Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Bezirks-Etat steuert auf Milliarden-Marke zu (17. Dezember 2020)

Würzburg. (mm) Erstmals seit vielen Jahren sieht der Haushalt des Bezirks vor, Investitionen über Kredite zu finanzieren. Außerdem soll ein größerer Teil der Rücklagen aufgelöst werden. Dafür wird es aber möglich sein, den so genannten Hebesatz, mit dem sich die Landkreise und die kreisfr...

weiterlesen...

Sozialausgaben steigen um 6,7 Prozent (29. Oktober 2020)

Würzburg. (mm) Rund 510,2 Millionen Euro geplante Ausgaben sieht der Sozialhaushalt des Bezirks für das kommende Jahr vor. Dies sind 6,7 Prozent mehr als im laufenden Jahr. Diesen Ausgaben stehen rund 201,7 Millionen Euro erwartete Einnahmen gegenüber knapp sieben Millionen Euro oder 3,1 Pr...

weiterlesen...

Meisterschule Ebern punktet mit Qualität (30. November 2020)

Würzburg/Ebern. (mm) In den 1990er-Jahren schlossen in der Bundesrepublik jedes Jahr zirka 3.000 Schreinerinnen oder Schreiner ihre Ausbildung mit dem Meisterbrief ab. Obwohl die Zahl der Betriebe seit damals in etwa gleichgeblieben ist, absolvieren heute nur mehr rund 1.100 junge Leute eine der ...

weiterlesen...

Corona-Pandemie hinterlässt Spuren im Bezirks-Etat (26. November 2020)

Würzburg. (mm) Die Corona-Pandemie macht nicht nur der freien Wirtschaft zu schaffen, sie hinterlässt auch in den öffentlichen Haushalten ihre Spuren. Für den Bezirk Unterfranken kommen im nächsten Jahr aufgrund des so genannten Angehörigenentlastungs-Gesetzes, des Bundesteilhabe-Gesetzes, d...

weiterlesen...

Tag der Franken auf das Jahr 2022 verschoben (26. November 2020)

Würzburg. (mm) Auch im kommenden Jahr wird es keinen Tag der Franken geben. Dies wurde jetzt am Rande der Bezirksausschuss-Sitzung in Würzburg bekannt. Damit verschiebt sich die ursprünglich für 2020 in Haßfurt geplante Traditionsveranstaltung um ein weiteres Jahr auf 2022. Erfahrungsge...

weiterlesen...

Deutsch-Französische Partnerschaft geht auch online (25. November 2020)

Würzburg. (mm) Seminare für die Betreuerinnen und Betreuer deutsch-französischer Jugendbegegnungen sind nichts Ungewöhnliches. Seit sechs Jahren organisiert das Partnerschaftsreferat des Bezirks solche Fortbildungsveranstaltungen. Neu war hingegen, dass in diesem Jahr die Tagung online stattfa...

weiterlesen...

Lesestoff für Trachten-Liebhaber (1. Dezember 2020)

Würzburg. (mm) Alles ist ständig im Wandel - auch Trachten. Das hat nichts mit Trends und Moden zu tun, sondern damit, dass selbst das Bewährte sich permanent fortentwickelt. An eine heutige Tracht werden andere Erwartungen gestellt, als dies vor fünfzig oder hundert Jahren der Fall war. Mit d...

weiterlesen...

Eine Küchen-Fibel fürs Traditions-Bewusstsein (3. Dezember 2020)

Würzburg/Ochsenfurt. (mm) Es sei an der Zeit, sich wieder der traditionellen unterfränkischen Küche zu erinnern. Das schreiben die Autoren eines neuen Kochbuchs, das jetzt unter dem Titel Fränkische Festtagsrezepte bei Spurbuchverlag Baunach erschienen ist. Der Bezirk Unterfranken und di...

weiterlesen...

Unterfranken ist „Fairtrade-Region“ (17. Dezember 2020)

Würzburg. (mm) Der Bezirk Unterfranken ist der erste Bezirk Deutschlands, der offiziell als Fairtrade-Region anerkannt ist. Kampagnen-Leiterin Lisa Herrmann überreichte die Anerkennungs-Urkunde am Donnerstag (17. Dezember) während der Bezirkstags-Sitzung in Würzburg allerdings nicht ...

weiterlesen...

Hauptsache Wein ist im Glas (10. Dezember 2020)

Würzburg. (mm) Auch bei einer Online-Weinprobe muss man nicht zwangsläufig auf dem Trockenen sitzen. Alles nur eine Frage der perfekten Planung, sagte sich die Weinfachberatung beim Bezirk Unterfranken am vergangenen Donnerstag (10. Dezember), als sie ihren Rotwein-Workshop vorbereitete. Und so ...

weiterlesen...

Lust auf ein Jahr in Frankreich? (15. Dezember 2020)

Würzburg. (mm) Kaum ein anderes Land hat so viel zu bieten wie Frankreich: zauberhafte Landschaften und pulsierende Städte, die Küche ist sprichwörtlich gut, und die Kultur hat Weltformat. Nicht umsonst schwärmt man im Deutschen davon, zu leben wie Gott in Frankreich. Mit dem deutsch-fr...

weiterlesen...

Fairtrade-Region auf der Zielgeraden (26. Oktober 2020)

Würzburg. (mm) Auf der Zielgeraden sieht sich der Bezirk Unterfranken mit seiner Bewerbung als Fairtrade-Region. Am Rande der Februar-Sitzung des Bezirkstags könnte der Titel feierlich verliehen werden, hofft Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel. Wie er beim Treffen der Steuerungsgruppe am M...

weiterlesen...

Partnerschaftsarbeit in Zeiten von Corona (8. Oktober 2020)

Augsburg/Würzburg. (heller) Die Folgen der Corona-Pandemie auf die Kommunal- und Regionalpartnerschaften der bayerischen Bezirke prägten auch die Diskussionen beim diesjährigen Arbeitstreffen der Partnerschaftsbeauftragten der bayerischen Bezirke am vergangenen Donnerstag (8. Oktober) in Augsbu...

weiterlesen...

1, 2, 3, Action (7. Oktober)

Würzburg. (Burdack) Nach zwei Corona-bedingten Absagen im April und Juli konnte das Partnerschaftsreferat am 7. Oktober endlich seinen französischen Theaterworkshop für Frühfranzösischlehrkräfte anbieten.

Der aus Berlin angereiste und aus der Bretagne stammende französische Schauspieler,...

weiterlesen...

Dotzel: Corona mahnt zur internationalen Zusammenarbeit (15. Oktober 2020)

Würzburg. (mm) Den in diesem Jahr mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Partnerschaftspreis für besondere Verdienste um die deutsch-französische Partnerschaft auf Bezirks- und Gemeindeebene hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am gestrigen Donnerstag (15. Oktober) an das Gymnasium Land...

weiterlesen...

Bauhaushalt im Zeichen der Corona-Krise (27. Oktober 2020)

Würzburg. (mm) Die Corona-Krise macht sich auch bei den Bau-Planungen des Bezirks für das kommende Jahr bemerkbar. Nicht notwendige oder unwirtschaftliche Maßnahmen wurden ausgefiltert, weniger dringliche für die Folgejahre vorgemerkt, sagte Bezirks-Kämmerer Andreas Polst am Dienstag (2...

weiterlesen...

Der Charme der dritten Halbzeit (20. Oktober 2020)

Veitshöchheim. (mm) Sport überwindet Grenzen. Das zeigt sich nicht nur im internationalen Sportgeschehen, das gilt auch das Inklusive Fußballteam Veitshöchheim. Für die Inklusionspreis-Jury beim Bezirk Unterfranken war das im wahrsten Sinn des Wortes eine Steilvorlage. Sie sprach den Ve...

weiterlesen...

„Historische Gebäude trotzen jeder Krise“ (13. Oktober 2020)

Schweinfurt. (hil) Den in diesem Jahr mit insgesamt 175.000 Euro dotierten Förderpreis der Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken zur Erhaltung historischer Bausubstanz hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am gestrigen Dienstag (13. Oktober) in der Rathausdiele Schweinfurt an die Eigentü...

weiterlesen...

„Es ist alles so hübsch hier!“ (9. September 2020)

Würzburg. (mm) Eines Tages deutschen Schülern Französisch beizubringen, das ist das Berufsziel von Léonie Henry, der neuen Europäischen Freiwilligen beim Bezirk Unterfranken. Ein Jahr lang wird die 19-Jährige aus der traditionsreichen Hafenstadt Cherbourg im Norden Frankreichs aber jetzt ers...

weiterlesen...

Inklusionspreis exklusiv (6. Oktober 2020)

Schweinfurt/Augsfeld/Würzburg. (hil) Bereits zum sechsten Mal hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel zwei der fünf Inklusionspreise, die mit insgesamt 12.500 Euro dotiert sind, am Dienstag (6. Oktober) überreicht. Eigentlich sollte der Festakt auf der Ufra stattfinden, aber wegen der Virus-P...

weiterlesen...

Rückenwind für Condrobs (15. September 2020)

Würzburg. (mm) Einstimmig hat der Planungs- und Koordinierungsausschuss des Bezirk Unterfranken am Dienstag (15. September) in Würzburg die dauerhafte Weiterförderung des Kontaktcafés von Condrobs e.V. befürwortet. Das Würzburger Café für drogenabhängige Menschen gibt es seit dem 1. Janua...

weiterlesen...

Historische Forschung mit Schaufel und Spaten (20. August 2020)

Waldaschaff. (mm) Es braucht ein wenig Fantasie, um sich das Leben auf der ehemaligen Burg auf der Wahlmich vorzustellen. In einem Waldstück nur ein paar hundert Meter südlich von Waldaschaff befinden sich auf einem gewaltigen Hügel die Mauerreste des Wehrbaus, der vor wenigen Jahren auf Betrei...

weiterlesen...

Schnelle Hilfe bei seelischen Nöten (14. August 2020)

Würzburg. (mm) Jeder Mensch kann in eine seelische Krise geraten unabhängig von seinem Alter, seinem Geschlecht, seiner Herkunft oder seinem Beruf. Dann kommt es darauf an, jemanden zu erreichen, der Rat weiß. Aus diesem Grund schafft der Bezirk Unterfranken derzeit die Voraussetzungen für...

weiterlesen...

Ein Blick zurück in prächtige Zeiten (4. September 2020)

Dettelbach. (mm) Burgen seien etwas ganz Besonderes, betonte Bezirksrätin Gerlinde Martin bei der Eröffnung der neuen Wanderausstellung Rund um die Burg am vergangenen Freitag in Dettelbach. Einst symbolisierten die Wehrbauten Macht und Reichtum, heute prägten Burgen oder die Ruinen, die ...

weiterlesen...

„Bezirk lässt Künstlerinnen und Künstler nicht im Regen stehen“ (16. Juli 2020)

Würzburg. (mm) Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie hat der Kulturausschuss des Bezirks am Donnerstag (16. Juli) einstimmig beschlossen, die unterfränkischen Kulturschaffenden bestmöglich zu unterstützen. Demnach werden Kultureinrichtungen wie Theater und Museen unverändert gefördert, auc...

weiterlesen...

Eine Chance für den Nachwuchs (6. August 2020)

Eibelstadt/Escherndorf. (mm) Die Jugend hat im fränkischen Weinbau eine großartige Perspektive. Zu dieser Überzeugung kam Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel zum Abschluss seiner diesjährigen Sommertour mit der Weinfachberatung am vergangenen Donnerstag (6. August). Dieser Optimismus hat einen ...

weiterlesen...

Viele Nutzer und jede Menge Kompromisse (13. August 2020)

Schweinfurt. (mm) Flüsse sind wie die Lebensadern einer Landschaft. Das macht sie zu etwas ganz Besonderem. Das setzt die heimischen Gewässer aber auch mächtig unter Druck. Kaum sonst wo stoßen die Vorstellungen der verschiedenen Natur-Nutzer heftiger aneinander als hier: Binnenschiffer und Be...

weiterlesen...

Keine Corona-Krise in der Meisterschule Ebern (13. Juli 2020)

Würzburg. (mm) Keine spürbaren Kratzer hat die Corona-Pandemie bislang im Betrieb der Meisterschule Ebern für das Schreinerhandwerk hinterlassen. Dies machte Schulleiter PD Dr. Oliver Dünisch bei der Verbandsversammlung des Zweckverbands am Montag (13. Juli) in Würzburg deutlich. Der Präsenz...

weiterlesen...

Gute Nachricht für junge Musiker (24. Juli 2020)

Hammelburg. (hil) Das BandCamp findet statt! Benjamin Haupt - neuer Popularmusikbeauftragter des Bezirk Unterfranken ist sichtlich begeistert. Schließlich wird es sein erstes BandCamp in seiner neuen Funktion sein. Weil die Hygieneverordnung der Bayerischen Musikakademie Hammelburg frei...

weiterlesen...

„Eines der attraktivsten Ausflugsziele Unterfrankens“ (10. Juli 2020)

Aschach/Würzburg. (mm) Der Zauber der Anlage sei immer noch vorhanden und der Charme des historischen Gebäudes überall zu spüren, betonte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Freitag (10. Juli) bei der feierlichen Wiedereröffnung des Graf-Luxburg-Museums in Aschach. Aber alles sei jetzt auf ...

weiterlesen...

9,3 Millionen Euro für Unterfrankens Kultur (30. Juni 2020)

Würzburg. (mm) Die Unterfränkische Kulturstiftung des Bezirks war vielleicht noch nie so wichtig wie jetzt. Darüber waren sich die Mitglieder des Bezirksausschusses bei der Vorlage der Jahresrechnung für 2019 am Dienstag (30. Juni) in Würzburg einig. Mit einem Gesamtvolumen von mehr als 9,3 M...

weiterlesen...

Digitaler Blick über den Rhein (19. Juni 2020)

Würzburg. (Feuerbach) Auch beim Partnerschaftsreferat des Bezirk Unterfranken hinterlässt die Corona-Pandemie ihre Spuren. Der Tag der Partnergemeinden fand deswegen jetzt zum ersten Mal online statt. Unterstützung erhielt das Partnerschaftsreferat vom Bezirksjungendring, der mit seiner Medienf...

weiterlesen...

Wertvolles Musikinstrument für Dr.-Karl-Kroiß-Schule (28. Mai 2020)

Würzburg. (mm) Über eine Spende mit viel Wohlklang konnte sich jetzt die Dr.-Karl-Kroiß-Schule in Würzburg freuen. Der Präsident des Rotary-Club Würzburg Residenz, Prof. Friedhelm Brusniak, überreichte der Bildungseinrichtung mit dem Förderschwerpunkt Hören eine so genannte Handpan,...

weiterlesen...

BKH Lohr: Ersatzneubau für Sozialgebäude kommt (26. Mai 2020)

Lohr/Würzburg. (mm) Das Sozialgebäude in unmittelbarer Nähe der Therapiegärtnerei auf dem Gelände des Bezirkskrankenhauses Lohr am Main muss der neuen Zufahrtsstraße zum künftigen Zentralklinikum Main-Spessart weichen. Der Bauausschuss des Bezirks hat daher jetzt den Ersatzneubau für das G...

weiterlesen...

Fair-Trade-Region nimmt wichtige Hürde (18. Juni 2020)

Würzburg. (mm) 26 unterfränkische Fair-Trade-Kommunen unterstützen mittlerweile die Bewerbung des Bezirks als Fair-Trade-Region. Das betonte die Eine-Welt-Regionalpromotorin Katharina Lang beim ersten Treffen der Steuerungsgruppe am Donnerstag (18. Juni) in Würzburg. Mit rund 1,1 Millionen Men...

weiterlesen...

Pionierarbeit für den Klimaschutz (8. Mai 2020)

Würzburg. (mm) Als erster Bezirk in Nordbayern beschäftigt jetzt der Bezirk Unterfranken einen Klimaschutzmanager. Viktor Antlitz soll in den kommenden zwei Jahren ein integriertes Klimaschutzkonzept für den Bezirk erarbeiten, damit wir noch schonender mit den natürlichen Ressourcen umgehen...

weiterlesen...

Genuss für Leib und Seele (12. Mai 2020)

Würzburg. (mm) Was kochen Frankens Hobbyköchinnen und Hobbyköche, wenn es besonders festlich zugehen soll? Dieser Frage gehen der Bezirk Unterfranken und die Kauzen-Bräu jetzt in einer gemeinsamen Aktion nach. Gibt es Rezepte, die von Generation zu Generation in den fränkischen Familien weite...

weiterlesen...

Dotzel: Diese Szenerie lässt niemanden kalt! (17. Juni 2020)

Würzburg. (mm) Wir müssen uns erinnern, damit das Furchtbare der Nazi-Diktatur sich nie mehr wiederholt! Das sagte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Mittwoch (17. Juni) anlässlich der Einweihung des Denk-Ort Deportationen in Würzburg. Auf den Tag genau vor 77 Jahren sei um 14:1...

weiterlesen...

Fingerspitzengefühl im Umgang mit baulichem Erbe (15. Mai 2020)

Werneck. (mm) Selten kommen sich Tradition und Moderne so nah wie im Fall der barocken Schlossanlage Werneck (Landkreis Schweinfurt). Der zwischen 1733 und 1745 von dem legendären Baumeister Balthasar Neumann errichtete Prachtbau zählt zu den architektonischen Glanzstücken Unterfrankens. Und do...

weiterlesen...

Beratungsführer „Pflege“ aktualisiert und neu aufgelegt (7. April 2020)

Würzburg. (mm) Die meisten Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, werden von deren Angehörigen zu Hause gepflegt. Nur rund ein Viertel der Pflegebedürftigen lebt in einem Heim. Ob es sich bei den Betroffenen um ein eigenes Kind handelt, den Ehepartner oder aber um ein Elternteil, immer änder...

weiterlesen...

„Bleiben Sie gesund und halten Sie durch!“ (15. April 2020)

Würzburg. (mm) Europäische Solidarität ist vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie so wichtig wie vielleicht noch nie. Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel hat sich deswegen mit einem Brief an seinen französischen Amtskollegen, den Präsidenten des Departement Calvados Jean-Léonce Dupont, gewan...

weiterlesen...

Zusammenhalten und gemeinsam anpacken (6. April 2020)

Münnerstadt. (mm) Dass es so schnell ernst werden könnte mit der Arbeit in einem Krankenhaus, hatte Felix Seese nicht gedacht. Seit dem vergangenen Wochenende arbeitet der 24-jährige Medizinstudent ebenso wie seine Kommilitonen Josephine Schwarzkopf und Mark Klingert als studentische Unterstüt...

weiterlesen...

Das war 2019 beim Bezirk Unterfranken (18. Februar 2020)

Würzburg. (mm) Der Jahreswechsel sei weder ein Ende, noch ein Anfang, zitiert Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel in seinem Vorwort zum Jahresrückblick für das Jahr 2019 den amerikanischen Schriftsteller Harold Borland. Die Welt drehe sich einfach weiter und nehme keine Notiz von unseren Silvest...

weiterlesen...

Neuer Sound bei Main-Pop (10. März 2020)

Würzburg. (hil) Seit dem 1. März leitet Benjamin Haupt die Popularmusik-Förderung des Bezirk Unterfranken. Der 30-jährige Musikpädagoge tritt damit die Nachfolge des langjährigen Popularmusik-Beauftragten des Bezirks, Peter Näder an, der sich Ende April in den Ruhestand verabschieden wird. ...

weiterlesen...

Mobilität per Smartphone (2. März 2020)

Würzburg. (mm) Fast 60.000 Pkw pendeln Tag für Tag aus dem Umland nach Würzburg. Das sind eindeutig zu viel, haben jetzt die Stadt, der Landkreis, der Bezirk und die Industrie- und Handelskammer befunden. Mit einem so genannten Mitfahrerportal wollen sie dem Problem zu Leibe rücken, das regelm...

weiterlesen...

„Ein bisschen fremd, aber in modernsten Büros“ (5. Februar 2020)

Würzburg. (mm) Es riecht nach frischer Farbe. Ein paar Umzugskartons stehen im Korridor und warten darauf, ausgepackt zu werden. In den Schränken ist noch viel Platz für Aktenordner und Büromaterial. Aber sonst läuft der Betrieb der bezirklichen Rechnungs- und Sollstelle in den neuen Räumen ...

weiterlesen...

Wiedereröffnung Graf-Luxburg-Museum abgesagt (13. März 2020)

Aschach. (Eig. Ber.) Am vergangenne Freitag (13. März) hat der Bezirk Unterfranken aufgrund der Corona-Krise beschlossen, die für den 28. und 29. März geplante Wiedereröffnung des Graf-Luxburg-Museums abzusagen. Ebenso wird der Start in die neue Museumssaison, die am 28. März beginnen sollte,...

weiterlesen...

Ein Jahr Frankreich (28. Januar 2020)

Würzburg. (hil) Ein Jahr Frankreich hautnah entdecken. Diese Chance bietet das EU-Programm Europäischer Freiwilligendienst. Jungen Menschen aus Unterfranken im Alter von 18 bis 30 Jahren mit Französischkenntnissen hilft das Partnerschaftsreferat des Bezirk Unterfranken in der französisch...

weiterlesen...

„Treten Sie ein, Sie sind willkommen“ (13. Februar 2020)

Würzburg. (mm) So viel Gedränge herrscht selten im neuen Eingangsbereich der Bezirksverwaltung: am Donnerstag (13. Februar) wurde dort die nun abgeschlossene Erweiterung des Bezirksgebäudes gefeiert. Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel erinnerte in diesem Zusammenhang an die vielen zusätzlichen...

weiterlesen...

Ein Blick über den Rand der Kaffeetasse (13. Februar 2020)

Würzburg. (mm) Mit der Besetzung einer Steuerungsgruppe nimmt der Fairtrade-Bezirk Unterfranken immer deutlicher Gestalt an. Kurz vor Weihnachten hatte der Bezirkstag einstimmig beschlossen, im Rahmen der internationalen Fairtrade-Towns-Kampagne von Transfair e.V. den fairen Handel zu unter...

weiterlesen...

Motor der unterfränkischen Kulturlandschaft (13. Februar 2020)

Würzburg. (mm) Dass solide Anlagestrategien auch in schwierigen Zeiten solide Erträge abwerfen, hat jetzt erneut der Bezirk Unterfranken mit seiner unterfränkischen Kulturstiftung bewiesen. Mit rund 8,4 Millionen Euro wird der Bezirk in diesem Jahr Unterfrankens Kultur und Unterfrankens Kulturs...

weiterlesen...

Postkutsche soll auch künftig durchs Saaletal fahren (23. Januar 2020)

Würzburg/Bad Bocklet. (mm) Hoch auf dem gelben Wagen reist heute niemand mehr zu Urlaubsdomizilen oder gar Geschäftsverhandlungen. Das ändert aber nichts an der Romantik, die mit dieser Art der Fortbewegung verbunden ist. Seit Sommer 1950 zuckelt eine Postkutsche von Mai bis Oktober zweimal wö...

weiterlesen...

9,2 Millionen Euro für Unterfrankens Kultur-Szene (23. Januar 2020)

Würzburg. (mm) Mit rund 8,4 Millionen Euro wird der Bezirk Unterfranken in diesem Jahr Kultur und Kulturschaffende fördern. Insgesamt sieht der Haushalt der Unterfränkischen Kulturstiftung, den der Kulturausschuss am Donnerstag (23. Januar) dem Bezirkstag zur Annahme empfohlen hat, Ausgaben in ...

weiterlesen...

Unterfränkischer Inklusionspreis – Bewerbungen ab sofort möglich (13. Januar 2020)

Würzburg. (hil) Der Bezirk Unterfranken verleiht in diesem Jahr im Rahmen der ufra in Schweinfurt den Unterfränkischen Inklusionspreis. Dass der Preis bereits zum sechsten Mal verliehen wird, ist ein Beweis dafür, dass diese Würdigung inzwischen fester Bestandteil der unterfränkischen B...

weiterlesen...

Ansprechpartner:
Dr. Markus Mauritz
Pressesprecher
Pressesprecher
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617

Zimmernummer: O 60