Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Wir über uns

Mobilitäts·hilfe für Menschen mit Behinderung

Die Mobilitäts·hilfe ist eine Soziale Hilfe für Menschen,

die durch ihre Behinderung Straßenbahn und Bus nicht nutzen können.

Mit dem Geld zur Mobilitäts·hilfe können Menschen mit Behinderung

selbstständig ihr Leben in der Gemeinschaft planen

und zum Beispiel Freunde treffen.

Mit der Mobilitäts·hilfe bezahlen Menschen mit Behinderung einen Fahrdienst.

Wer bekommt Mobilitäts·hilfe?

Menschen mit Behinderung bekommen Mobilitäts·hilfe,

  • weil sie eine Behinderung haben
  • weil sie nicht mit Bus oder Straßenbahn fahren können
  • weil sie kurze Wege nicht zu Fuß gehen können


Die Richtlinien

Für die Mobilitäts·hilfe gibt es Regeln.

Diese Regeln beschreibt der Bezirk Unterfranken
in der Richtlinie Mobilitäts·hilfe.

In der Richtlinie steht:

  • Wer kann Geld für Mobilitäts·hilfe bekommen?
  • Welche persönlichen Voraus·setzungen gelten für die Mobilitäts·hilfe?
  • Für welche Fahrten ist die Mobilitäts·hilfe?
  • Für welche Fahrten ist die Mobilitäs·hilfe nicht?

Die Richtlinie Mobilitäts·hilfe gibt es in Leichter Sprache.

Hier können Sie die Richtlinie runter·laden:

Richtlinie Mobilitätshilfe - Leichte Sprache

Es gibt auch das Merk·blatt Mobilitäts·hilfe in Leichter Sprache
Dort erfahren Sie mehr zur Mobilitäts·hilfe.

Hier können Sie das Merk·blatt runter·laden:

Merkblatt Mobilitätshilfe – Leichte Sprache



Zurück zur Übersicht

 

Übersetzung: Bezirk Unterfranken

Prüfung: Büro für Leichte Sprache Würzburg, www.leichte-sprache-wuerzburg.deexterner Link und Prüfgruppen der Mainfränkischen Werkstätten.

Bilder: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.,

Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

Logo für einfaches Lesen: © Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe. Weitere Informationen unter www.leicht-lesbar.euexterner Link


 

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Bezirk Unterfranken
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-0
Fax: 0931 7959-3799



Vorsicht:
In diesem Text stehen nur die Bezeichnungen in männlicher Form, zum Beispiel Mitarbeiter.

Der Bezirk Unterfranken will mit dieser Sprache niemanden ausschließen.

Der Bezirk Unterfranken schreibt so, damit Sie den Text besser lesen können.