Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

35 Jahre Regionalpartnerschaft Unterfranken - Calvados

     

Am 27. September 1986 wurden im Schloss Bénouville und am 9. Mai 1987 in der Residenz zu Würzburg die Urkunden unterschrieben, die die Partnerschaft offiziell besiegeln. Seither konnten sich Tausende von Bürgerinnen und Bürgern beider Regionen austauschen und gegenseitig bereichern, ihren Blick öffnen und als wichtigen Teil Europas erfahren.

In jedem Monat der Jubiläumsjahre geben zwei Personen - jeweils aus Frankreich und aus Deutschland – ihr ganz persönliches Statement dazu ab, was die Regionalpartnerschaft für sie bedeutet. Entdecken Sie die vielen Facetten der Regionalpartnerschaft!

   

Mit der Partnerschaft verbinde ich die enge und herzliche Zusammenarbeit zwischen uns, den Kolleginnen des Departements und des Bezirks Unterfranken, die Ländergrenzen und Sprachbarrieren verschwinden lässt. Das wird vor allem bei der Teamarbeit mit Camille, der französischen Freiwilligen in Würzburg, deutlich.

Neben der Vertiefung von sprachlichen, sozialen und beruflichen Kompetenzen habe ich innerhalb des Freiwilligendienstes die Chance, völlig in die französische Kultur einzutauchen, mit allem, was dazugehört: die offene und gastfreundliche Art der Normannen, die köstlichen Spezialitäten und die schönen Landschaften der Normandie.

Meine Zeit hier hat erst begonnen, aber schon jetz bin ich dankbar, diese unvergessliche und wertvolle Erfahrung machen zu können!

Lale Falkenberg, Freiwillige im Departement Calvados

   

   

                                           

                                                         Camille und Lale in Caen

                                                         Foto: privat

Die Partnerschaft stellt für mich eine Vielzahl von Möglichkeiten dar. Das Team, mit dem ich in Würzburg arbeite, wie auch das Partnerreferat von Lale im Calvados, bemüht sich, - trotz der aktuellen Lage - (Ver-)Bindungen herzustellen und aufrechtzuerhalten, die, obwohl 800 km dazwischen liegen, sehr eng sind.

Ich bin dankbar, in diesem Jahr an ihrer Seiten lernen und das Leben in Deutschland durch meinen Freiwilligendienst in Unterfranken entdecken zu dürfen. Ich mache sehr bereichernde Erfahrungen und lerne Menschen kennen, die mich dabei unterstützen, meine Sicht auf die Welt zu erweitern.

Camille Prudhomme, Freiwillige im Bezirk Unterfranken


 

   

Die Statements der vergangenen Monate finden Sie hier

Eine Übersicht wichtiger Daten und Fakten finden Sie hier.

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Bezirk Unterfranken - Partnerschaftsreferat
Silcherstr. 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1420
Fax: 0931 7959-2420