Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19486_presse

Motor der unterfränkischen Kulturlandschaft (15. Februar 2018)

Würzburg. (mm) Dass sich mit soliden Anlagestrategien auch in schwierigen Zeiten solide Erträge erwirtschaften lassen, hat jetzt erneut der Bezirk Unterfranken mit seiner unterfränkischen Kulturstiftung bewiesen. Rund 8,55 Millionen Euro sieht der Stiftungshaushalt, den der Bezirkstag von...

weiterlesen...

Ein viertel Jahrhundert für den Bezirk (6. Februar 2018)

Würzburg/Werneck. (mm) Zu seinem 25-jährigen Dienstjubiläum hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am gestrigen Dienstag (6. Februar) dem Ärztlichen Direktor des Orthopädischen Krankenhauses Schloss Werneck, Prof. Dr. Christian Hendrich, gratuliert. Hendrich begann seine Laufbahn beim Bezirk...

weiterlesen...

Unterfränkische Inklusionspreise - Bewerbungen ab sofort möglich (31. Januar 2018)

Würzburg. (Eig.Ber.) Ab sofort können Bewerbungen für die Unterfränkischen Inklusionspreise 2018 beim Bezirk Unterfranken eingereicht werden. Teilnehmen können in Unterfranken ansässige freie und öffentliche Organisationen und Einrichtungen, Vereine, Hilfsorganisationen, Bildungseinrichtungen...

weiterlesen...

Eine Begegnung mit Jacques Prévert (24. Januar 2018)

Würzburg. (mm) Kaum ein anderer französischer Lyriker war so populär wie Jacques Prévert. Zahlreiche seiner Gedichte wurden vertont und von Künstlerinnen und Künstlern wie Juliette Gréco oder Yves Montand gesungen. Sein „Les feuilles mortes“ ist als „autumn leaves“ längst ein...

weiterlesen...

8,55 Millionen Euro für Unterfrankens Kultur-Szene (23. Januar 2018)

Würzburg. (mm) Mit rund 8,55 Millionen Euro wird der Bezirk Unterfranken in diesem Jahr Kultur und Kulturschaffende fördern. Insgesamt sieht der Haushalt der Unterfränkischen Kulturstiftung, den der Kulturausschuss am gestrigen Dienstag (23. Januar) dem Bezirkstag zur Annahme empfohlen hat, ein...

weiterlesen...

Partnerschaftspreis des Bezirk Unterfranken wendet sich in diesem Jahr an die Zielgruppe „Jugend“ (15. Januar 2018)

Würzburg. (mm) Gute Freundschaften machen sich bezahlt. Insbesondere wenn es sich um Freundschaften zwischen unterfränkischen Gemeinden, Städten, Landkreisen, Vereinen oder Institutionen mit Partnern in Frankreich handelt und sie sich mit ihren Aktionen oder Projekten im Bereich der Jugend um die...

weiterlesen...

Bezirk Unterfranken beschließt Rekord-Haushalt (19. Dezember 2017)

Würzburg. (mm) Erstmals wird das Gesamtvolumen des Bezirkshaushalts, den der Bezirkstag von Unterfranken auf seiner Sitzung am Dienstag (19. Dezember) einstimmig beschlossen hat, im kommenden Jahr die Dreiviertel-Milliarde-Grenze überschreiten. Davon umfasst der Kameralhaushalt mehr als 502...

weiterlesen...

Bilder zeigen, was sonst verborgen bliebe (7. Dezember 2017)

Würzburg. (mm) Thomas Obermeier hat mit seinem Foto „Hooligan-Einsatz“ den ersten Preis des diesjährigen Wettbewerbs „Pressefoto Unterfranken“ gewonnen. Die Aufnahme entstand während einer Übung, und zeigt Polizeibeamte, die einer Gruppe vermeintlicher Fußballrowdys gegenüberstehen....

weiterlesen...

Deutsche Weihnachts-Romantik im Calvados (3. Dezember 2017)

Bad Königshofen/Caen. (Eig.Ber.) Deutsche Weihnachtsbräuche und besinnliche Lieder zum Advent sind echte Exportschlager. Das konnten erst unlängst Brigitte Schmidt, Wolfram Bieber, Elisabeth Schmeißer und Christophe Soergel von der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen in Frankreich...

weiterlesen...

Verstärkung für das Partnerschaftsreferat (1. Dezember 2017)

Würzburg. (mm) Vielleicht war es sowas wie „Liebe auf den ersten Blick“. Auf alle Fälle fühlte sich Maryse Lhommet auf Anhieb wohl in Würzburg. Am vergangenen Freitag traf die 24-Jährige in der Domstadt ein, wo sie während des kommenden Jahres beim Bezirk Unterfranken als Europäische...

weiterlesen...

Auf nach Frankreich mit dem Dr. Franz-Gerstner-Stipendium (30. November 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Frankreich entdecken oder besser kennenlernen – das geht mit dem Dr. Franz-Gerstner-Stipendium des Bezirk Unterfranken. Verbunden ist das Reisestipendium für Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren mit einem mindestens zweiwöchigen Projekt in Frankreich, das die Stipendiaten...

weiterlesen...

3.000 Paar Schuhe suchen ein Zuhause (23. November 2017)

Würzburg. (mm) Der Bezirk Unterfranken wird die Errichtung einer Kostümwerkstatt für das Theater Schloss Maßbach (Landkreis Bad Kissingen) mit bis zu 20.000 Euro unterstützen. Das hat jetzt (23. November) der Kulturausschuss des Bezirks einstimmig beschlossen. Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel...

weiterlesen...

Schnitzeljagd statt Schule (22. November 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Schnitzeljagd statt Schule stand am diesjährigen Buß- und Bettag (22. November) beim „Kind-komm-mit-Tag“ des Bezirk Unterfranken auf dem Stundenplan. Weil der Buß- und Bettag kein gesetzlicher Feiertag, aber nach wie vor schulfrei ist, konnten die Mitarbeiterinnen oder...

weiterlesen...

Sprachbarrieren überwinden (18. November 2017)

Würzburg. (schröder) Sprachanimation spielt bei der Überwindung von Sprachbarrieren, zur Gruppenbildung und Dynamik in internationalen Jugendbegegnungen eine entscheidende Rolle. Bereits zum dritten Mal hat daher das Partnerschaftsreferat des Bezirks am vergangenen Samstag (18. November) ein...

weiterlesen...

Auszeichnung für einen Theater-Menschen (6. November 2017)

Maßbach. (mm) Mit dem Kulturpreis des Bezirk Unterfranken ist am Montag (6. November) die Leiterin der Unterfränkischen Landesbühne Theater Schloss Maßbach, Anne Maar, ausgezeichnet worden. Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel lobte in seiner Ansprache „das bedeutsame kulturelle Schaffen“ der...

weiterlesen...

Was ist los in Frankreich? (27. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Was ist los mit unseren französischen Nachbarn? Warum wurde mit Emmanuel Macron plötzlich ein politischer Außenseiter zum Staatspräsidenten gewählt? Warum zog Marine Le Pen im zweiten Wahlgang gegen den gemäßigten Konkurrenten schließlich doch den Kürzeren? Und wie konnte es...

weiterlesen...

Anker-Stube geht „Goldener Fisch“ ins Netz (27. Oktober 2017)

Wipfeld/Würzburg. (hil) Mit dem fränkischen Klassiker gebackene „Meefischli“ mit hausgemachtem Kartoffellsalat, einer feinen Forellenklößchensuppe, einem frischen Bachsaibling-Filet mit Silvanersoße auf bunten Nudeln dazu Blattsalat mit Hausdressing sowie einem Apfel Tiramisu als krönenden...

weiterlesen...

Mehr als 26 Millionen Euro für Forensik-Erweiterung in Werneck (26. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Mehr als 26 Millionen Euro will der Bezirk Unterfranken in den kommenden Jahren für den ersten Bauabschnitt zur Erweiterung der Forensischen Klinik auf dem Gelände von Schloss Werneck ausgeben. Wie der verantwortliche Architekt, Prof Hans Peter Haid (Nürnberg), vor dem Bau- und...

weiterlesen...

„Fürs Sprachenlernen ist man nie zu jung“ (24. Oktober 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Dass Handpuppen nicht nur bei Kindern Neugier und Faszination wecken, zeigte sich bei einem Workshop mit dem Schweizer Puppenspieler Pierre Filliez, zu dem das Partnerschaftsreferat des Bezirks vor kurzem Frühfranzösischlehrkräfte aus ganz Unterfranken eingeladen hatte. Mit...

weiterlesen...

"Vive la France" (20. Oktober 2017)

Würzburg. (hil) Da lacht das Herz eines jeden Frankreichfreundes: Champagner, ein Band des legendären französischen Comics „Asterix und Obelix“, Karamellsüßigkeiten und Cidre Tassen waren nur ein paar der typisch französischen Souvenirs und Köstlichkeiten, die sich im Präsentkorb, den es...

weiterlesen...

Für ein Europa der Bürgerinnen und Bürger (12. Oktober 2017)

Landshut. (heller) Zahlreiche Jubiläen konnten die bayerischen Bezirke in diesem Jahr mit ihren Partnerregionen feiern. Dies zeigte sich beim diesjährigen Erfahrungsaustausch, zu dem sich die für die Partnerschaften Verantwortlichen am vergangenen Donnerstag (12. Oktober) im niederbayerischen...

weiterlesen...

Wein-Wissen (11. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Ein Duft, der an Kräuter oder auch an Stachelbeeren erinnert und manchmal vom Aroma frischen Heus begleitet wird. Das könnte ein Silvaner sein. Ein feiner Geruch von Erdbeeren, Kirschen, Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren. Vielleicht ist es ein Spätburgunder, der sich voll und...

weiterlesen...

„Architektur gibt Städten und Dörfern ihr typisches Gesicht“ (10. Oktober 2017)

Uettingen. (mm) Den mit insgesamt 150.000 Euro dotierten „Förderpreis der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken zur Erhaltung historischer Bausubstanz“ hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Dienstag (10. Oktober) am Sommerschloss in Uettingen (Landkreis Würzburg) an die...

weiterlesen...

Wie viele Mitarbeiter hat der Bezirk? (8. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Conny, Anna und Leni hießen die drei Glücksfeen, die am Sonntagnachmittag (8. Oktober) beim Bezirks-Quiz über Treffer oder Niete entschieden. Das  charmante Trio aus dem Landkreis Würzburg hatte es nämlich übernommen, die Gewinner des großen Glücksspiels des Bezirk...

weiterlesen...

Schmidt Max unterwegs mit Hermann Mengler (7. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Im alten Opel Kadett seines Großvaters kam BR-Fernsehmoderator Schmidt Max diesmal nach Unterfranken, um sich von Weinfachberater Hermann Mengler einige (noch) unbekannte Ecken Wein-Frankens zeigen zu lassen. Unter anderem ging es in die Nordwest-Spitze des fränkischen...

weiterlesen...

Dotzel: Europa war noch nie so wichtig wie heute (6. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Die Gemeinde Steinfeld (Landkreis Main-Spessart) hat am Freitag (6. Oktober) auf der BR-Bühne in Halle 11 der Mainfranken-Messe in Würzburg den Partnerschaftspreis des Bezirk Unterfranken für die Zielgruppe kommunale Gebietskörperschaften erhalten. Insgesamt konnten sich vier...

weiterlesen...

„Mitten im Leben, mitten unter Menschen!“ (5. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Den mit insgesamt 12.500 Euro dotierten Unterfränkischen Inklusionspreis hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Donnerstag (5. Oktober) an insgesamt fünf Sieger-Gruppen überreicht. Bei diesem Wettbewerb, der heuer zum dritten Mal ausgelobt wurde, werden Projekte ausgezeichnet,...

weiterlesen...

Bezirk bietet eine Fülle attraktiver Lehrstellen (5. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Dicht umlagert ist in Halle 11 auf der Mainfranken-Messe insbesondere vormittags der Ausbildungs-Stand des Bezirk Unterfranken. Dabei gilt das Interesse der überwiegend jungen Leute beileibe nicht den Give Aways, wie Ausbildungsleiter Maximilian Beck beobachten kann. Rund hundert...

weiterlesen...

Ohren zu und durch! (4. Oktober 2017)

Würzburg. (hil) Schulbands sind immer eine spannende Sache – vor allem, weil sich die Schüler meist gut mit den Bandmitgliedern identifizieren können! Bei der Schulband der Dr. Karl-Kroiß-Schule ist diese Identifikation mit den Bandmitgliedern freilich weitaus größer. Denn die Bandmitglieder...

weiterlesen...

Inklusion: Geschichte sehen, hören und ertasten (3. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Alte Häuser haben nicht nur eine Geschichte – sie erzählen auch Geschichten. Und wo würde dies deutlicher als in einem Freilandmuseum? Rund hundert historische Gebäude umfasst mittlerweile der Bestand des im September 1990 eröffneten Fränkischen Freilandmuseums Fladungen, wie...

weiterlesen...

Schulbehörden aus Unterfranken und dem Calvados unterzeichnen Rahmen-Vereinbarung (2. Oktober 2017)

Bayeux. (Eig.Ber.) Eine Rahmen-Vereinbarung haben die im Département Calvados für Erziehung und Unterricht zuständige Verwaltung (Direction Départementale des services de l‘éducation nationale du Calvados) und Vertreter der unterfränkischen Schulbehörden am Montag (2. Oktober) im Collège...

weiterlesen...

Auf der Mainfranken-Messe kommen die Menschen ins Gespräch (2. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Persönliche Eindrücke kann kein noch so guter Internet-Auftritt ersetzen. Das wahre Leben ist schließlich analog und nicht digital! Kein Wunder also, wenn die Mainfranken-Messe von immer mehr Besuchern als Kontaktbörse genutzt wird. So informierten sich am gestrigen Montag (2....

weiterlesen...

„Keine Weißen Haie im Main“ (1. Oktober 2017)

Würzburg. (mm) Entwarnung gab Fischerfachberater Dr. Wolfgang Silkenat am gestrigen Sonntag (1. Oktober) im Gespräch mit dem Bayerischen Rundfunk was die Gefährlichkeit von Wallern angeht. Zwar zählten diese Tiere mit einer Länge von bis zu zweieinhalb Metern zu den größten in Europa lebenden...

weiterlesen...

Was Rang und Namen hat unter einem Dach (30. September)

Würzburg. (mm) Alles, was in Unterfranken Rang und Namen hat, war am Samstag (30. September) beim Festakt zur Eröffnung der Mainfranken-Messe in Halle 11 vertreten. Auf 28.000 Quadratmetern, verteilt auf 23 Hallen, präsentieren sich noch bis zum 8. Oktober rund 650 Aussteller aus ganz Unterfranken...

weiterlesen...

Den Staub des Alltags von der Seele wehen (22. September 2017)

Werneck (ul) Er ist ein Zeichen für die Vielseitigkeit der Fachkrankenschwestern im Haus Schönborn, der neue Sinnen-Parcours oder besser Sinnesgarten; denn Monika Fallis, Carla Zirbu und Karina Vollmuth haben eher einen Garten als nur einen Sinnespfad angelegt.

weiterlesen...

Musik drückt aus, wozu die Worte fehlen (17. September 2017)

Aschach. (mm) Ein wenig fremd, aber doch vertraut. So klang die Version des deutschen Volkslieds „Die Gedanken sind frei“ in der Interpretation von Jonas Hermes, Samir Aldalati und Hussein Mahmoud. Das Lehrer-Ensemble der „solidarischen Musikschule des Theaters am Neunerplatz“ sorgte mit...

weiterlesen...

„Das Ziel liegt in Sichtweite“ (12. September 2017)

Werneck. (mm) Rund 15,7 Millionen Euro wird der Bezirk Unterfranken in den Umbau und die grundlegende Sanierung des Albert-Schweitzer-Hauses auf dem Gelände von Schloss Werneck (Landkreis Schweinfurt) investieren. Das erklärte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Dienstag (12. September) beim...

weiterlesen...

Vorbild für klimafreundliche Wärmeerzeugung (8. September 2017)

Werneck. (hil) „Energie sparen und die Umwelt schonen!“ Diesen Leitsatz habe sich der Bezirk Unterfranken bereits vor Jahren auf die Fahnen geschrieben, betonte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Freitag 8. September im Rahmen der feierlichen Überreichung eines Biogaswärme-Schildes für die...

weiterlesen...

AG Jüdische Sammlungen traf sich im Johanna-Stahl-Zentrum (8. September 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Zu ihrer Jahrestagung hat sich die Arbeitsgemeinschaft (AG) Jüdische Sammlungen vom 5. bis 8. September 2017 in Würzburg getroffen. Gastgeber der mehr als 70 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet waren das Johanna-Stahl-Zentrum und das Jüdische Kulturmuseum Veitshöchheim,...

weiterlesen...

„Musterbeispiel für Umsetzung der Inklusion“ (7. September 2017)

Würzburg. (mm) Wenn Schloss Aschach (Landkreis Bad Kissingen) im Jahr 2019 nach einem grundlegenden Umbau seine Pforten öffnen wird, soll es ein „Musterbeispiel für die Umsetzung der Inklusion“ sein. Dies sagte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, der sich am Donnerstag (7. September) im Rahmen...

weiterlesen...

Traum-Start im Partnerschaftsreferat (4. September 2017)

Würzburg. (mm) Einen besseren Termin für seinen Start beim Partnerschaftsreferat des Bezirk Unterfranken hätte sich der neue Europäische Freiwillige Charles Coutance nicht aussuchen können. Am 4. September feierte der junge Franzose seinen 22. Geburtstag. Bis vor kurzem hatte er noch in Caen...

weiterlesen...

Auf dem Weg zur Kultur-Metropole (24. August 2017)

Aschaffenburg. (mm) Auf dem besten Weg zu einer bedeutenden Kultur-Metropole befindet sich die Stadt Aschaffenburg. Insbesondere das Christian-Schad-Museum, dessen Eröffnung für das kommende Jahr geplant ist, dürfte das Renommee der Museumsmeile in nächster Nähe zu Schloss Johannisburg weit...

weiterlesen...

Mehr als nur eine Wasserstraße (10. August 2017)

Würzburg. (mm) In ungezählten Schleifen und Windungen fließt der Main von Ost nach West, gerade so, als wolle er sich Zeit lassen bei seinem Lauf durch Unterfranken. Diese Beschaulichkeit ist kaum verwunderlich, denn der Main ist einer der schönsten Flüsse Bayerns, vielleicht einer der...

weiterlesen...

Vom Öko-Image zum Spitzen-Renommee (3. August 2017)

Retzstadt/Würzburg. (mm) Was vor etlichen Jahren noch belächelt wurde, hat sich innerhalb kurzer Zeit zum Zukunfts-Konzept entwickelt. Insbesondere die Top-Weingüter stellen zunehmend auf biologischen Weinbau um. Davon überzeugte sich Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am vergangenen Donnerstag...

weiterlesen...

Meilenstein für die medizinische Versorgung Unterfrankens (2. August 2017)

Würzburg. (mm) Als einen Meilenstein für die medizinische Versorgung Unterfrankens hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel das Zentrum für Seelische Gesundheit am König-Ludwig-Haus bezeichnet, das am Mittwoch (2. August) feierlich eingeweiht wurde. Mit dieser Klinik bekomme Unterfranken ein neues...

weiterlesen...

Förderpreise zur Erhaltung historischer Bausubstanz (20. Juli 2017)

Würzburg. (mm) In Schloss Uettingen (Landkreis Würzburg) werden am 10. Oktober die diesjährigen „Förderpreise der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken zur Erhaltung historischer Bausubstanz“ an die insgesamt sechs Preisträger verliehen. Am gestrigen Donnerstag (20. Juli)...

weiterlesen...

„Salut, ça va?“ ging mit der „kleinen Hexe“ in die fünfte Runde (14. Juli 2017)

Würzburg. (mm) Ein wenig nach babylonischer Sprachverwirrung klang das Zwiegespräch der „kleinen Hexe“ (dargestellt von der Puppenspielerin Sabine Mittelhammer) mit ihrem Raben Abraxas bei der Aufführung des bekannten Stücks von Ottfried Preußler am vergangenen Freitag (14. Juli) in der Aula...

weiterlesen...

Ein Fest für die Franken (2. Juli 2017)

Kitzingen. (mm) Zu einem Fest für die Franken wurde am Sonntag (2. Juli) der Tag der Franken in Kitzingen. Bei idealem Volksfest-Wetter drängten sich Tausende von Besuchern durch die Marktstraße hinunter zur Alten Mainbrücke und hinüber auf das Gartenschaugelände und erlebten Trachtentänzer,...

weiterlesen...

Bezirk mit positiver Öko-Bilanz (29. Juni 2017)

Würzburg. (mm) Den mittlerweile zehnten Ressourcenbericht des Bezirk Unterfranken hat am Donnerstag (29. Juni) der Geschäftsleiter der Krankenhäuser und Heime, Rainer Klingert, dem Bau- und Umweltausschuss vorgelegt. Demnach hatten trotz hoher Belegungszahlen und der fortschreitenden Technisierung...

weiterlesen...

Gräflicher Besuch in Schloss Aschach (1. Juni 2017)

Aschach / Würzburg. (mm) Ein bisschen „nach dem Rechten schauten“ am gestrigen Donnerstag (1. Juni) in Schloss Aschach die beiden Brüder Harro und Joachim Graf von Luxburg. Immerhin hatte deren Urgroßvater, Regierungspräsident Friedrich Graf von Luxburg, den Prachtbau 1873 für 75.000...

weiterlesen...

Ein Stück Unterfranken mitten in Brüssel (31. Mai 2017)

Brüssel/Würzburg. (mm) Es kommt eben immer auf den Blickwinkel an: geografisch betrachtet befindet sich nämlich der Mittelpunkt der EU in der Gemeinde Westerngrund (Landkreis Aschaffenburg). Um diese herausragende Stellung auch im politischen Zentrum der EU deutlich zu machen, hat jetzt eine...

weiterlesen...

Blick hinter die Kulissen des BKH Lohr (30. Mai 2017)

Lohr am Main. (mm) Die Psychiatrie in Unterfranken ist keine „Blackbox“. Davon überzeugten sich die Volontärinnen und Volontäre der beiden unterfränkischen Verlagshäuser „Main Post“ (Würzburg) und „Main Echo“ (Aschaffenburg) am gestrigen Dienstag (30. Mai) in Lohr am Main. Im...

weiterlesen...

Museums-App geht auf Reisen (30. Mai 2017)

Bayreuth. (Christian Porsch) Museen und Schulen zusammenzuführen - diese Idee steckt hinter dem Projekt „Museum bildet“ und der interaktiven Web-App MUSbi, die die KulturServiceStelle des Bezirk Oberfranken bereits Ende 2014 auf den Weg gebracht hat. Vor kurzem haben der Bezirk Unterfranken und...

weiterlesen...

Tag der Franken als kultureller Brücken-Schlag (29. Mai 2017)

Kitzingen / Würzburg. (mm) Kultur-Brücken – unter diesem Motto wird am 2. Juli in Kitzingen (Landkreis Kitzingen) der diesjährige „Tag der Franken“ stehen. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz haben Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, Landrätin Tamara Bischof und Oberbürgermeister...

weiterlesen...

Zentrum für Seelische Gesundheit nimmt seine Fahrt auf (29. April 2017)

Würzburg. (mm) Große Ozeandampfer stechen für gewöhnlich mit einer Jungfernfahrt zum ersten Mal in See, das Zentrum für Seelische Gesundheit, das vor wenigen Tagen seine ersten Patienten aufnahm, lud am Samstag (29. April) die Anrainer aus dem Würzburger Frauenland sowie...

weiterlesen...

Dotzel: Brücken bauen, heißt Hindernisse überwinden (27. April 2017)

Würzburg. (mm) An Brücken hat es heutzutage keinen Mangel, wenn man etwa aus der Würzburger Innenstadt hinauf zur Festung Marienberg will und dazu den Main überqueren muss. Dass aber diese im wahrsten Sinn des Wortes wegweisenden Bauwerke keine Selbstverständlichkeit sind, macht zurzeit eine...

weiterlesen...

Weintrinken kann ganz schön schwierig sein (25. April 2017)

Würzburg. (mm) Wer geglaubt hatte, Weintrinken sei ausschließlich ein Vergnügen, der musste sich beim Sensorik-Seminar des Bezirk Unterfranken eines Besseren belehren lassen. Nur 23 der rund dreißig Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten am Dienstag (25. April) aus der Hand von...

weiterlesen...

Eine Woche mit toller Musik bei deutschen Freunden (21. April 2017)

Würzburg / Hammelburg. (Eig.Ber.) Eine Reise voller Überraschungen, mit Zugverspätungen, Wurstwaren zum Frühstück und viel Musik – so werden die Band „Time Out“ und die Sängerin Elisa Bazire aus dem Calvados die Fahrt zur Musikakademie Hammelburg zum diesjährigen BandCamp in Erinnerung...

weiterlesen...

Lebendiger Französischunterricht – Mit Freude Französisch lehren (11. April 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Rund sechzig Französischlehrkräfte sind in diesem Jahr der Einladung des Partnerschaftsreferats beim Bezirk Unterfranken und der Dienststelle der Ministerialbeauftragten zum Französischlehrertag gefolgt. Im Blickpunkt der Fortbildung standen die Förderung des Stellenwerts...

weiterlesen...

Ausbildungsvielfalt eines kommunalen Arbeitgebers (5. April 2017)

Würzburg. (beck) Seine Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten hat der Bezirk Unterfranken am letzten März- und ersten Aprilwochenende auf den Berufsinformationstagen in Schweinfurt und Gemünden präsentiert. Am Messeauftritt beteiligten sich neben der Bezirksverwaltung auch die bezirkseigenen...

weiterlesen...

„Weil wir alle voneinander lernen können“ (2. April 2017)

Würzburg. (mm) Gemeinsam nach Lösungen und Strategien zu suchen für Probleme, die in Frankreich und Deutschland ähnlich gelagert sind, das habe in der Partnerschaft zwischen Unterfranken und dem Calvados stets eine wichtige Rolle gespielt. Mit dieser Einschätzung eröffnete...

weiterlesen...

Deutsch-französisches Geburtstags-Konzert (1. April 2017)

Veitshöchheim. (mm) Die schönsten Geschenke kann man nicht einpacken. Das sagten sich die Verantwortlichen aus dem französischen Département Calvados und dem Bezirk Unterfranken – und schenkten sich zum dreißigsten Jubiläum ihrer Partnerschaft ein Konzert. Vier junge Musiker – ein Duo aus...

weiterlesen...

Bezirksjugendring: Haushalts-Volumen erstmals über zwei Millionen (28. März 2017)

Würzburg. (mm) Erstmals hat das Volumen des Bezirksjugendring-Haushalts die magische Zwei-Millionen-Grenze überschritten. Darauf hat der Vorsitzende des Bezirksjugendrings, Carsten Reichert, bei der Sitzung des Jugendbeirats am gestrigen Dienstag (28. März) in Würzburg hingewiesen. In dieser...

weiterlesen...

Dotzel: Pressefotos zeigen, was in der Welt geschieht (16. März 2017)

Arnstein. (mm) An Bildern bestehe eigentlich kein Mangel, betonte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel bei der Eröffnung der Pressefoto-Ausstellung am gestrigen Donnerstag (16. März) in Arnstein. Im Gegenteil, es sei „geradezu unmöglich, der Flut der Bilder zu entgehen, die uns von morgens bis...

weiterlesen...

Der Block der Heimatvertriebenen und Entrechteten - Hilfe oder Hemmnis bei der Integration in der neuen Heimat? (13. März 2017)

Rügheim / Würzburg. (keck) In Bayern sind nach dem Zweiten Weltkrieg fast zwei Millionen Flüchtlinge und Vertriebene angekommen, die sich neue Existenzen schaffen mussten. Ein entscheidender Faktor war die Selbsthilfe, die schnell nach Kriegsende aufgebaut wurde. Die Betreuung der Flüchtlinge...

weiterlesen...

Jakob-Riedinger-Haus wird größer und moderner (7. März 2017)

Würzburg. (mm) Einstimmig hat am heutigen Dienstag (7. März) der Bau- und Umweltausschuss des Bezirk Unterfranken die HU-Bau (Haushaltsunterlage Bau) für den Ersatzneubau des Jakob-Riedinger-Hauses auf dem Heuchelhof beschlossen. Der Abstimmung vorausgegangen war im vergangenen Jahr ein...

weiterlesen...

Auf nach Frankreich mit dem Dr. Franz-Gerstner-Stipendium (3. März 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Frankreich entdecken oder besser kennenlernen - das geht mit dem Dr. Franz-Gerstner-Stipendium des Bezirk Unterfranken. Verbunden ist das Reisestipendium für Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren mit einem mindestens zweiwöchigen Projekt in Frankreich, das die Stipendiaten...

weiterlesen...

Bezirk mit Abstand größter Kulturförderer in Unterfranken (16. Februar 2017)

Würzburg. (mm) Trotz der schwierigen Lage auf den Finanzmärkten und der anhaltenden Niedrigzinsphase kann die Unterfränkische Kulturstiftung auch in diesem Jahr ihre so genannten Zweckausgaben erneut steigern – nach einem Plus von 3,1 Prozent im Vorjahr um 1,8 Prozent in 2017. Damit stehen den...

weiterlesen...

Erwin Dotzel seit zehn Jahren im Amt (16. Februar 2017)

Würzburg. (mm) An die Wahl von Erwin Dotzel zum Bezirkstagspräsidenten vor genau zehn Jahren hat Bezirkstagsvizepräsidentin Eva Maria Linsenbreder erinnert. Zu Beginn der Bezirkstags-Sitzung am heutigen Donnerstag (16. Februar) sagte sie, Erwin Dotzel habe Wort gehalten, als er nach seiner Wahl...

weiterlesen...

Teichwirtschaft trifft Gastronomie (16. Februar 2017)

Würzburg / Maidbronn. (keck) Frischer Fisch direkt vom Teichwirt garantiert eine optimale Qualität. Dank artgerechter Haltung und kurzer Vermarktungswege ist in Unterfranken die Versorgung mit diesem herausragenden Naturprodukt möglich. Um die Zusammenarbeit weiter zu verbessern, haben sich...

weiterlesen...

Lohnender Blick zurück auf das vergangene Jahr (15. Februar 2017)

Würzburg. (mm) Der Blick zurück auf das Jahr 2016 sei höchst lohnend, „denn hinter uns liegt ein ereignisreiches und spannendes Jahr“, schreibt Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel im Vorwort zum Bezirks-Jahresrückblick, der jetzt erschienen ist. „Mit Geduld und Ausdauer haben wir in diesen...

weiterlesen...

Preis für besondere Verdienste um die Deutsch-Französische Freundschaft - Bewerbungsschluss 15. März (14. Februar 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Alle unterfränkischen Gemeinden, Städte und Landkreise, die in Frankreich verschwistert sind, können sich noch bis 15. März um den Partnerschaftspreis des Bezirk Unterfranken 2017 bewerben. Dabei geht es nicht nur um Engagements im Departement Calvados, sondern um...

weiterlesen...

Von Quiche aux Légumes zu Danse Bretonne - Deutsch-französischer Tag der Freundschaft 2017 (6. Februar 2017)

Würzburg. (dietz) Anlässlich des deutsch-französischen Tags der Freundschaft hat das Partnerschaftsreferat beim Bezirk Unterfranken Ende Januar wiederholt zwei Schulklassen der 11. Jahrgangsstufe eingeladen. Die beiden P-Seminar Kurse des Würzburger Siebold- bzw. Deutschhaus-Gymnasiums setzen...

weiterlesen...

„Ein gewaltiger Schritt in die medizinische Zukunft“ (30. Januar 2017)

Werneck/Würzburg. (mm) Als einen „gewaltigen Schritt in die medizinische Zukunft“ hat Bezirksrätin Karin Renner die Einweihung eines neuen 3-Tesla-Kernspintomographen (MRT) und eines entsprechenden Computer-Tomographen (CT) am Montag (30. Januar) im Orthopädischen Krankenhaus Schloss Werneck...

weiterlesen...

Mega-Förderung für Unterfrankens Kultur-Szene (24. Januar 2017)

Würzburg. (mm) Mit rund 8,25 Millionen Euro wird der Bezirk Unterfranken in diesem Jahr Kultur und Kulturschaffende fördern. Insgesamt sieht der Haushalt der Unterfränkischen Kulturstiftung, den der Kulturausschuss am gestrigen Dienstag (24. Januar) dem Bezirkstag zur Annahme empfohlen hat, ein...

weiterlesen...

Frühfranzösischwettbewerb Salut, ça va? - die Fünfte! (24. Januar 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Anlässlich des 30. Jubiläums der Partnerschaft zwischen dem Bezirk Unterfranken und dem Departement Calvados in der Normandie führt der Bezirk Unterfranken im Frühjahr 2017 erneut den Wettbewerb "Salut, ça va?" durch. Die Ausschreibung richtet sich an Kindergärten, Horte...

weiterlesen...

Unterfränkische Inklusionspreise - Bewerbungen ab sofort möglich (11. Januar 2017)

Würzburg. (Eig.Ber.) Ab sofort können Bewerbungen für die Unterfränkischen Inklusionspreise 2017 beim Bezirk Unterfranken eingereicht werden. Teilnehmen können in Unterfranken ansässige freie und öffentliche Organisationen und Einrichtungen, Vereine, Hilfsorganisationen, Bildungseinrichtungen...

weiterlesen...

Bezirks-Umlage steigt auf 18,3 Prozent (20. Dezember 2016)

Würzburg. (mm) Nach einer mit viel Leidenschaft geführten Debatte hat der Bezirkstag von Unterfranken auf seiner Sitzung am Dienstag (20. Dezember) bei drei Gegenstimmen die Anhebung der Bezirksumlage von bislang 18,0 auf 18,3 Prozent beschlossen. Insgesamt beträgt das Haushaltvolumen...

weiterlesen...

„Ein Hort der Lehre, der Erziehung und der Pädagogik“ (9. Dezember 2016)

Würzburg. (mm) 175 Jahre alt und noch immer von jungen Menschen geprägt. Das war das Bild, das die Dr.-Karl-Kroiß-Schule am vergangenen Freitag (9. Dezember) beim Festakt anlässlich ihres 175. Jubiläums präsentierte. Jungs und Mädels sowie die Kleinsten aus der Schulvorbereitenden Einrichtung...

weiterlesen...

"30 Jahre, 30 Kommunen, 30 Projekte“ (8. Dezember 2016)

Würzburg. (Eig.Ber.) Anlässlich des 30. Jubiläums der Regionalpartnerschaft mit dem Calvados im Jahr 2017 in Unterfranken legt der Bezirk Unterfranken ein Sonderförderprogramm mit dem Namen „30 Jahre, 30 Kommunen, 30 Projekte“ auf.

weiterlesen...

Auf die Plätzchen, fertig, los! (6. Dezember 2016)

Würzburg. (Eig.Ber.) Der Duft von Plätzchen und Tannenwedel und der Klang besinnlicher Lieder gehören bei der Weihnachtsaktion im Calvados mit den Referentinnen Elke Klein und Bettina Schäfer aus Unterfranken einfach dazu. In drei Gemeinden in der Partnerregion standen Plätzchenbacken,...

weiterlesen...

Bezirk stellt sich auf schwierige Finanzlage ein (29. November 2016)

Würzburg. (mm) Auf eine „schwierige Finanzlage“ stellt sich der Bezirkstag von Unterfranken im kommenden Haushaltsjahr ein. Bei den Beratungen im Bezirksausschuss am vergangenen Dienstag (29. November) wies Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel auf erhebliche Steigerungen in verschiedenen...

weiterlesen...

„Texte vergisst man, die Bilder bleiben!“ (28. November 2016)

Würzburg. (mm) Björn Friedrich hat mit seinem Foto „Lasst uns zieh‘n“ den ersten Preis des diesjährigen Wettbewerbs „Pressefoto Unterfranken“ gewonnen. Die Aufnahme entstand am Rande einer Anti-AfD-Demonstration in Aschaffenburg. Eigentlich wollte Friedrich das Polizeiaufgebot...

weiterlesen...

Bezirk Unterfranken steht hinter Schloss Aschach (25. November 2016)

Würzburg. (mm) Einstimmig hat der Bezirkstag von Unterfranken auf einer Sondersitzung in Schloss Aschach am vergangenen Freitag (25. November) beschlossen, die Neukonzeption des Graf-Luxburg-Museums trotz der Mehrkosten für die baulichen Maßnahmen in Höhe von 900.000 Euro fortzuführen. Bislang...

weiterlesen...

Am Buß- und Bettag hieß es: Vorhang auf! (16. November 2016)

Würzburg. (mm) „Vorhang auf!“, hieß es am diesjährigen Buß- und Bettag (16. November) beim „Kind-komm-mit-Tag“ des Bezirk Unterfranken. Weil der Buß- und Bettag kein gesetzlicher Feiertag, aber nach wie vor schulfrei ist, konnten die Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter der...

weiterlesen...

Blick zurück in das Frankreich der 1930er-Jahre (14. November 2016)

Würzburg. (Eig.Ber.) Auch wenn Philippe Huet in seiner Roman-Trilogie „Les quais de la colère“ in das Frankreich der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg entführt, sind nach seiner Auffassung die Parallelen zur Gegenwart unübersehbar. So der 1942 in Le Havre geborene Autor, der am vergangenen...

weiterlesen...

Dotzel: Junge Menschen sind wie Edelsteine (11. November 2016)

Würzburg. (mm) Mehr als vier Millionen Euro haben die Bundesrepublik, der Freistaat Bayern, die Bayerische Landesstiftung und der Bezirk Unterfranken in den zurückliegenden eineinhalb Jahren in die Jugendbildungsstätte Unterfranken investiert. Unter anderem wurde der Bettentrakt des Gebäudes um...

weiterlesen...

Karsten Eck für Verdienste in der Jugendarbeit ausgezeichnet (11. November 2016)

Würzburg. (mm) Für seine „hervorragenden Verdienste in der Jugendarbeit“ wurde am vergangenen Freitag (11. November) Karsten Eck ausgezeichnet. Der Präsident des Bayerischen Jugendrings, Matthias Fack, würdigte damit Ecks langjährigen Einsatz als Geschäftsführer des Jugendbeirats....

weiterlesen...

Erstaunlich modern und ungemein dynamisch (10. November 2016)

Würzburg. (mm) Zwanzig Leitz-Ordner prall gefüllt mit Protokollen und zudem die Akten der unterfränkischen Regierung für die Zeit von 1852 bis 1918, das sind die Quellen, die Peter Kolb für sein neuestes Buch mit dem Titel „Der Bezirk Unterfranken 1852 – 1918“ verarbeitet hat. Am...

weiterlesen...

Schloss Werneck: Albert-Schweitzer-Haus wird saniert (27. Oktober 2016)

Werneck/Würzburg. (mm) Für rund 15,7 Millionen Euro wird das Albert-Schweitzer-Haus auf dem Gelände von Schloss Werneck in den kommenden Jahren umgebaut und grundlegend saniert. Das hat der Bau- und Umweltausschuss des Bezirk Unterfranken auf seiner Sitzung am Donnerstag (28. Oktober) einstimmig...

weiterlesen...

Digitalisiert in die inklusive Gesellschaft? (27. Oktober 2016)

Nürnberg. (mm) Fördert die moderne Technik mit ihren Raffinessen den Weg in eine inklusive Gesellschaft, oder ist es vielmehr so, dass die Digitalisierung immer mehr Menschen überfordert? Dieser Frage ist der Bezirk Unterfranken am Mittwoch (26. Oktober) im Rahmen eines so genannten Fachforums...

weiterlesen...

Mit dem Europäischen Freiwilligendienst für ein Jahr nach Frankreich (27. Oktober 2016)

Würzburg. (Eig.Ber.) Ein Jahr lang Frankreich entdecken und dabei Erfahrungen fürs spätere Leben sammeln. Diese Chance bietet das EU-Programm „Europäischer Freiwilligendienst“. Jedes Jahr ermöglicht das Partnerschaftsreferat des Bezirks jungen Menschen aus Unterfranken mit...

weiterlesen...

Ein „Goldener Fisch“ für die „Goldene Krone“ in Iphofen (21. Oktober 2016)

Iphofen. (keck) Mit dem „Goldenen Fisch“ ist am vergangenen Donnerstag (20. Oktober) die „Goldene Krone“ von Familie Roßkopf in Iphofen ausgezeichnet worden. Der Bezirk Unterfranken, der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband sowie die Fachgruppe Teichwirte im Fischereiverband...

weiterlesen...

„So wächst Europa zusammen!“ (19. Oktober 2016)

Würzburg. (mm) Mit dem Partnerschafts-Preis für besondere Verdienste um die deutsch-französische Partnerschaft hat der Bezirk Unterfranken am Mittwoch (19. Oktober) mehrere Grund- und Mittelschulen aus ganz Unterfranken ausgezeichnet. Vieles in Unterfranken sei einmalig, sagte...

weiterlesen...

„Denkmalschutz bewahrt kulturelle Vielfalt“ (18. Oktober 2016)

Köslau. (mm) Den mit insgesamt 150.000 Euro dotierten „Förderpreis der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken zur Erhaltung historischer Bausubstanz“ hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Dienstag (18. Oktober) in Köslau (Landkreis Hassberge) an die Eigentümer der in...

weiterlesen...

„Wenn die Seele streikt“ (10. Oktober 2016)

Werneck/Würzburg. (mm) „Für ein gebrochenes Bein hat jeder Verständnis. Und für einen Kollegen, der wegen einer Grippe zu Hause bleibt, auch. Aber wie ist das bei psychisch Kranken?“ Mit dieser rhetorischen Frage eröffnete Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Montag (10. Oktober) das...

weiterlesen...

Federstrich mit großer Wirkung (7. Oktober 2016)

Würzburg. (mm) An der Einsicht, dass „alles fließt“, dass sich also alles ständig in Veränderung befindet, hat sich in den zurückliegenden 2.500 Jahren nichts Grundlegendes geändert. In Frankreich hat man jetzt auf die neuen Entwicklungen durch den globalen Wettbewerb mit einer...

weiterlesen...

„Zusammen stark sein!“ (6. Oktober 2016)

Würzburg. (mm) „Zusammen stark sein!“ Unter diesem Motto stand in diesem Jahr der Unterfränkische Inklusionspreis, den Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Donnerstag (7. Oktober) an insgesamt sechs Sieger-Gruppen überreichte. Bei diesem mit insgesamt 15.000 Euro dotierten Wettbewerb werden...

weiterlesen...

Lebendiges Europa in Bayern (5. Oktober 2016)

Würzburg. (heller) Beharrlich und engagiert an der Basis zu arbeiten, das ist aus Sicht der bayerischen Bezirke „unerlässlich für ein geeintes und friedliches Europa“. Mit dieser Einsicht ging denn auch das jüngste Treffen der bei den bayerischen Bezirken für die Regionalpartnerschaften...

weiterlesen...

König-Ludwig-Haus mit neuem Krankenhausdirektor (29. September 2016)

Würzburg. (mm) Mit einem kleinen Festakt ist am Donnerstag (29. September) Karsten Eck als neuer Krankenhausdirektor des König-Ludwig-Hauses sowie als Verwaltungsleiter des Jakob-Riedinger-Hauses offiziell in sein Amt eingeführt worden. Zugleich wurde sein Vorgänger Harald Schlögel...

weiterlesen...

Die ganze Welt ist Bühne! (26. September 2016)

Aschach / Würzburg. (Eig.Ber.) Bei strahlendem Sonnenschein waren zahlreiche Gäste der Einladung von Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel zum diesjährigen Kulturempfang am vergangenen Sonntag (25. September) nach Schloss Aschach gefolgt. Geladen waren in diesem Jahr Vertreterinnen und Vertreter der...

weiterlesen...

Unterfränkische Bezirksmedaille für Reinhard Worschech (26. September 2016)

Aschach / Würzburg. (Eig.Ber.) Mit der Unterfränkischen Bezirksmedaille ist am vergangenen Sonntag (25. September) der ehemalige Bezirksheimatpfleger Dr. Reinhard Worschech ausgezeichnet worden.

weiterlesen...

„Fotos, die im Gedächtnis bleiben“ (20. September 2016)

Münnerstadt. (mm) „Gute Pressefotos zeigen, was uns im Gedächtnis bleiben wird, oder was wir ohne diese Fotos nie gesehen hätten.“ Dies betonte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel bei der Eröffnung der Ausstellung „Pressefoto Unterfranken 2015“ am Dienstag (20. September) im Thoraxzentrum...

weiterlesen...

Die neue Europäische Freiwillige ist ein Volltreffer für das Partnerschaftsreferat (5. September 2016)

Würzburg. (mm) Ein Volltreffer im wahrsten Sinn des Wortes ist dem Partnerschaftsreferat des Bezirk Unterfranken mit der neuen Europäischen Freiwilligen gelungen: zum einen ist Anaïs Tremblayes aus Le Mesnil-Mauger in der Nähe von Caen begeisterte Bogenschützin, und zum anderen hat sie vor...

weiterlesen...

Schloss Aschach erzählt seine Geschichte (30. August 2016)

Würzburg. (mm) Mehr als 3,1 Millionen Euro wird der Bezirk Unterfranken in den kommenden zwei Jahren in Schloss Aschach (Landkreis Bad Kissingen) investieren, um das historische Gebäude samt seinen Museen fit für die Zukunft als attraktives Ausflugsziel zu machen. Dies erklärte...

weiterlesen...

Gemeinsam neue Kreationen erstellen - I/O Workshop 2016 (19. August 2016)

Würzburg/Hammelburg. (Eig. Ber.) „Egal ob Baustellen oder Naturgeräusche, deine Kaffeetasse am Frühstückstisch oder das Fahrrad deines Postboten: In allem, was dich umgibt, steckt Sound, der zu musikalischem Material verarbeitet werden kann.“ Unter diesem Motto findet vom 30. September bis...

weiterlesen...

Jazz mit Leib und Seele im Calvados (17. August 2016)

Würzburg.(Eig. Ber.) „Soul-Jazz, also Jazz mit Leib und Seele“ so bezeichnet die deutsche Gruppe „GOOD GOD Organ Trio“, die dieses Jahr beim Musikseminar Jazzitudes in Liseux den Bezirk Unterfranken vertritt, ihre Musikrichtung. Das Seminar für Musiker, die an Jazz und zeitgenössischer...

weiterlesen...

Frankens Antwort auf Sauvignon Blanc (9. August 2016)

Iphofen/Hüttenheim. (mm) Woher kommt nur diese Aromatik? Das hatten sich Winzer und Sensorik-Experten bei der Scheurebe schon lange gefragt. 2012 enträtselten moderne Genanalysen das Geheimnis: nicht Riesling und Silvaner hatte Georg Julius Scheu für seine Neuzüchtung gekreuzt, sondern Riesling...

weiterlesen...

„Jakob-Riedinger-Haus“ feiert dreißigsten Geburtstag (29. Juli 2016)

Würzburg. (mm) Seinen dreißigsten Geburtstag hat das „Jakob-Riedinger-Haus“ am vergangenen Wochenende mit einem stimmungsvollen Sommerfest gefeiert. In diesem Wohn- und Wohnpflegeheim in der Trägerschaft des Bezirk Unterfranken haben rund fünfzig Menschen ihr Zuhause. In Anspielung an Mark...

weiterlesen...

Metropol News ernennt Hermann Mengler zum „Weinexperten des Jahres“ (21. Juli 2016)

Würzburg/Nürnberg. (mm) Wenn’s um Wein geht, kommt man an Hermann Mengler nicht vorbei – zumindest nicht in Bayern. Das weiß man ganz offensichtlich auch beim Nürnberger Szene-Magazin „Metropol News“, das den Weinfachberater des Bezirk Unterfranken jetzt zum „Weinexperten des Jahres“...

weiterlesen...

Förderpreise zur Erhaltung historischer Bausubstanz (19. Juli 2016)

Würzburg. (mm) Im Königsberger Stadtteil Köslau (Landkreis Hassberge) werden am 18. Oktober die diesjährigen Förderpreise des Bezirk Unterfranken zur Erhaltung historischer Bausubstanz an die insgesamt sechs Preisträger verliehen. Am gestrigen Dienstag (19. Juli) hat der Kulturausschuss des...

weiterlesen...

Inklusion in der digitalen Welt: der Bezirk frägt nach (15. Juli 2016)

Würzburg. (mm) Alle reden über die Inklusion. Aber der Bezirk Unterfranken will seinen Auftritt bei der diesjährigen ConSozial (26. bis 27. Oktober) nicht dazu nutzen, um über die von der Inklusion Betroffenen zu reden, sondern mit ihnen. Mehrere Menschen mit Behinderung werden im Rahmen des...

weiterlesen...

"Das Gesicht der Würzburger Orthopädie" (2. Juli 2016)

Würzburg/Maidbronn. (mm) So viel Volksfeststimmung herrscht selten auf dem Gelände des Teichwirtschaftlichen Beispielsbetriebs Maidbronn! Mehr als 600 Gäste feierten in Bierzelten und zwischen Buden und Grillständen am vergangenen Samstag (2. Juli) dort das hundertjährige Bestehen der...

weiterlesen...

Ein „riesiges“ Geschenk für die unterfränkische Partnerregion Calvados (1. Juli 2016)

Würzburg. (Eig.Ber.) In einem Schloss vermutet man normalerweise Prinzen und Prinzessinnen. In Schloss Bénouville in der unterfränkischen Partnerregion Calvados war anlässlich des Familientags jedoch ein Riese unterwegs. Hinter sich gelassen hatte der Riese vor seinem Gastspiel in Frankreich...

weiterlesen...

Neue Förderung von Integrationsarbeitsplätzen (30. Juni 2016)

Würzburg. (Eig.Ber.) Mit den neuen Richtlinien zur Förderung von Integrationsprojekten begibt sich der Bezirk Unterfranken auf einen neuen Weg. Erstmals könnte damit eine dauerhafte Förderung für Menschen mit Behinderung auf dem ersten Arbeitsmarkt erreicht werden.

weiterlesen...

Bezirk mit positiver Öko-Bilanz (9. Juni 2016)

Würzburg. (mm) Deutlich weniger Energie haben trotz hoher Belegungszahlen im vergangenen Jahr die Krankenhäuser und Heime des Bezirk Unterfranken verbraucht. Diese klimapolitisch positive Bilanz stellte Rainer Klingert, der Geschäftsleiter der Krankenhäuser und Heime, am Donnerstag (9. Juni) bei...

weiterlesen...

Keine Barrieren mehr in Schloss Aschach (9. Juni 2016)

Würzburg. (mm) Die Quadratur des Kreises gehört zu den populärsten Problemen der Mathematik. Ein ähnlich kniffeliges Problem stellt die barrierefreie Erschließung von Schloss Aschach (Landkreis Bad Kissingen) dar. Fast 500.000 Euro will der Bezirk Unterfranken investieren, um das historische...

weiterlesen...

Conrads Kartell im Calvados (7. Juni 2016)

Würzburg. (Eig.Ber.) Mit insgesamt vier Konzerten ist die Band „Conrads Kartell“ um Hannes Conrads anlässlich des Europatags in der unterfränkischen Partnerregion Calvados aufgetreten. Eingefädelt hatte die kleine Tournee das Partnerschaftsreferat des Bezirk Unterfranken.

weiterlesen...

Junge Musiker vereinbaren deutsch-französisches Duett (1. Juni 2016)

Lisieux/Würzburg. (mm) Eine Partnerschaftsvereinbarung zwischen dem Bezirksjugendsinfonieorchester und dem Sinfonieorchester des Konservatoriums von Lisieux haben Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel und Paul Mercier als Vertreter des Konservatoriums anlässlich des 30. Jubiläums der Partnerschaft...

weiterlesen...

Ein Souvenir aus Kitzingen für das Mémorial des Civils in Falaise (29. Mai 2016)

Caen/Würzburg. (mm) Eine alte Weinflasche, die im Februar 1945 nach einem Fliegerangriff auf Kitzingen aus dem Schutt gezogen wurde, gehört jetzt zu den Ausstellungsstücken im „Mémorial des Civils“ im französischen Falaise. Dieses Museum in der unterfränkischen Partnerregion Calvados ist...

weiterlesen...

„Franken – ein lebenswertes, einmaliges Stück Erde“ (25. Mai 2016)

Würzburg. (mm) Seinen achtzigsten Geburtstag hat am Mittwoch (25. Mai) der langjährige Bezirksheimatpfleger Dr. Reinhard Worschech gefeiert. Zu den Gratulanten gehörte auch Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, der von zahlreichen Volksmusikanten aus ganz Unterfranken begleitet wurde, die dem...

weiterlesen...

„Gute Pressefotos sind Edelsteine“ (24. Mai 2016)

Lohr/Würzburg. (mm) „Gute Pressefotos sind Edelsteine“ sagte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am vergangenen Dienstag (24. Mai) bei der Eröffnung der Ausstellung „Pressefoto Unterfranken“ im Bezirkskrankenhaus Lohr am Main. Pressefotos seien die Schmuckstücke jeder Zeitung oder jedes...

weiterlesen...

„Schloss Aschach gehört zu den Perlen Unterfrankens“ (22. Mai 2016)

Aschach. (mm) Das Leben schreibe die schönsten Geschichten, sagte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am vergangenen Sonntag (22. Mai) beim Festakt zum sechzigsten Jubiläum der Schenkung von Schloss Aschach. Wie der Bezirk Unterfranken zu diesem historischen Gebäude gekommen sei, wäre dafür der...

weiterlesen...

Optimale Behandlung bei optimalem Schutz (9. Mai 2016)

Lohr. (mm) Die Forensische Psychiatrie stehe in einem besonderen „Spannungsfeld zwischen den berechtigen Ansprüchen der Patienten auf optimale Behandlung und dem ebenso berechtigten Bedürfnis der Bevölkerung nach Sicherheit“. Dies betonte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am vergangenen...

weiterlesen...

Wein und seine Aromenvielfalt (25. April 2016)

Würzburg. (keck) Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Schulungsreihe zum Erhalt des Sensorikzertifikats hat Bezirktstagspräsident Erwin Dotzel am Donnerstag (21. April) geehrt. Prüfungsbeste des Kurses ist Sophia Schilling aus Seinsheim. Teilgenommen hatten in diesem Jahr auch 22...

weiterlesen...

Bezirk Unterfranken als starker kommunaler Arbeitgeber (20. April 2016)

Würzburg. (Eig.Ber.) Nach dem großen Zuspruch beim Berufsinformationstag in Schweinfurt Ende März hat sich die Verwaltung des Bezirk Unterfranken zusammen mit der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus am vergangenen Samstag (16. April) erstmals auf dem Berufsinformationstag in Würzburg in...

weiterlesen...

Der enge kommunale Schulterschluss macht’s möglich - Unterfränkische Kulturtage 2016 in Bad Brückenau (15. April 2016)

Bad Brückenau / Würzburg. (keck) „Ich könnte mir ein Jahr ohne Unterfränkische Kulturtage gar nicht vorstellen“, konstatierte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel anlässlich der Pressekonferenz zur Vorstellung des Programms der Unterfränkischen Kulturtage 2016 am Freitag (15. April). Vom 9....

weiterlesen...

Ein Neubau für das Jakob-Riedinger-Haus (14. April 2016)

Würzburg. (keck) Im Würzburger Stadtteil Heuchelhof soll ein Neubau für das Jakob-Riedinger-Haus, Wohn- und Wohnpflegeheim für Menschen mit Behinderung, entstehen. Die Ergebnisse des Architektenwettbewerbs hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel zusammen mit den Verantwortlichen am Donnerstag...

weiterlesen...

Stellenwert der französischen Sprache im Unterricht fördern (13. April 2016)

Würzburg. (Eig.Ber.) Bereits zum siebten Mal hat das Partnerschaftsreferat des Bezirk Unterfranken jetzt gemeinsam mit den Dienststellen der Ministerialbeauftragten für Realschulen und Gymnasien einen Französischlehrertag organisiert. Der Tag soll dazu dienen, Lehrkräften neue Ideen für den...

weiterlesen...

Den Grundsätzen der Regionalisierung und Entstigmatisierung Rechnung tragen (6. April 2016)

Würzburg. (keck) Bei einer Baubegehung hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am vergangenen Dienstag (5. April) die Fortschritte am Zentrum für seelische Gesundheit in Würzburg in Augenschein genommen. „Derzeit gehen wir davon aus, dass der Neubau der Klinik bis 31. Dezember 2016 fertig...

weiterlesen...

Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten beim Bezirk Unterfranken (23. März 2016)

Würzburg. (Eig.Ber.) Am vergangenen Samstag (19. März) hat der Bezirk Unterfranken zum ersten Mal seine Ausbildungs- und Studienberufe beim Berufsinformationstag in Schweinfurt vorgestellt. Von 10 bis 16 Uhr informierten sich rund 4000 Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern über die...

weiterlesen...

Das Jahr 2015 komprimiert auf 32 Seiten (14. März 2016)

Würzburg. (mm) Das Jahr 2015 komprimiert auf 32 Seiten – das bietet der Jahresrückblick des Bezirk Unterfranken, der jetzt erschienen ist. Zu den bemerkenswerten Facetten des vergangenen Jahres gehören etwa das große Engagement des Bezirks in Sachen Inklusion, die zahlreichen Symposien, die...

weiterlesen...

Bezirk investiert über 1,5 Millionen Euro in sein Thoraxzentrum (3. März 2016)

Münnerstadt/Würzburg. (mm) 1,506 Millionen Euro will der Bezirk Unterfranken in den Umbau der physikalischen Therapie seines Thoraxzentrum in Münnerstadt investieren. Wie der Bau- und Umweltausschuss auf seiner Sitzung am gestrigen Donnerstag (3. März) einstimmig beschlossen hat, sollen...

weiterlesen...

BKH Lohr erhält Fotovoltaik-Anlage zum Eigenverbrauch (3. März 2016)

Lohr/Würzburg. (mm) Bereits Mitte dieses Jahres soll eine Fotovoltaik-Anlage zum Eigenverbrauch im Bezirkskrankenhaus Lohr am Main in Betrieb gehen. Das hat der Bau- und Umweltausschuss auf seinerA Sitzung am gestrigen Donnerstag (3. März) einstimmig so beschlossen. Der Entscheidung war eine...

weiterlesen...

Bezirk will sein Verwaltungsgebäude erweitern (3. März 2016)

Würzburg. (mm) Das Verwaltungsgebäude des Bezirk Unterfranken in Würzburg wird deutlich erweitert und an die modernen Bedürfnisse angepasst. Den entsprechenden Haushaltsunterlagen-Bau (HU-Bau) hat der Bau- und Umweltausschuss am Donnerstag (3. März) einstimmig zugestimmt.

weiterlesen...

Grein: Pressefotos schärfen den Blick und lehren das genaue Sehen (19. Februar 2016)

Marktheidenfeld. (mm) „Wettbewerbe wie Pressefoto Unterfranken trennen die publizistische Spreu vom journalistischen Weizen.“ Dies sagte Armin Grein, weiterer stellvertretender Bezirkstagspräsident, bei der Eröffnung der Pressefoto-Ausstellung im Marktheidenfelder Franck-Haus am vergangenen...

weiterlesen...

Mega-Förderung für Unterfrankens Kultur-Szene (18. Februar 2016)

Würzburg. (mm) Mit deutlich mehr als acht Millionen Euro wird der Bezirk Unterfranken in diesem Jahr Kultur und Kulturschaffende fördern. Insgesamt sieht der Haushalt der Unterfränkischen Kulturstiftung ein Volumen von fast 9,2 Millionen Euro vor. Dies hat der Bezirkstag von Unterfranken am...

weiterlesen...

Neue Lebensqualität für junges Mädchen aus Angola (11. Februar 2016)

Würzburg. (zimmer) In bewährter Zusammenarbeit der humanitären Organisation Friedensdorf International und der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus in Würzburg werden seit Jahren immer wieder verletzte und erkrankte Kinder aus Krisen- und Kriegsgebieten behandelt, für die sonst keine...

weiterlesen...

Hochmoderne Strukturen für zeitgemäße Krankenhaushygiene (5. Februar 2016)

Werneck. (Eig.Ber.) „Nichts ist so erfolgreich wie der Erfolg. An dieses geflügelte Wort erinnert mich unser Bauvorhaben. Weil die Zahl der Operationen in unserer Klinik seit Jahren kontinuierlich steigt, wurde es notwendig, die hiesige Zentralsterilisation umzubauen und zu erweitern“,...

weiterlesen...

"Maßstäbe für die Zukunft des Krankenhausbereichs" (22. Januar 2016)

Würzburg. (mm) Mit einem kleinen Festakt wurden am vergangenen Freitag (22. Januar) im König-Ludwig-Haus der neue OP-Saal 5 sowie die neue Zentralsterilisation feierlich in Betrieb genommen. Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel lobte in seiner Begrüßungsansprache die Orthopädische Klinik als...

weiterlesen...

Dreißig Jahre Partnerschaft zwischen dem Calvados und Unterfranken (22. Januar 2016)

Würzburg/Caen. (mm) Seit dreißig Jahren besteht die Partnerschaft zwischen Unterfranken und dem Calvados. Grund genug für den Bezirk und das französische Departement, das Jubiläum mit einer Reihe von Veranstaltungen und Aktionen entsprechend zu feiern. Der Bezirk Unterfranken hat daher unter...

weiterlesen...

Bezirk investiert 3,1 Millionen Euro in Schloss Aschach (21. Januar 2016)

Würzburg. (mm) Über 3,1 Millionen Euro wird der Bezirk Unterfranken in den kommenden Jahren in Schloss Aschach investieren, um dieses „architektonische Kleinod“ samt seinen drei Museen „fit für die Zukunft als attraktives Ausflugsziel“ zu machen. Bei der Sitzung des Kulturausschusses des...

weiterlesen...

Ansprechpartner:
Pressereferat
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617