Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Warum unterstützt der Bezirk das Erlernen der französischen Sprache?

   Version française

Englisch spielt im Zuge der Globalisierung eine große Rolle, doch würde ein Vernachlässigen des Erlernens weiterer europäischer Sprache der sprachlichen und kulturellen Vielfalt in Europa in keiner Weise Rechnung tragen.

Der deutsch-französischen Freundschaft kommt innerhalb Europas eine besondere Bedeutung zu und es ist sinnvoll, sich mit der Sprache unseres Nachbarn, mit dem wir zahlreiche Kontakte pflegen, vertraut zu machen.

Den Bezirk Unterfranken verbindet seit 1986 eine lebendige Partnerschaft mit dem Departement Calvados, in dem auch 41 unterfränkische Kommunen Partnerschaften unterhalten. Über 50 weitere unterfränkische Kommunen sind in anderen Departements Frankreichs verschwistert.

Es ist dem Bezirk Unterfranken ein großes Anliegen, dazu beizutragen, dass die nachfolgenden Generationen im Rahmen der bestehenden Partnerschaften in der jeweiligen Partnersprache kommunizieren können und nicht auf eine dritte Sprache - das Englische - ausweichen müssen.

Daher unterstützt er das Erlernen der französischen Sprache von klein auf und ermutigt auf unterschiedlichste Weise alle, die sich aktiv und sehr engagiert für das Erlernen der Partnersprache einsetzen.

Seit 2002 vergibt der Bezirk Unterfranken alle 5 Jahre seinen Partnerschaftspreis für die Zielgruppe „Gymnasien und Realschulen“ und im darauffolgenden Jahr für Zielgruppe "Grund- und Mittelschulen, Förderschulen und berufliche Schulen. Von 2002 bis 2020 wurden damit besondere Verdienste um deutsch-französische Beziehungen gewürdigt. Ab 2021 wurde der Preis auf Partnerschaften mit den Mitgliedsländern der Europäischen Union, also Frankreich inbegriffen, erweitert.

Im Jahr 2017 hat der Bezirk das Förderprogramm „coup de pouce“ zur Unterstützung von Projekt-Seminaren, die mit explizitem Bezug zu Frankreich und/oder zur französischen Sprache an unterfränkischen Gymnasien durchgeführt werden, geschaffen.

drucken Drucken

Fortbildungen für Französischlehrende

Vom "Treffpunkt Frühfranzösisch" über frankophile Veranstaltungen bis hin zum Französischlehrertag - lesen Sie mehr zum Erfahrungsaustausch und Fortbildungsmöglichkeiten.

weiterlesen...

Angebote für Französischlernende

Hier finden Sie Informationen zu vielfältigen Angeboten wie Wettbewerbe für alle Altersklassen vom Kindergarten bis zum Gymnasium; Europäische Freiwillige/Referent*innen zu Gast in Schulklassen usw.

weiterlesen...

Materialen für den Erstkontakt mit der Sprache und Kultur des Partnerlandes

weiterlesen...

Chronologie der Französischförderung

Französischförderung durch den Bezirk Unterfranken von 1991 bis heute

weiterlesen...

Ansprechpartner:
Silke Burdack
Tel: 0931 7959-1419
Fax: 0931 7959-2419
Bezirk Unterfranken - Partnerschaftsreferat
Silcherstr. 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1420
Fax: 0931 7959-2420