Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19486_presse

Förderpreise zur Erhaltung historischer Bausubstanz (18. Juli 2019)

Würzburg. (mm) In der Bayerischen Musikakademie Hammelburg (Landkreis Bad Kissingen) werden am 26. September die diesjährigen Förderpreise der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken zur Erhaltung historischer Bausubstanz an fünf Preisträger verliehen. Am Donnerstag (18...

weiterlesen...

Neues Kapitel der Würzburger Orthopädie-Geschichte (12. Juli 2019)

Würzburg. (mm) Mit einem feierlichen Festakt ist am Freitag (12. Juli) im Hörsaal des Zentrums für Seelische Gesundheit in Würzburg das Bernhard-Heine-Centrum für Bewegungsforschung eröffnet worden. Wissenschaftsminister Bernd Sibler lobte die gemeinsame Einrichtung von Universität, Uniklin...

weiterlesen...

„Verlässliche Förderkulisse schafft Vertrauen“ (2. Juli 2019)

Würzburg. (mm) Aus der regionalen Förderkulisse sei die Unterfränkische Kulturstiftung nicht mehr wegzudenken. Das betonte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Dienstag (2. Juli) bei der Vorlage der Jahresrechnung für das Jahr 2018. Viele unterfränkische Kulturprojekte könnten ohne finanzie...

weiterlesen...

Dotzel: Wir stellen uns der Erinnerung (26. Juni 2019)

Lohr am Main. (mm) Im Bezirkskrankenhaus Lohr am Main erinnert jetzt eine Skulptur der in Bad Kissingen geborenen Bildhauerin Heike Metz an die Euthanasie-Opfer während der NS-Diktatur. Mehr als 70.000 Menschen mit körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderungen seien in den Jahren zwische...

weiterlesen...

„Deutsche und Franzosen verbindet gemeinsames Schicksal“ (7. Juni 2019)

Bénouville/Calvados. (mm) Eine außergewöhnliche Ehre wurde jetzt dem früheren Vorsitzenden des unterfränkischen Partnerschaftskomitees, Dr. Peter Motsch, zuteil. Am Rande eines Besuchs des Partnerschaftskomitees in der französischen Partnerregion überreichte ihm Jean-Léonce Dupont, der PrÃ...

weiterlesen...

Entlastung für den Energie-Haushalt (4. Juni 2019)

Würzburg. (mm) Alle reden vom Klimaschutz. Der Bezirk Unterfranken tut etwas dafür. Dies hat Jürgen Oswald, der Geschäftsleiter der Krankenhäuser und Heime, bei der Vorlage des Ressourcenberichts für die Liegenschaften des Bezirks am Dienstag (4. Juni) im Bauausschuss belegt. Auch 2018 kam d...

weiterlesen...

Viel „Savoir-vivre“ in Mainfranken (10. Mai 2019)

Würzburg. (Lehmann) In Unterfranken tut sich was in Sachen deutsch-französische Beziehungen. Dies belegte eindrucksvoll der diesjährige Tag der Partnergemeinden am vergangenen Freitag (10. Mai) im großen Sitzungssaal des Bezirksgebäudes. Mehrere Vertreterinnen und Vertreter unterfränki...

weiterlesen...

Sensorik-Seminar als Schlüssel zum Erfolg (7. Mai 2019)

Würzburg. (mm) Welche Karrieren mit dem so genannten Sensorik-Zertifikat der Weinfachberatung des Bezirks möglich sind, hat jetzt Carolin Meyer eindrucksvoll bewiesen. Vergangenes Jahr konnte sie nach einer schwierigen Prüfung das Zertifikat mit nach Hause nehmen, in diesem Jahr überreichte si...

weiterlesen...

Dotzel: Neuer Schwung für die regionale Kultur (25. April 2019)

Stadtlauringen. (mm) Besucher aus der ganzen Region erwarten die Veranstalter der Unterfränkischen Kulturtage, die in diesem Jahr vom 13. bis zum 29. September in Stadtlauringen (Landkreis Schweinfurt) stattfinden werden. Auf einer Pressekonferenz am Donnerstag (25. April) stellten BezirkstagsprÃ...

weiterlesen...

Der Bezirk berät, hilft, fördert - und "rockt"! (17. April 2019)

Würzburg/Hammelburg. (hil) Super, dass Sie trotz der erschwerten Zufahrt alle den Weg zu unserem Abschlusskonzert der Nachwuchs-Rocker gefunden haben! begrüßte Peter Näder, Popularmusikbeauftragter des Bezirk Unterfranken, die erwartungsvollen Fans am vergangenen Mittwoch (17. April), im...

weiterlesen...

Bezirk präsentiert sich als starker Arbeitgeber (6. April 2019)

Würzburg. (beck) Hunderte junger Leute haben sich in den zurückliegenden Wochen bei den drei Berufsinformationstagen in Schweinfurt, Gemünden und Würzburg über die vielfältigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten beim Bezirk Unterfranken informiert. Der Bezirk gehöre zu den größten Arb...

weiterlesen...

„Europa steht vor einer Schicksalswahl“ (1. April 2019)

Würzburg. (mm) Europa steht vor einer Schicksalswahl. Daran ließ Prof. Henri Ménudier bei seinem Vortrag am Montag (1. April) im Sitzungssaal der Bezirksverwaltung keinen Zweifel. Europagegner und Europaskeptiker könnten beim Urnengang zum Europaparlament am 26. Mai so stark werden, dass die b...

weiterlesen...

Lyrik über die ermordete Kindheitsfreundin (29. März 2019)

Würzburg. (Münzel) Mit einer Lesung zu Jehuda Amichais Kindheitsfreundin Ruth Hanover und der literarischen Verarbeitung ihres Schicksals eröffnete das Johanna-Stahl-Zentrum sein Jahresprogramm 2019. Amadé Esperer, Rotraud Ries und Maja Andert trugen Briefe und Gedichte von und über die Kl...

weiterlesen...

„Europa braucht interkulturelle Brücken“ (20. März 2019)

Würzburg. (mm) Seit genau zehn Jahren organisiert das Partnerschaftsreferat des Bezirks gemeinsam mit den Dienststellen der Ministerialbeauftragten für die Realschulen sowie für die Gymnasien so genannte Regionale Lehrerfortbildungen. Wie Bezirksrat Werner Elsässer als Vorsitzender des Partner...

weiterlesen...

„En avant – vorwärts für die deutsch-französische Freundschaft und die europäische Einigung“ (19. März 2019)

Würzburg. (hil) Mit Blick auf die Europawahlen spricht am 1. April 2019 der französische Politologe Prof. Dr. Henri Ménudier ab 18:30 Uhr im großen Sitzungssaal (G 55) des Verwaltungsgebäudes des Bezirk Unterfranken, Silcherstraße 5, in Würzburg.

weiterlesen...

Millionen-Investition für Gesundheitsstandort Lohr (14. März 2019)

Würzburg/Lohr. (mm) Rund 33,7 Millionen Euro soll der erste Abschnitt des Neubaus der Gerontopsychiatrie im Bezirkskrankenhaus Lohr kosten. Hinzu kommen noch weitere 900.000 Euro für notwendige Maßnahmen aus dem zweiten Bauabschnitt, die vorgezogen werden müssen. Wie Bezirkstagspräsident Erwi...

weiterlesen...

Orthopädie Werneck weiterhin 365 Tage im Jahr erreichbar (7. März 2019)

Werneck. (mm) Die Orthopädische Klinik Schloss Werneck wird auch künftig jeden Tag des Jahres Notfälle behandeln. Dies betonten Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, Prof. Dr. Christian Hendrich, der Ärztliche Direktor der Klinik, und Jürgen Oswald, der Geschäftsleiter der Krankenhäuser und H...

weiterlesen...

„Der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält“ (12. Februar 2019)

Würzburg. (mm) Mit der Unterfränkischen Bezirksmedaille sind am Dienstag (12. Februar) in Würzburg Regierungspräsident a.D. Dr. Paul Beinhofer sowie die langjährigen ehemaligen Bezirkstags-Mitglieder Dr. Peter Motsch, Armin Grein, Johannes Sitter und Helmut Schuhmacher ausgezeichnet worden. B...

weiterlesen...

Verstärkung für die Behindertenbeauftragte (12. Februar 2019)

Würzburg. (mm) Einstimmig hat der Bezirkstag von Unterfranken auf seiner Sitzung am Dienstag (12. Februar) eine Änderung der Satzung über die Behindertenbeauftragte beziehungsweise den Behindertenbeauftragten des Bezirks beschlossen. Kernstück der Satzungsänderung war die Schaffung einer stel...

weiterlesen...

Bezirk bleibt bei einem Hebesatz von 17,8 Prozent (12. Februar 2019)

Würzburg. (mm) Nach einer mit viel Leidenschaft geführten Debatte hat der Bezirkstag von Unterfranken auf seiner Sitzung am Dienstag (12. Februar) mit vier Gegenstimmen den Haushalt für 2019 beschlossen. Das Haushaltsvolumen überschreitet in diesem Jahr erstmals die 800-Millionen-Euro-Marke. D...

weiterlesen...

Das vergangene Jahr im Rückspiegel (11. Februar 2019)

Würzburg. (mm) Die Zeit lasse sich nicht zurückdrehen, gibt Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel in seinem Vorwort zum Jahresrückblick auf 2018 zu bedenken. Zurück auf Start und von vorne beginnen, das funktioniert nur bei manchen Brettspielen, schreibt er. Das wirkliche Leben habe keinen ...

weiterlesen...

Das Ende eines langen Weges (7. Februar 2019)

Würzburg. (mm) Das Ende eines langen Weges feierte am gestrigen Donnerstag (7. Februar) die Dr.-Karl-Kroiß-Schule mit der Eröffnung des Erweiterungsbaus für die Offene Ganztagsbetreuung. Erste Überlegungen zu dieser Erweiterung habe man nämlich bereits 2006 angestellt, erinnerte sich B...

weiterlesen...

Ein Modell für Europa (6. Februar 2019)

Würzburg. (mm) Kommunalpartnerschaften schaffen es für gewöhnlich nur selten bis in die Höhen der internationalen Diplomatie. Aber über die Beziehungen zwischen dem Bezirk Unterfranken und dem Département Calvados findet sich seit einigen Tagen ein ausführlicher Artikel auf der Homepage des...

weiterlesen...

Unterfränkische Inklusionspreise - Bewerbungen ab sofort möglich (31. Januar 2019)

Würzburg. (hil) Dass dem Bezirk Unterfranken die Inklusion von Menschen mit Behinderung wichtig ist, zeigt die Verleihung des Unterfränkischen Inklusionspreises, der mit insgesamt 10.000 Euro dotiert ist. Um möglichst viele Bereiche des täglichen Lebens zu erreichen, verleiht der Bezirk Unterf...

weiterlesen...

Bezirk will bei Hebesatz von 17,8 Prozent bleiben (17. Januar 2019)

Würzburg. (mm) Erstmals überschreitet das Haushaltsvolumen des Bezirk Unterfranken in diesem Jahr die 800-Millionen-Euro-Marke. Darauf hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel bei der Sitzung des Bezirksausschusses am Donnerstag (17. Januar) hingewiesen. Trotz deutlich steigender Ausgaben beschlos...

weiterlesen...

Preis für besondere Verdienste um die deutsch-französische Freundschaft (8. Januar 2019)

Würzburg. (hil) Insgesamt 5.000 Euro gibt es beim Partnerschaftspreis des Bezirk Unterfranken 2019 zu gewinnen! Gewürdigt werden die besonderen Verdienste um die deutsch-französische Freundschaft von Vereinen, Einzelpersonen, Gruppierungen und anderen Institutionen, die sich mit Aktionen und Pr...

weiterlesen...

Die Orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus gibt es jetzt auch auf YouTube (19. Dezember 2018)

Würzburg. (hil) Die Digitalisierung wird immer wichtiger. Die Orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus in Würzburg informiert daher ab sofort per Videoclip auf YouTube über alles, was mit Orthopädie zu tun hat. Die Idee zu dieser hochmodernen Info-Strategie hatten Prof. Dr. Maximilian Rudert, ...

weiterlesen...

Bezirkstag beschließt Kulturetat für 2019 (18. Dezember 2018)

Würzburg. (mm) Einstimmig hat der Bezirkstag von Unterfranken auf seiner Sitzung am Dienstag (18. Dezember) den Kulturhaushalt für 2019 beschlossen. Demnach stehen rund 9,32 Millionen Euro aus der Unterfränkischen Kulturstiftung zur Verfügung, um im kommenden Jahr Kultur und Kulturschaffende z...

weiterlesen...

Künftiger Regierungspräsident erstmals im Bezirkstag von Unterfranken (18. Dezember 2018)

Würzburg. (mm) Einstimmig hat der Bezirkstag von Unterfranken auf seiner Sitzung am Dienstag (18. Dezember) den Vorschlag des bayerischen Innenministeriums zustimmend zur Kenntnis genommen, Dr. Eugen Ehmann zum Regierungspräsidenten von Unterfranken zu ernennen. Ehmann tritt die Nachfolge von Dr...

weiterlesen...

Investitionen in die soziale Sicherung für Unterfranken (11. Dezember 2018)

Würzburg. (mm) Rund 458 Millionen Euro geplante Ausgaben sieht der Sozialhaushalt des Bezirk Unterfranken für das kommende Jahr vor. Dies sind 4,1 Prozent mehr als im laufenden Jahr. Diesen Ausgaben stehen rund 205 Millionen Euro erwartete Einnahmen gegenüber knapp 14,5 Millionen Euro oder ...

weiterlesen...

„Gute Bilder werden immer wichtiger“ (10. Dezember 2018)

Würzburg. (mm) Daniel Karmann hat mit seinem Foto Bischofsweihe den ersten Preis des diesjährigen Wettbewerbs Pressefoto Unterfranken gewonnen. Das Bild zeige, so die Jury in ihrem Urteil, wie Bischof Franz Jung nach seiner Weihe strahlend durch den Dom geht und dabei in die Re...

weiterlesen...

Bezirk Unterfranken plant Erhöhung des Zuschusses für den Bezirksjugendring (4. Dezember)

Würzburg. (hil) Die Mitglieder des Jugendbeirats haben die Erhöhung des jährlichen Zuschusses für den Bezirksjugendring auf nunmehr 774.800 Euro in seiner ersten Sitzung nach der Bezirkswahl befürwortet. Die höheren Kosten, die die Erhöhung der Pauschale notwendig machten, erklärte Stefan ...

weiterlesen...

Japanische Experten nehmen Aschacher Schnitzlackobjekte unter die Lupe (3. Dezember)

Aschach. (glö): Am Montag, den 3. Dezember 2018, besuchten Professor Shunsuke NAKAYAMA (Direktor der Auslandsabteilung des National Research Institute for Cultural Properties, Tokyo/Japan) und der Restaurator Tomohiro ONISHI (Chief Executive Officer, LLC Onishi lacquer art restoration studio) die...

weiterlesen...

Gesangbuch für den Gabentisch (28. November 2018)

Würzburg. (mm) Pünktlich zur Vorweihnachtszeit hat jetzt die Arbeitsgemeinschaft Fränkische Volksmusik gemeinsam mit der Forschungsstelle für fränkische Volksmusik ein Büchlein mit Advents- und Weihnachtsliedern herausgebracht. Das druckfrische erste Exemplar präsentierten Dr. Armin Griebel...

weiterlesen...

Bezirk bleibt Unterfrankens größter Kultur-Förderer (27. November 2018)

Würzburg. (mm) Rund 9,32 Millionen Euro stehen der Unterfränkischen Kulturstiftung im kommenden Jahr zur Verfügung, um Kultur und Kulturschaffende zu fördern. Insgesamt sieht der Haushalt, den der Kulturausschuss am gestrigen Dienstag (27. November) dem Bezirkstag zur Annahme empfohlen hat, Zw...

weiterlesen...

Stärkung des Gesundheits-Standorts (26.November 2018)

Würzburg. (mm) Baumaßnahmen mit einem Investitionsvolumen von insgesamt mehr als 44 Millionen Euro für das Jahr 2019 hat der Bau- und Umweltausschuss des Bezirkstags von Unterfranken auf seiner Sitzung am Montag (26. November) auf den Weg gebracht. Knapp 31 Millionen Euro davon fallen auf die B...

weiterlesen...

Würzburg erhält Kontaktcafé für Suchtkranke (22. November 2018)

Würzburg. (mm) Als ein Angebot mit Tagesstruktur für chronisch Suchtkranke mit Beschäftigungsmöglichkeit soll in Würzburg ein so genanntes Kontaktcafé entstehen. Der Planungs- und Koordinierungsausschuss des Bezirk Unterfranken hat auf seiner Sitzung am Donnerstag (22. November) einsti...

weiterlesen...

Am Buß- und Bettag hieß es wieder: Vorhang auf! (21. November 2018)

Würzburg. (mm) Vorhang auf!, hieß es am diesjährigen Buß- und Bettag (21. November) beim Kind-komm-mit-Tag des Bezirk Unterfranken. Weil der Buß- und Bettag kein gesetzlicher Feiertag, aber nach wie vor schulfrei ist, konnten die Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter der Bezirksverwal...

weiterlesen...

Von jugendlichen Ängsten und starken Mädchen (19. November 2018)

Würzburg. (Eig.Ber.) Ein wenig gewagt schien es schon, was sich die sechs Macherinnen im Partnerschaftsreferat beim Bezirk Unterfranken ausgedacht hatten: eine Buchhändlerin aus Caen sollte einen Abend lang eine Auswahl der neu erschienenen französischen Jugendbücher vorstellen und das noc...

weiterlesen...

Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel im Amt bestätigt (6. November 2018)

Würzburg. (mm) Der neue Bezirkstag von Unterfranken hat auf seiner konstituierenden Sitzung am Dienstag (6. November) Erwin Dotzel (CSU) erneut als Bezirkstagspräsidenten wiedergewählt. Für Dotzel stimmten 13 der insgesamt 23 anwesenden Bezirkstagsmitglieder. Drei Stimmen waren ungültig. Sech...

weiterlesen...

Bezirk Unterfranken leistet Beitrag zum Artenschutz (23. Oktober)

Maidbronn/Würzburg. (hil) Beim Abfischen im Herbst, sind alle Hände gefragt schön, dass hier alle begeistert mit anpacken, zeigte sich Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel erfreut, als er sich am Dienstag (23. Oktober) bei einem Ortstermin mit dem Fischereichfachberater des Bezirk Unter...

weiterlesen...

Finale des Fränkischen Kabarettpreises in Arnstein (20. Oktober)

Arnstein/Würzburg. (hil) Am Ende setzten sich die Brüder Willi und Peter Podewitz gegen ihre Konkurrenten Peter Fischer (zweiter Platz) und Jakob Heymann (dritter Platz) durch. Mit ihrem spritzigen Humor und gewieften Wortwitzen konnte sich das urige Duo die Gunst der Jury in der Arnsteiner Stad...

weiterlesen...

Ein "Goldener Fisch" für das "Gasthaus zum Schwan" in Castell (19. Oktober 2018)

Castell/Würzburg. (hil) Mit einer köstlichen Fischsuppe als Amuse bouche begann Chefkoch Christian Kreß am Freitag (19. Oktober) die Feierlichkeit rund um die Verleihung des "Goldenen Fisches" und traf damit genau den Geschmack seiner Gäste. Das geräucherte Karpfenfilet auf Balsamico Linsen u...

weiterlesen...

"Ohne zivilgesellschaftliches Engagement kein Europa!" (17. Oktober)

Nürnberg/Würzburg. (heller) Auf Einladung des Bezirk Mittelfranken trafen sich die bayerischen Partnerschaftsbeauftragten aus den Bezirken mit Partnerschaften in Frankreich und Osteuropa Mittelfranken, Niederbayern, Schwaben und Unterfranken - zu ihrem alljährigen Erfahrungsaustausch am 17....

weiterlesen...

Bezirkswahl 2018

weiterlesen...

Der neue Bezirkstag von Unterfranken hat 24 Sitze (17. Oktober 2018)

Würzburg. (mm)Sieben Parteien haben beim Urnengang am 14. Oktober den Einzug in den Bezirkstag von Unterfranken geschafft. Aufgrund von Überhang- und Ausgleichsmandaten besteht der Bezirkstag in der kommenden Wahlperiode (2018-2023) aus 24 Sitzen. Laut dem vorläufigen Endergebnis verfügt die ...

weiterlesen...

Dotzel: Es geht nicht ohne die europäische Solidarität (11. Oktober 2018)

Würzburg. (mm) Den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Partnerschaftspreis für besondere Verdienste um die deutsch-französische Partnerschaft auf Bezirks- und Gemeindeebene hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Donnerstag (11. Oktober) in Anwesenheit des französischen Generalkonsuls Pierre ...

weiterlesen...

Ein Orthopäde antwortet (9. Oktober 2018)

Würzburg/Werneck. (mm) In zweiter Auflage ist jetzt der medizinische Ratgeber von Prof. Dr. med. Christian Hendrich Achtung OP Was Sie Ihren Orthopäden fragen sollten erschienen. Auf rund 220 Seiten geht der Ärztliche Direktor der renommierten Orthopädischen Klinik Schloss Werneck (L...

weiterlesen...

Große Gala zur Verleihung des Inklusionspreises (4. Oktober 2018)

Schweinfurt. (mm) Zu einer eindrucksvollen Show mit vielen Mitwirkenden und einem bunten Programm wurde die Verleihung des Unterfränkischen Inklusionspreises am Donnerstag (4. Oktober) auf der Bühne in Halle 1 auf der Unterfrankenschau (ufra) in Schweinfurt. Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel ü...

weiterlesen...

Ein „Turm der Erinnerung“ für das BKH Lohr (1. Oktober 2018)

Würzburg. (mm) Eine Arbeit der in Bad Kissingen geborenen Bildhauerin Heike Metz wird künftig im Bezirkskrankenhaus Lohr am Main insbesondere an die Euthanasie-Opfer des Nationalsozialismus erinnern. Eine Jury unter Vorsitz von Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel hat den entsprechenden Entwurf mi...

weiterlesen...

„Heimat-Historiker sind Meister ihrer Disziplin“ (23. September 2018)

Aschach. (mm) Zum zehnten Mal habe der Bezirk Unterfranken in diesem Jahr zum Kulturempfang geladen, betonte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am vergangenen Sonntag (23. September) in seiner Ansprache zu der Traditionsveranstaltung in Schloss Aschach. Zehntes Jubiläum das klingt ganz ein...

weiterlesen...

Bezirksmedaille für ein Lebenswerk (23. September 2018)

Aschach. (mm)Mit der Ehrenmedaille des Bezirk Unterfranken ist am vergangenen Sonntag (23. September) im Rahmen des Kulturempfangs in Schloss Aschach der ehemalige leitende Regierungsdirektor Dr. Peter Kolb ausgezeichnet worden. Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel lobte in seiner Ansprache Kolbs g...

weiterlesen...

„Architektur ist eine gesellschaftliche Notwendigkeit“ (18. September 2018)

Rügheim. (mm) Den mit insgesamt 150.000 Euro dotierten Förderpreis der Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken zur Erhaltung historischer Bausubstanz hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am gestrigen Dienstag (18. September) im Tagungs- und Kulturzentrum Schüttbau in Rügheim (Landkreis ...

weiterlesen...

Ambulante Hilfe zur Pflege wechselt zum Bezirk Unterfranken (17. September 2018)

Würzburg. (mm) Pflegebedürftige Personen, die die für ihre Pflege notwendigen Aufwendungen nicht aus der eigenen Tasche zahlen können und bei denen die Leistungen der Pflegekasse nicht ausreichen, erhalten zur Unterstützung die so genannte Hilfe zur Pflege. Die bayerischen Bezirke waren...

weiterlesen...

„Ein großer Tag für alle Menschen in Unterfranken“ (13. September 2018)

Aschaffenburg. (mm) Rund 15,4 Millionen Euro investiert der Bezirk Unterfranken in den kommenden zwei Jahren in die Errichtung eines psychiatrischen Krankenhauses auf dem Gelände des Klinikums Aschaffenburg. Finanzielle Unterstützung erhält der Bezirk dabei vom Freistaat Bayern, der das Projekt...

weiterlesen...

Neue Europäische Freiwillige beim Bezirk (3. September 2018)

Würzburg. (mm) Ein bisschen Heimweh verspürt Cassandre Tiphaine dann doch. Bei der Frage nach der Familie zu Hause in Caen kullert der neuen Europäischen Freiwilligen beim Bezirk Unterfranken eine kleine Träne über die Wange. Aber ihre Eltern hätten sie bei ihrem Entschluss, ein Jahr in Wür...

weiterlesen...

Verstärkung für Jakob-Riedinger-Haus (31. August 2018)

Würzburg. (mm) Einen Grund zum Feiern gab es am Freitag (31. August) im Jakob-Riedinger-Haus: Sämtliche Auszubildende haben ihre Ausbildung zur Altenpflegerin mit großem Erfolg abgeschlossen. Künftig werden sie nun als verantwortliche Fachkräfte das Team in dem Wohn- und Wohnpflegeheim in der...

weiterlesen...

Generationswechsel beim Bezirk Unterfranken (13. August 2018)

Würzburg. (hil) Neue Aufgaben in der Hauptverwaltung des Bezirk Unterfranken haben seit diesem Monat Andreas Polst und Jürgen Oswald.Andreas Polst ist der neue Geschäftsleitende Beamte, Kämmerer und Leiter der Abteilung Steuerung. Jürgen Oswald übernimmt die Stelle des Geschäftsleiters der...

weiterlesen...

Dotzel: Unverzichtbarer Teil unserer Bibliothekslandschaft (31. Juli 2018)

Würzburg. (mm) Ihr sechzigjähriges Bestehen hat am Dienstag, (31. Juli) die Bayerische Hörbücherei für Blinde, Seh- und Lesebeeinträchtigte im Großen Sitzungssaal der Bezirksverwaltung in Würzburg gefeiert. Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel bezeichnete die Einrichtung mit Sitz in München...

weiterlesen...

Stabwechsel im Thoraxzentrum (30. Juli 2018)

Münnerstadt. (mm) Als Stabwechsel bezeichnete Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Montag (30. Juli) die Amtsübergabe des bisherigen Betriebsleiters des Thorax-Zentrums Bezirk Unterfranken, Jürgen Oswald, an dessen Nachfolgerin Regina Vogl. Mit der neuen Betriebsleiterin werde das Thorax...

weiterlesen...

Abschied von einem „Traum-Team“ (26. Juli 2018)

Würzburg. (mm) Alles, was beim Bezirk Rang und Namen hat, versammelte sich am vergangenen Donnerstag (26. Juli) im Sitzungssaal des Bezirksgebäudes, um Abteilungsdirektor Rainer Klingert und Verwaltungsdirektor Gerhard Ernst in die so genannte Freistellungsphase der Altersteilzeit zu verabschied...

weiterlesen...

Ulrich Reuter als Bezirksrat vereidigt (26. Juli 2018)

Würzburg. (mm) Als so genannter Nachrücker für die im Juni verstorbene Bezirksrätin Elisabeth Schäfer (CSU) wurde am Donnerstag (26. Juli) im Bezirkstag von Unterfranken der Aschaffenburger Landrat Prof. Dr. Ulrich Reuter (CSU) vereidigt. Einstimmig beschloss der Bezirkstag im Anschluss daran...

weiterlesen...

Kindliches Hören: Neues Beratungsangebot in Aschaffenburg (23. Juli 2018)

Aschaffenburg. (mm) Ab September wird die Dr.-Karl-Kroiß-Schule zweimal monatlich jeweils montags in Aschaffenburg eine Beratung zum kindlichen Hören anbieten. Das kostenfreie Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche, die hörauffällig sind oder bei denen allgemeine Entwicklungsverzögeru...

weiterlesen...

Förderpreise zur Erhaltung historischer Bausubstanz (12. Juli 2018)

Aschach. (mm) In Rügheim (Landkreis Haßberge) werden am 18. September die diesjährigen Förderpreise der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken zur Erhaltung historischer Bausubstanz an die insgesamt sechs Preisträger verliehen. Am Donnerstag (12. Juli) hat der Kulturau...

weiterlesen...

Dotzel: Kultur hält uns in Bewegung (6. Juli 2018)

Amorbach. (mm) Kultur bedeute, in schönen Dingen einen schönen Sinn zu entdecken, zitierte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel bei der Eröffnung der Unterfränkischen Kulturtage im Fürstlichen Schloss in Amorbach am vergangenen Freitag (6. Juli) den irischen Schriftsteller Oscar Wilde. Di...

weiterlesen...

Stamm schaute, „wo bei den Menschen der Schuh drückt“ (2. Juli 2018)

Römershag. (mm). Wir wollen uns in allen Regionen Bayerns ein Bild vor Ort machen und schauen, wo bei den Menschen der Schuh drückt. Das erklärte Landtagspräsidentin Barbara Stamm am vergangenen Montag (2. Juli) anlässlich des Regionalbesuchs des Landtags-Präsidiums in Unterfranken. Di...

weiterlesen...

The Hoods sagen „Merci“ (28. Juni)

Caen/Würzburg: (eig. Ber.) Fast eine Woche nahm die Band The Hoods aus Klingenberg am Main an einem Musikseminar in Caen teil. Das größte Highlight fand am letzten Abend der Veranstaltung im legendären Le Cargo - einer renommierten Einrichtung zur Förderung der jungen Musikszene i...

weiterlesen...

Spitzen-Werte für Bezirks-Kliniken (28. Juni 2018)

Würzburg. (mm) Erstmals hat jetzt das Institut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ein Ranking fast aller Krankenhäuser in Deutschland erarbeitet. Unter den bewerteten 1.909 deutschen Kliniken kam das Orthopädische Krankenhaus Schloss Werneck auf Rang 29, die Orthopädische Klinik König-Ludwig...

weiterlesen...

Abschied von Elisabeth Schäfer (26. Juni 2018)

Würzburg. (mm) Im Alter von 61 Jahren ist Elisabeth Schäfer (Ochsenfurt) am vergangenen Dienstag (26. Juni) nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel würdigte die Bezirksrätin in einer Stellungnahme als herausragende Persönlichkeit, großartige Politike...

weiterlesen...

Europa braucht Bewusstsein (22. Juni 2018)

Caen/Würzburg. (Eig.Ber.) Durch das Engagement beim Europäischen Freiwilligendienst leisten das Département Calvados und der Bezirk Unterfranken einen wichtigen Beitrag zur europäischen Integration und zur Entwicklung eines europäischen Bürgerbewusstseins. Dies erklärte Dr. Peter Mots...

weiterlesen...

Stärkung des Gesundheits-Standorts Miltenberg (20. Juni 2018)

Miltenberg/Würzburg. (mm) Mit einer kleinen Feierstunde wurde am gestrigen Mittwoch (20. Juni) die Psychiatrische Institutsambulanz Miltenberg offiziell in Betrieb genommen. Wie Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel in seiner Ansprache erklärte, verbessere der Bezirk mit dieser Einrichtung die Vers...

weiterlesen...

Jakob-Riedinger-Haus entsteht völlig neu (19. Juni 2018)

Würzburg. (mm) Das Jakob-Riedinger-Haus, das sich derzeit noch im Würzburger Stadtteil Frauenland befindet, soll in den kommenden zwei Jahren auf dem Heuchelhof völlig neu gebaut werden. In dem Wohn- und Wohnpflegeheim leben derzeit rund fünfzig Menschen mit Behinderung. Das künftige Heim wer...

weiterlesen...

Generalsanierung im Thoraxzentrum (19. Juni 2018)

Münnerstadt / Würzburg. (mm) Einstimmig hat der Bau- und Umweltausschuss des Bezirks auf seiner jüngsten Sitzung (19. Juni) die Generalsanierung der Station 2 und 3 im Ost-Trakt des Thoraxzentrum Bezirk Unterfranken beschlossen. Baubeginn wird voraussichtlich Ende des Jahres sein, kündigte Bez...

weiterlesen...

Bezirk will CO2-Verbrauch nachhaltig verringern (19. Juni 2018)

Würzburg. (mm) Zum elften Mal hat am gestrigen Dienstag (19. Juni) Bezirks-Kämmerer Rainer Klingert im Bau- und Umweltausschuss den Ressourcen-Bericht für die Krankenhäuser und Heime des Bezirk Unterfranken vorgestellt. Insgesamt bestätigte das Zahlenwerk die Tendenz, wonach insbesondere der ...

weiterlesen...

Großer Andrang beim Berufsinformationstag in Würzburg (16. Juni 2018)

Würzburg. (Weter) Am Samstag (16.Juni) hat der Bezirk Unterfranken seine Ausbildungs- und Studienberufe auf der größten Ausbildungsmesse Würzburgs, dem Berufsinformationstag, in der s.Oliver Arena präsentiert. Am Messeauftritt beteiligten sich neben der Bezirksverwaltung auch die Orthopädis...

weiterlesen...

Dotzel: Kultur gibt einer Region ihr typisches Gesicht (13. Juni 2018)

Amorbach. (mm) Unter dem Motto Kultur in Bewegung finden die Unterfränkischen Kulturtage in diesem Jahr vom 6. bis zum 22. Juli in Amorbach (Landkreis Miltenberg) statt. Auf einer Pressekonferenz stellten am Mittwoch (13. Juni) Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, Landrat Marco Scherf (Milte...

weiterlesen...

„Basis für europäisches Bewusstsein“ (9. Juni 2018)

Würzburg. (Lamm) Kommunalpartnerschaften sind für Europa und für die Entwicklung eines europäischen Bewusstseins unverzichtbar. Dies machte Dr. Eileen Keller bei ihrem Vortrag im Rahmen des diesjährigen Tag der Partnergemeinden deutlich. Organisiert hatte die Veranstaltung im großen Si...

weiterlesen...

„Fremdsprachen öffnen Türen“ (6. Juni 2018)

Würzburg. (mm) So lebhaft geht es im Großen Sitzungssaal der Bezirksverwaltung nur selten zu! Am Mittwoch (6. Juni) gastierte hier die französische Märchenerzählerin Lorraine Ollagnier und begeisterte mit ihrem Programm Obasan Kamshibai die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1 d der ...

weiterlesen...

Kleiner Schnitt bringt großen Vorteil (16. Mai 2018)

Münnerstadt. (mm) Erstmals wurde jetzt im Thoraxzentrum Bezirk Unterfranken in Münnerstadt einer Lungenkrebspatientin der Tumor minimalinvasiv mit nur einem einzigen Zugangsschnitt entfernt. Lungenlappen und dazugehörende Lymphknoten mit der so genannten Schlüsselloch-Technik zu entfernen, i...

weiterlesen...

Afrikanische Ansichten (3. Mai 2018)

Würzburg. (mm) Eine ganz besondere Französisch-Stunde erlebten vor kurzem rund dreißig Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Koenig-Gymnasiums in Würzburg. Im so genannten Musikpavillon der Schule saßen sie dem bekannten Schriftsteller Wilfried NSondé zu einer sehr persönlichen lec...

weiterlesen...

Thoraxzentrum setzt auf „Schlüssellochtechnik“ (25. April 2018)

Münnerstadt. (mm) Viel vorgenommen hat sich Dr. Bora Kosan, der neue Chefarzt für Thorax-Chirurgie am Thoraxzentrum Bezirk Unterfranken, der sich am vergangenen Mittwoch (25. April) offiziell der Öffentlichkeit vorstellte. Insbesondere will er bei Operationen möglichst häufig die so genannte ...

weiterlesen...

Neues Sachgebiet will unterfränkische Museumslandschaft stärken (25. April 2018)

Würzburg. (mm) Der Bezirk Unterfranken baut seine Museumsförderung weiter aus und hat jetzt ein eigenes Sachgebiet Museum im Referat Kulturarbeit und Heimatpflege neu geschaffen. Inhaberin der neuen Stelle ist seit dem 1. April Anne Kraft. Die 36-jährige Volkskundlerin wird sowohl die Museumse...

weiterlesen...

„Ein Stück Weg der Inklusion“ (23. April 2018)

Würzburg. (mm) Die Inklusion ist in Unterfranken bereits ein deutliches Stück Weg vorangekommen. Die Vielfalt der Teilhabemöglichkeiten durch den Fachdienst INklusiv! Gemeinsam arbeiten nahmen am Montag (23. April) Vertreterinnen und Vertreter des Bezirks und der Mainfränkischen We...

weiterlesen...

Fritz Schaefler – ein Künstler tritt aus dem Schatten (13. April 2018)

Würzburg/Aschaffenburg. (hil) Der Vater, ein königlich bayerischer Steueraufschlaggeber - Fritz Schaefler selbst, ein Protestant im sonst katholischen Eschau, beschrieb Dr. Schüren zunächst die Situation des Künstlers. Damit war er wohl eher ein Außenseiter, mutmaßte Schüren we...

weiterlesen...

„Das ganze Team muss funktionieren“ (12. April 2018)

Würzburg. (mm) Auf jedem Schiff, ob's dampft, ob's segelt, gibt's einen, der die Sache regelt. Diese alte nautische Weisheit gilt auch im Zentrum für Seelische Gesundheit am König-Ludwig-Haus (ZSG). Pünktlich zum 1. April hat der Ärztliche Direktor des psychiatrischen Krankenhauses Schloss We...

weiterlesen...

„Die Wein-Welt in einer neuen Form erleben“ (12. April 2018)

Würzburg. (mm) Im Wein liegt Wahrheit. Das wussten schon die alten Römer. Aber im Wein stecken auch jede Menge Geheimnisse. Diesen auf die Spur zu kommen, lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einem Sensorik-Seminar des Bezirk Unterfranken. Seit 14 Jahren führt die Fachberatung für Kel...

weiterlesen...

Metrik-Award für das Thoraxzentrum (9. April 2018)

Münnerstadt. (mm) Dass das Thoraxzentrum Bezirk Unterfranken ein attraktiver Arbeitgeber ist, hat jetzt eine unabhängige Jury bestätigt. Das aus anerkannten Experten bestehende Preisgericht sprach der renommierten Lungenfachklinik in Münnerstadt den 1. Preis des Metrik-Awards zu. Eine sol...

weiterlesen...

Alarm im Rock-Hotel! (1. April 2018)

Würzburg/Hammelburg. (hil) Auch ich bin ein Alt-68er und nicht nur, weil ich da geboren bin, scherzte Peter Näder, bezogen auf das Lied I wish I was a Punkrocker, with Flowers in my Hair. Das war einer der letzten Songs, mit dem die Nachwuchsmusiker am Abschlusskonzert die knapp ...

weiterlesen...

Dotzel: Wir brauchen gute Pressefotos, um uns ein Bild zu machen (18. März 2018)

Arnstein. (mm) Das oberitalienische Verona und das unterfränkische Arnstein haben zurzeit eine Sehenswürdigkeit gemeinsam. Dies betonte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel bei der Eröffnung der Ausstellung Pressefoto Unterfranken am vergangenen Sonntag in der Alten Synagoge in Arnstein. I...

weiterlesen...

Fast 260 junge Leute machen beim Bezirk Unterfranken eine Ausbildung (17. März 2018)

Würzburg/Schweinfurt. (beck) Mehr als zweihundert junge Leute informierten sich am vergangenen Wochenende (16. Und 17. März) bei den Berufsinformationstagen in Gemünden sowie in Schweinfurt über die Karrieremöglichkeiten beim Bezirk Unterfranken. Organisiert hatte den Info-Stand die Bezirksve...

weiterlesen...

Zauberhafter Blick zurück auf das vergangene Jahr (16. März 2018)

Würzburg. (mm) Nicht nur jedem Anfang wohne ein Zauber inne, sondern auch jedem Blick auf ein zurückliegendes Jahr. So schreibt Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel im Vorwort zum Bezirks-Jahresrückblick 2017, der jetzt druckfrisch vorliegt.

weiterlesen...

Lernen ist ein ständiger Prozess (7. März 2018)

Würzburg. (hil) Lernen ist ein ständiger Prozess. Das gilt nicht nur für Schüler, sondern auch für Lehrer. Aus diesem Grund fand vergangenen Mittwoch (7. März) beim Bezirk Unterfranken bereits der neunte Französischlehrertag statt.

weiterlesen...

Museen Schloss Aschach unter neuer Leitung (6. März 2018)

Würzburg. (mm) Ab 1. Juni 2018 wird Josefine Glöckner die Museen Schloss Aschach leiten. Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel hieß am Dienstag (6. März) die 32-jährige in Würzburg willkommen, wo sie ihren Arbeitsvertrag unterschrieb. Die erfahrene Diplom-Museologin tritt die Nachfolge von Anne...

weiterlesen...

"Anstrengend, aber richtig spannend" (26. Februar 2018)

Würzburg. (hil) Der Bezirk Unterfranken ist einer der größten Arbeitgeber in der Region und engagiert sich deshalb sehr für die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten junger Menschen. Das sagte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am bayernweiten Tag der Ausbildung. Aus diesem Anl...

weiterlesen...

Motor der unterfränkischen Kulturlandschaft (15. Februar 2018)

Würzburg. (mm) Dass sich mit soliden Anlagestrategien auch in schwierigen Zeiten solide Erträge erwirtschaften lassen, hat jetzt erneut der Bezirk Unterfranken mit seiner unterfränkischen Kulturstiftung bewiesen. Rund 8,55 Millionen Euro sieht der Stiftungshaushalt, den der Bezirkstag von Unter...

weiterlesen...

Ein viertel Jahrhundert für den Bezirk (6. Februar 2018)

Würzburg/Werneck. (mm) Zu seinem 25-jährigen Dienstjubiläum hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am gestrigen Dienstag (6. Februar) dem Ärztlichen Direktor des Orthopädischen Krankenhauses Schloss Werneck, Prof. Dr. Christian Hendrich, gratuliert. Hendrich begann seine Laufbahn beim Bezirk ...

weiterlesen...

Unterfränkische Inklusionspreise - Bewerbungen ab sofort möglich (31. Januar 2018)

Würzburg. (Eig.Ber.) Ab sofort können Bewerbungen für die Unterfränkischen Inklusionspreise 2018 beim Bezirk Unterfranken eingereicht werden. Teilnehmen können in Unterfranken ansässige freie und öffentliche Organisationen und Einrichtungen, Vereine, Hilfsorganisationen, Bildungseinrichtung...

weiterlesen...

Eine Begegnung mit Jacques Prévert (24. Januar 2018)

Würzburg. (mm) Kaum ein anderer französischer Lyriker war so populär wie Jacques Prévert. Zahlreiche seiner Gedichte wurden vertont und von Künstlerinnen und Künstlern wie Juliette Gréco oder Yves Montand gesungen. Sein Les feuilles mortes ist als autumn leaves längst ein Jazzs...

weiterlesen...

8,55 Millionen Euro für Unterfrankens Kultur-Szene (23. Januar 2018)

Würzburg. (mm) Mit rund 8,55 Millionen Euro wird der Bezirk Unterfranken in diesem Jahr Kultur und Kulturschaffende fördern. Insgesamt sieht der Haushalt der Unterfränkischen Kulturstiftung, den der Kulturausschuss am gestrigen Dienstag (23. Januar) dem Bezirkstag zur Annahme empfohlen hat, ein...

weiterlesen...

Partnerschaftspreis des Bezirk Unterfranken wendet sich in diesem Jahr an die Zielgruppe „Jugend“ (15. Januar 2018)

Würzburg. (mm) Gute Freundschaften machen sich bezahlt. Insbesondere wenn es sich um Freundschaften zwischen unterfränkischen Gemeinden, Städten, Landkreisen, Vereinen oder Institutionen mit Partnern in Frankreich handelt und sie sich mit ihren Aktionen oder Projekten im Bereich der Jugend um d...

weiterlesen...

Bezirk Unterfranken beschließt Rekord-Haushalt (19. Dezember 2017)

Würzburg. (mm) Erstmals wird das Gesamtvolumen des Bezirkshaushalts, den der Bezirkstag von Unterfranken auf seiner Sitzung am Dienstag (19. Dezember) einstimmig beschlossen hat, im kommenden Jahr die Dreiviertel-Milliarde-Grenze überschreiten. Davon umfasst der Kameralhaushalt mehr als 502 Mill...

weiterlesen...

Bilder zeigen, was sonst verborgen bliebe (7. Dezember 2017)

Würzburg. (mm) Thomas Obermeier hat mit seinem Foto Hooligan-Einsatz den ersten Preis des diesjährigen Wettbewerbs Pressefoto Unterfranken gewonnen. Die Aufnahme entstand während einer Übung, und zeigt Polizeibeamte, die einer Gruppe vermeintlicher Fußballrowdys gegenüberstehen. ...

weiterlesen...

Deutsche Weihnachts-Romantik im Calvados (3. Dezember 2017)

Bad Königshofen/Caen. (Eig.Ber.) Deutsche Weihnachtsbräuche und besinnliche Lieder zum Advent sind echte Exportschlager. Das konnten erst unlängst Brigitte Schmidt, Wolfram Bieber, Elisabeth Schmeißer und Christophe Soergel von der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen in Frankreich erl...

weiterlesen...

Verstärkung für das Partnerschaftsreferat (1. Dezember 2017)

Würzburg. (mm) Vielleicht war es sowas wie Liebe auf den ersten Blick. Auf alle Fälle fühlte sich Maryse Lhommet auf Anhieb wohl in Würzburg. Am vergangenen Freitag traf die 24-Jährige in der Domstadt ein, wo sie während des kommenden Jahres beim Bezirk Unterfranken als Europäische Fr...

weiterlesen...

Auf nach Frankreich mit dem Dr. Franz-Gerstner-Stipendium (30. November 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Frankreich entdecken oder besser kennenlernen das geht mit dem Dr. Franz-Gerstner-Stipendium des Bezirk Unterfranken. Verbunden ist das Reisestipendium für Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren mit einem mindestens zweiwöchigen Projekt in Frankreich, das die Stipendiate...

weiterlesen...

3.000 Paar Schuhe suchen ein Zuhause (23. November 2017)

Würzburg. (mm) Der Bezirk Unterfranken wird die Errichtung einer Kostümwerkstatt für das Theater Schloss Maßbach (Landkreis Bad Kissingen) mit bis zu 20.000 Euro unterstützen. Das hat jetzt (23. November) der Kulturausschuss des Bezirks einstimmig beschlossen. Bezirkstagspräsident Erwin Dotz...

weiterlesen...

Schnitzeljagd statt Schule (22. November 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Schnitzeljagd statt Schule stand am diesjährigen Buß- und Bettag (22. November) beim Kind-komm-mit-Tag des Bezirk Unterfranken auf dem Stundenplan. Weil der Buß- und Bettag kein gesetzlicher Feiertag, aber nach wie vor schulfrei ist, konnten die Mitarbeiterinnen oder...

weiterlesen...

Sprachbarrieren überwinden (18. November 2017)

Würzburg. (schröder) Sprachanimation spielt bei der Überwindung von Sprachbarrieren, zur Gruppenbildung und Dynamik in internationalen Jugendbegegnungen eine entscheidende Rolle. Bereits zum dritten Mal hat daher das Partnerschaftsreferat des Bezirks am vergangenen Samstag (18. November) ein Se...

weiterlesen...

Auszeichnung für einen Theater-Menschen (6. November 2017)

Maßbach. (mm) Mit dem Kulturpreis des Bezirk Unterfranken ist am Montag (6. November) die Leiterin der Unterfränkischen Landesbühne Theater Schloss Maßbach, Anne Maar, ausgezeichnet worden. Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel lobte in seiner Ansprache das bedeutsame kulturelle Schaffen de...

weiterlesen...

Was ist los in Frankreich? (27. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Was ist los mit unseren französischen Nachbarn? Warum wurde mit Emmanuel Macron plötzlich ein politischer Außenseiter zum Staatspräsidenten gewählt? Warum zog Marine Le Pen im zweiten Wahlgang gegen den gemäßigten Konkurrenten schließlich doch den Kürzeren? Und wie konnte ...

weiterlesen...

Anker-Stube geht „Goldener Fisch“ ins Netz (27. Oktober 2017)

Wipfeld/Würzburg. (hil) Mit dem fränkischen Klassiker gebackene Meefischli mit hausgemachtem Kartoffellsalat, einer feinen Forellenklößchensuppe, einem frischen Bachsaibling-Filet mit Silvanersoße auf bunten Nudeln dazu Blattsalat mit Hausdressing sowie einem Apfel Tiramisu als krönend...

weiterlesen...

Mehr als 26 Millionen Euro für Forensik-Erweiterung in Werneck (26. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Mehr als 26 Millionen Euro will der Bezirk Unterfranken in den kommenden Jahren für den ersten Bauabschnitt zur Erweiterung der Forensischen Klinik auf dem Gelände von Schloss Werneck ausgeben. Wie der verantwortliche Architekt, Prof Hans Peter Haid (Nürnberg), vor dem Bau- und ...

weiterlesen...

„Fürs Sprachenlernen ist man nie zu jung“ (24. Oktober 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Dass Handpuppen nicht nur bei Kindern Neugier und Faszination wecken, zeigte sich bei einem Workshop mit dem Schweizer Puppenspieler Pierre Filliez, zu dem das Partnerschaftsreferat des Bezirks vor kurzem Frühfranzösischlehrkräfte aus ganz Unterfranken eingeladen hatte. Mi...

weiterlesen...

"Vive la France" (20. Oktober 2017)

Würzburg. (hil) Da lacht das Herz eines jeden Frankreichfreundes: Champagner, ein Band des legendären französischen Comics Asterix und Obelix, Karamellsüßigkeiten und Cidre Tassen waren nur ein paar der typisch französischen Souvenirs und Köstlichkeiten, die sich im Präsentkorb, den ...

weiterlesen...

Für ein Europa der Bürgerinnen und Bürger (12. Oktober 2017)

Landshut. (heller) Zahlreiche Jubiläen konnten die bayerischen Bezirke in diesem Jahr mit ihren Partnerregionen feiern. Dies zeigte sich beim diesjährigen Erfahrungsaustausch, zu dem sich die für die Partnerschaften Verantwortlichen am vergangenen Donnerstag (12. Oktober) im niederbayerischen L...

weiterlesen...

Wein-Wissen (11. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Ein Duft, der an Kräuter oder auch an Stachelbeeren erinnert und manchmal vom Aroma frischen Heus begleitet wird. Das könnte ein Silvaner sein. Ein feiner Geruch von Erdbeeren, Kirschen, Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren. Vielleicht ist es ein Spätburgunder, der sich voll ...

weiterlesen...

„Architektur gibt Städten und Dörfern ihr typisches Gesicht“ (10. Oktober 2017)

Uettingen. (mm) Den mit insgesamt 150.000 Euro dotierten Förderpreis der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken zur Erhaltung historischer Bausubstanz hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Dienstag (10. Oktober) am Sommerschloss in Uettingen (Landkreis Würzburg) an di...

weiterlesen...

Wie viele Mitarbeiter hat der Bezirk? (8. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Conny, Anna und Leni hießen die drei Glücksfeen, die am Sonntagnachmittag (8. Oktober) beim Bezirks-Quiz über Treffer oder Niete entschieden. Das charmante Trio aus dem Landkreis Würzburg hatte es nämlich übernommen, die Gewinner des großen Glücksspiels des Bezirk Unterfr...

weiterlesen...

Schmidt Max unterwegs mit Hermann Mengler (7. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Im alten Opel Kadett seines Großvaters kam BR-Fernsehmoderator Schmidt Max diesmal nach Unterfranken, um sich von Weinfachberater Hermann Mengler einige (noch) unbekannte Ecken Wein-Frankens zeigen zu lassen. Unter anderem ging es in die Nordwest-Spitze des fränkischen Weinbaugeb...

weiterlesen...

Dotzel: Europa war noch nie so wichtig wie heute (6. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Die Gemeinde Steinfeld (Landkreis Main-Spessart) hat am Freitag (6. Oktober) auf der BR-Bühne in Halle 11 der Mainfranken-Messe in Würzburg den Partnerschaftspreis des Bezirk Unterfranken für die Zielgruppe kommunale Gebietskörperschaften erhalten. Insgesamt konnten sich vier K...

weiterlesen...

„Mitten im Leben, mitten unter Menschen!“ (5. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Den mit insgesamt 12.500 Euro dotierten Unterfränkischen Inklusionspreis hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Donnerstag (5. Oktober) an insgesamt fünf Sieger-Gruppen überreicht. Bei diesem Wettbewerb, der heuer zum dritten Mal ausgelobt wurde, werden Projekte ausgezeichnet...

weiterlesen...

Bezirk bietet eine Fülle attraktiver Lehrstellen (5. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Dicht umlagert ist in Halle 11 auf der Mainfranken-Messe insbesondere vormittags der Ausbildungs-Stand des Bezirk Unterfranken. Dabei gilt das Interesse der überwiegend jungen Leute beileibe nicht den Give Aways, wie Ausbildungsleiter Maximilian Beck beobachten kann. Rund hundert ...

weiterlesen...

Ohren zu und durch! (4. Oktober 2017)

Würzburg. (hil) Schulbands sind immer eine spannende Sache vor allem, weil sich die Schüler meist gut mit den Bandmitgliedern identifizieren können! Bei der Schulband der Dr. Karl-Kroiß-Schule ist diese Identifikation mit den Bandmitgliedern freilich weitaus größer. Denn die Bandmitglied...

weiterlesen...

Inklusion: Geschichte sehen, hören und ertasten (3. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Alte Häuser haben nicht nur eine Geschichte sie erzählen auch Geschichten. Und wo würde dies deutlicher als in einem Freilandmuseum? Rund hundert historische Gebäude umfasst mittlerweile der Bestand des im September 1990 eröffneten Fränkischen Freilandmuseums Fladungen, w...

weiterlesen...

Schulbehörden aus Unterfranken und dem Calvados unterzeichnen Rahmen-Vereinbarung (2. Oktober 2017)

Bayeux. (Eig.Ber.) Eine Rahmen-Vereinbarung haben die im Département Calvados für Erziehung und Unterricht zuständige Verwaltung (Direction Départementale des services de léducation nationale du Calvados) und Vertreter der unterfränkischen Schulbehörden am Montag (2. Oktober) im Collège...

weiterlesen...

Auf der Mainfranken-Messe kommen die Menschen ins Gespräch (2. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Persönliche Eindrücke kann kein noch so guter Internet-Auftritt ersetzen. Das wahre Leben ist schließlich analog und nicht digital! Kein Wunder also, wenn die Mainfranken-Messe von immer mehr Besuchern als Kontaktbörse genutzt wird. So informierten sich am gestrigen Montag (2. ...

weiterlesen...

„Keine Weißen Haie im Main“ (1. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Entwarnung gab Fischerfachberater Dr. Wolfgang Silkenat am gestrigen Sonntag (1. Oktober) im Gespräch mit dem Bayerischen Rundfunk was die Gefährlichkeit von Wallern angeht. Zwar zählten diese Tiere mit einer Länge von bis zu zweieinhalb Metern zu den größten in Europa lebend...

weiterlesen...

Was Rang und Namen hat unter einem Dach (30. September)

Würzburg. (mm) Alles, was in Unterfranken Rang und Namen hat, war am Samstag (30. September) beim Festakt zur Eröffnung der Mainfranken-Messe in Halle 11 vertreten. Auf 28.000 Quadratmetern, verteilt auf 23 Hallen, präsentieren sich noch bis zum 8. Oktober rund 650 Aussteller aus ganz Unterfran...

weiterlesen...

Den Staub des Alltags von der Seele wehen (22. September 2017)

Werneck (ul) Er ist ein Zeichen für die Vielseitigkeit der Fachkrankenschwestern im Haus Schönborn, der neue Sinnen-Parcours oder besser Sinnesgarten; denn Monika Fallis, Carla Zirbu und Karina Vollmuth haben eher einen Garten als nur einen Sinnespfad angelegt.

weiterlesen...

Musik drückt aus, wozu die Worte fehlen (17. September 2017)

Aschach. (mm) Ein wenig fremd, aber doch vertraut. So klang die Version des deutschen Volkslieds Die Gedanken sind frei in der Interpretation von Jonas Hermes, Samir Aldalati und Hussein Mahmoud. Das Lehrer-Ensemble der solidarischen Musikschule des Theaters am Neunerplatz sorgte mit i...

weiterlesen...

„Das Ziel liegt in Sichtweite“ (12. September 2017)

Werneck. (mm) Rund 15,7 Millionen Euro wird der Bezirk Unterfranken in den Umbau und die grundlegende Sanierung des Albert-Schweitzer-Hauses auf dem Gelände von Schloss Werneck (Landkreis Schweinfurt) investieren. Das erklärte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Dienstag (12. September) beim e...

weiterlesen...

Vorbild für klimafreundliche Wärmeerzeugung (8. September 2017)

Werneck. (hil) Energie sparen und die Umwelt schonen! Diesen Leitsatz habe sich der Bezirk Unterfranken bereits vor Jahren auf die Fahnen geschrieben, betonte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Freitag 8. September im Rahmen der feierlichen Überreichung eines Biogaswärme-Schildes für d...

weiterlesen...

AG Jüdische Sammlungen traf sich im Johanna-Stahl-Zentrum (8. September 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Zu ihrer Jahrestagung hat sich die Arbeitsgemeinschaft (AG) Jüdische Sammlungen vom 5. bis 8. September 2017 in Würzburg getroffen. Gastgeber der mehr als 70 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet waren das Johanna-Stahl-Zentrum und das Jüdische Kulturmuseum Veitshöchhe...

weiterlesen...

„Musterbeispiel für Umsetzung der Inklusion“ (7. September 2017)

Würzburg. (mm) Wenn Schloss Aschach (Landkreis Bad Kissingen) im Jahr 2019 nach einem grundlegenden Umbau seine Pforten öffnen wird, soll es ein Musterbeispiel für die Umsetzung der Inklusion sein. Dies sagte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, der sich am Donnerstag (7. September) im Rah...

weiterlesen...

Traum-Start im Partnerschaftsreferat (4. September 2017)

Würzburg. (mm) Einen besseren Termin für seinen Start beim Partnerschaftsreferat des Bezirk Unterfranken hätte sich der neue Europäische Freiwillige Charles Coutance nicht aussuchen können. Am 4. September feierte der junge Franzose seinen 22. Geburtstag. Bis vor kurzem hatte er noch in Caen ...

weiterlesen...

Auf dem Weg zur Kultur-Metropole (24. August 2017)

Aschaffenburg. (mm) Auf dem besten Weg zu einer bedeutenden Kultur-Metropole befindet sich die Stadt Aschaffenburg. Insbesondere das Christian-Schad-Museum, dessen Eröffnung für das kommende Jahr geplant ist, dürfte das Renommee der Museumsmeile in nächster Nähe zu Schloss Johannisburg weit Ã...

weiterlesen...

Mehr als nur eine Wasserstraße (10. August 2017)

Würzburg. (mm) In ungezählten Schleifen und Windungen fließt der Main von Ost nach West, gerade so, als wolle er sich Zeit lassen bei seinem Lauf durch Unterfranken. Diese Beschaulichkeit ist kaum verwunderlich, denn der Main ist einer der schönsten Flüsse Bayerns, vielleicht einer der schön...

weiterlesen...

Vom Öko-Image zum Spitzen-Renommee (3. August 2017)

Retzstadt/Würzburg. (mm) Was vor etlichen Jahren noch belächelt wurde, hat sich innerhalb kurzer Zeit zum Zukunfts-Konzept entwickelt. Insbesondere die Top-Weingüter stellen zunehmend auf biologischen Weinbau um. Davon überzeugte sich Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am vergangenen Donnersta...

weiterlesen...

Meilenstein für die medizinische Versorgung Unterfrankens (2. August 2017)

Würzburg. (mm) Als einen Meilenstein für die medizinische Versorgung Unterfrankens hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel das Zentrum für Seelische Gesundheit am König-Ludwig-Haus bezeichnet, das am Mittwoch (2. August) feierlich eingeweiht wurde. Mit dieser Klinik bekomme Unterfranken ein neu...

weiterlesen...

Förderpreise zur Erhaltung historischer Bausubstanz (20. Juli 2017)

Würzburg. (mm) In Schloss Uettingen (Landkreis Würzburg) werden am 10. Oktober die diesjährigen Förderpreise der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken zur Erhaltung historischer Bausubstanz an die insgesamt sechs Preisträger verliehen. Am gestrigen Donnerstag (20. Jul...

weiterlesen...

„Salut, ça va?“ ging mit der „kleinen Hexe“ in die fünfte Runde (14. Juli 2017)

Würzburg. (mm) Ein wenig nach babylonischer Sprachverwirrung klang das Zwiegespräch der kleinen Hexe (dargestellt von der Puppenspielerin Sabine Mittelhammer) mit ihrem Raben Abraxas bei der Aufführung des bekannten Stücks von Ottfried Preußler am vergangenen Freitag (14. Juli) in der A...

weiterlesen...

Ein Fest für die Franken (2. Juli 2017)

Kitzingen. (mm) Zu einem Fest für die Franken wurde am Sonntag (2. Juli) der Tag der Franken in Kitzingen. Bei idealem Volksfest-Wetter drängten sich Tausende von Besuchern durch die Marktstraße hinunter zur Alten Mainbrücke und hinüber auf das Gartenschaugelände und erlebten Trachtentänzer...

weiterlesen...

Bezirk mit positiver Öko-Bilanz (29. Juni 2017)

Würzburg. (mm) Den mittlerweile zehnten Ressourcenbericht des Bezirk Unterfranken hat am Donnerstag (29. Juni) der Geschäftsleiter der Krankenhäuser und Heime, Rainer Klingert, dem Bau- und Umweltausschuss vorgelegt. Demnach hatten trotz hoher Belegungszahlen und der fortschreitenden Technisier...

weiterlesen...

Gräflicher Besuch in Schloss Aschach (1. Juni 2017)

Aschach / Würzburg. (mm) Ein bisschen nach dem Rechten schauten am gestrigen Donnerstag (1. Juni) in Schloss Aschach die beiden Brüder Harro und Joachim Graf von Luxburg. Immerhin hatte deren Urgroßvater, Regierungspräsident Friedrich Graf von Luxburg, den Prachtbau 1873 für 75.000 Goldm...

weiterlesen...

Ein Stück Unterfranken mitten in Brüssel (31. Mai 2017)

Brüssel/Würzburg. (mm) Es kommt eben immer auf den Blickwinkel an: geografisch betrachtet befindet sich nämlich der Mittelpunkt der EU in der Gemeinde Westerngrund (Landkreis Aschaffenburg). Um diese herausragende Stellung auch im politischen Zentrum der EU deutlich zu machen, hat jetzt eine Del...

weiterlesen...

Blick hinter die Kulissen des BKH Lohr (30. Mai 2017)

Lohr am Main. (mm) Die Psychiatrie in Unterfranken ist keine Blackbox. Davon überzeugten sich die Volontärinnen und Volontäre der beiden unterfränkischen Verlagshäuser Main Post (Würzburg) und Main Echo (Aschaffenburg) am gestrigen Dienstag (30. Mai) in Lohr am Main. Im dort...

weiterlesen...

Museums-App geht auf Reisen (30. Mai 2017)

Bayreuth. (Christian Porsch) Museen und Schulen zusammenzuführen - diese Idee steckt hinter dem Projekt Museum bildet und der interaktiven Web-App MUSbi, die die KulturServiceStelle des Bezirk Oberfranken bereits Ende 2014 auf den Weg gebracht hat. Vor kurzem haben der Bezirk Unterfranken un...

weiterlesen...

Tag der Franken als kultureller Brücken-Schlag (29. Mai 2017)

Kitzingen / Würzburg. (mm) Kultur-Brücken unter diesem Motto wird am 2. Juli in Kitzingen (Landkreis Kitzingen) der diesjährige Tag der Franken stehen. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz haben Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, Landrätin Tamara Bischof und Oberbürgermeister Siegf...

weiterlesen...

Zentrum für Seelische Gesundheit nimmt seine Fahrt auf (29. April 2017)

Würzburg. (mm) Große Ozeandampfer stechen für gewöhnlich mit einer Jungfernfahrt zum ersten Mal in See, das Zentrum für Seelische Gesundheit, das vor wenigen Tagen seine ersten Patienten aufnahm, lud am Samstag (29. April) die Anrainer aus dem Würzburger Frauenland sowie Bezirksmitarbeiterinn...

weiterlesen...

Dotzel: Brücken bauen, heißt Hindernisse überwinden (27. April 2017)

Würzburg. (mm) An Brücken hat es heutzutage keinen Mangel, wenn man etwa aus der Würzburger Innenstadt hinauf zur Festung Marienberg will und dazu den Main überqueren muss. Dass aber diese im wahrsten Sinn des Wortes wegweisenden Bauwerke keine Selbstverständlichkeit sind, macht zurzeit eine A...

weiterlesen...

Weintrinken kann ganz schön schwierig sein (25. April 2017)

Würzburg. (mm) Wer geglaubt hatte, Weintrinken sei ausschließlich ein Vergnügen, der musste sich beim Sensorik-Seminar des Bezirk Unterfranken eines Besseren belehren lassen. Nur 23 der rund dreißig Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten am Dienstag (25. April) aus der Hand von Bezirkstagspräs...

weiterlesen...

Eine Woche mit toller Musik bei deutschen Freunden (21. April 2017)

Würzburg / Hammelburg. (Eig.Ber.) Eine Reise voller Überraschungen, mit Zugverspätungen, Wurstwaren zum Frühstück und viel Musik so werden die Band Time Out und die Sängerin Elisa Bazire aus dem Calvados die Fahrt zur Musikakademie Hammelburg zum diesjährigen BandCamp in Erinnerung...

weiterlesen...

Lebendiger Französischunterricht – Mit Freude Französisch lehren (11. April 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Rund sechzig Französischlehrkräfte sind in diesem Jahr der Einladung des Partnerschaftsreferats beim Bezirk Unterfranken und der Dienststelle der Ministerialbeauftragten zum Französischlehrertag gefolgt. Im Blickpunkt der Fortbildung standen die Förderung des Stellenwerts ...

weiterlesen...

Ausbildungsvielfalt eines kommunalen Arbeitgebers (5. April 2017)

Würzburg. (beck) Seine Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten hat der Bezirk Unterfranken am letzten März- und ersten Aprilwochenende auf den Berufsinformationstagen in Schweinfurt und Gemünden präsentiert. Am Messeauftritt beteiligten sich neben der Bezirksverwaltung auch die bezirkseigenen Kr...

weiterlesen...

„Weil wir alle voneinander lernen können“ (2. April 2017)

Würzburg. (mm) Gemeinsam nach Lösungen und Strategien zu suchen für Probleme, die in Frankreich und Deutschland ähnlich gelagert sind, das habe in der Partnerschaft zwischen Unterfranken und dem Calvados stets eine wichtige Rolle gespielt. Mit dieser Einschätzung eröffnete Bezirkstagspräside...

weiterlesen...

Deutsch-französisches Geburtstags-Konzert (1. April 2017)

Veitshöchheim. (mm) Die schönsten Geschenke kann man nicht einpacken. Das sagten sich die Verantwortlichen aus dem französischen Département Calvados und dem Bezirk Unterfranken und schenkten sich zum dreißigsten Jubiläum ihrer Partnerschaft ein Konzert. Vier junge Musiker ein Duo aus...

weiterlesen...

Bezirksjugendring: Haushalts-Volumen erstmals über zwei Millionen (28. März 2017)

Würzburg. (mm) Erstmals hat das Volumen des Bezirksjugendring-Haushalts die magische Zwei-Millionen-Grenze überschritten. Darauf hat der Vorsitzende des Bezirksjugendrings, Carsten Reichert, bei der Sitzung des Jugendbeirats am gestrigen Dienstag (28. März) in Würzburg hingewiesen. In dieser â...

weiterlesen...

Dotzel: Pressefotos zeigen, was in der Welt geschieht (16. März 2017)

Arnstein. (mm) An Bildern bestehe eigentlich kein Mangel, betonte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel bei der Eröffnung der Pressefoto-Ausstellung am gestrigen Donnerstag (16. März) in Arnstein. Im Gegenteil, es sei geradezu unmöglich, der Flut der Bilder zu entgehen, die uns von morgens bis a...

weiterlesen...

Der Block der Heimatvertriebenen und Entrechteten - Hilfe oder Hemmnis bei der Integration in der neuen Heimat? (13. März 2017)

Rügheim / Würzburg. (keck) In Bayern sind nach dem Zweiten Weltkrieg fast zwei Millionen Flüchtlinge und Vertriebene angekommen, die sich neue Existenzen schaffen mussten. Ein entscheidender Faktor war die Selbsthilfe, die schnell nach Kriegsende aufgebaut wurde. Die Betreuung der Flüchtlinge u...

weiterlesen...

Jakob-Riedinger-Haus wird größer und moderner (7. März 2017)

Würzburg. (mm) Einstimmig hat am heutigen Dienstag (7. März) der Bau- und Umweltausschuss des Bezirk Unterfranken die HU-Bau (Haushaltsunterlage Bau) für den Ersatzneubau des Jakob-Riedinger-Hauses auf dem Heuchelhof beschlossen. Der Abstimmung vorausgegangen war im vergangenen Jahr ein europawe...

weiterlesen...

Auf nach Frankreich mit dem Dr. Franz-Gerstner-Stipendium (3. März 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Frankreich entdecken oder besser kennenlernen - das geht mit dem Dr. Franz-Gerstner-Stipendium des Bezirk Unterfranken. Verbunden ist das Reisestipendium für Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren mit einem mindestens zweiwöchigen Projekt in Frankreich, das die Stipendiaten a...

weiterlesen...

Bezirk mit Abstand größter Kulturförderer in Unterfranken (16. Februar 2017)

Würzburg. (mm) Trotz der schwierigen Lage auf den Finanzmärkten und der anhaltenden Niedrigzinsphase kann die Unterfränkische Kulturstiftung auch in diesem Jahr ihre so genannten Zweckausgaben erneut steigern nach einem Plus von 3,1 Prozent im Vorjahr um 1,8 Prozent in 2017. Damit stehen den...

weiterlesen...

Erwin Dotzel seit zehn Jahren im Amt (16. Februar 2017)

Würzburg. (mm) An die Wahl von Erwin Dotzel zum Bezirkstagspräsidenten vor genau zehn Jahren hat Bezirkstagsvizepräsidentin Eva Maria Linsenbreder erinnert. Zu Beginn der Bezirkstags-Sitzung am heutigen Donnerstag (16. Februar) sagte sie, Erwin Dotzel habe Wort gehalten, als er nach seiner Wahl ...

weiterlesen...

Teichwirtschaft trifft Gastronomie (16. Februar 2017)

Würzburg / Maidbronn. (keck) Frischer Fisch direkt vom Teichwirt garantiert eine optimale Qualität. Dank artgerechter Haltung und kurzer Vermarktungswege ist in Unterfranken die Versorgung mit diesem herausragenden Naturprodukt möglich. Um die Zusammenarbeit weiter zu verbessern, haben sich Gastr...

weiterlesen...

Lohnender Blick zurück auf das vergangene Jahr (15. Februar 2017)

Würzburg. (mm) Der Blick zurück auf das Jahr 2016 sei höchst lohnend, denn hinter uns liegt ein ereignisreiches und spannendes Jahr, schreibt Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel im Vorwort zum Bezirks-Jahresrückblick, der jetzt erschienen ist. Mit Geduld und Ausdauer haben wir in diesen...

weiterlesen...

Preis für besondere Verdienste um die Deutsch-Französische Freundschaft - Bewerbungsschluss 15. März (14. Februar 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Alle unterfränkischen Gemeinden, Städte und Landkreise, die in Frankreich verschwistert sind, können sich noch bis 15. März um den Partnerschaftspreis des Bezirk Unterfranken 2017 bewerben. Dabei geht es nicht nur um Engagements im Departement Calvados, sondern um Partners...

weiterlesen...

Von Quiche aux Légumes zu Danse Bretonne - Deutsch-französischer Tag der Freundschaft 2017 (6. Februar 2017)

Würzburg. (dietz) Anlässlich des deutsch-französischen Tags der Freundschaft hat das Partnerschaftsreferat beim Bezirk Unterfranken Ende Januar wiederholt zwei Schulklassen der 11. Jahrgangsstufe eingeladen. Die beiden P-Seminar Kurse des Würzburger Siebold- bzw. Deutschhaus-Gymnasiums setzen s...

weiterlesen...

„Ein gewaltiger Schritt in die medizinische Zukunft“ (30. Januar 2017)

Werneck/Würzburg. (mm) Als einen gewaltigen Schritt in die medizinische Zukunft hat Bezirksrätin Karin Renner die Einweihung eines neuen 3-Tesla-Kernspintomographen (MRT) und eines entsprechenden Computer-Tomographen (CT) am Montag (30. Januar) im Orthopädischen Krankenhaus Schloss Werneck...

weiterlesen...

Mega-Förderung für Unterfrankens Kultur-Szene (24. Januar 2017)

Würzburg. (mm) Mit rund 8,25 Millionen Euro wird der Bezirk Unterfranken in diesem Jahr Kultur und Kulturschaffende fördern. Insgesamt sieht der Haushalt der Unterfränkischen Kulturstiftung, den der Kulturausschuss am gestrigen Dienstag (24. Januar) dem Bezirkstag zur Annahme empfohlen hat, ein ...

weiterlesen...

Frühfranzösischwettbewerb Salut, ça va? - die Fünfte! (24. Januar 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Anlässlich des 30. Jubiläums der Partnerschaft zwischen dem Bezirk Unterfranken und dem Departement Calvados in der Normandie führt der Bezirk Unterfranken im Frühjahr 2017 erneut den Wettbewerb "Salut, ça va?" durch. Die Ausschreibung richtet sich an Kindergärten, Horte...

weiterlesen...

Unterfränkische Inklusionspreise - Bewerbungen ab sofort möglich (11. Januar 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Ab sofort können Bewerbungen für die Unterfränkischen Inklusionspreise 2017 beim Bezirk Unterfranken eingereicht werden. Teilnehmen können in Unterfranken ansässige freie und öffentliche Organisationen und Einrichtungen, Vereine, Hilfsorganisationen, Bildungseinrichtunge...

weiterlesen...

Ansprechpartner:
Pressereferat
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617