYEL)bearbeitet

Seit 35 Jahren verbindet und eint unsere Partnerschaft unsere beiden Gebietskörperschaften.
Zahlreiche und vielfältige Austausche haben die Unterschiede verblassen und echte Freundschaften entstehen lassen; durch sie hat unsere Jugend oftmals schneller an Reife, ja sogar an Freiheit gewonnen. Es ist gewiss auch unsere Art „Ja“ zu Europa zu sagen und weiterhin an unserer gemeinsamen Zukunft in gänzlicher Brüderlichkeit und Solidarität zu bauen.

Jean-Léonce Dupont, Präsident des Departements Calvados

Foto: T. Houyel
 

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Bezirk Unterfranken - Partnerschaftsreferat
Silcherstr. 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1420
Fax: 0931 7959-2420