Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19486_presse

Hebesatz für die Bezirksumlage sinkt auf 18 Prozent (18. Dezember 2014)

Würzburg. (mm) Zum dritten Mal in Folge wird im kommenden Jahr die Bezirksumlage auf dann 18,0 Prozent sinken. Das hat der Bezirkstag von Unterfranken auf seiner Sitzung am Donnerstag (18. Dezember) einstimmig beschlossen. Insgesamt beträgt das Volumen des Verwaltungs- und Vermögenshaushalts...

weiterlesen...

Koordinator für die bezirkliche Sozialplanung beschlossen (18. Dezember 2014)

Würzburg. (mm) Bei einer Gegenstimme hat der Bezirkstag von Unterfranken auf seiner Sitzung am Donnerstag (18. Dezember) beschlossen, die Stelle eines Koordinators für die bezirkliche Sozialplanung insbesondere der Inklusion zu schaffen. Die Bezirksverwaltung wurde zugleich beauftragt, ein...

weiterlesen...

Unterfränkische Bezirksmedaille für Siegmund Kerker (18. Dezember 2014)

Würzburg. (mm) Mit der unterfränkischen Bezirksmedaille ist am Donnerstag (18. Dezember) im Anschluss an die Sitzung des Bezirkstags von Unterfranken der langjährige Bezirksrat Siegmund Kerker geehrt worden.

weiterlesen...

Wie gut tun Großmutters Hausmittel der Seele? (17. Dezember 2014)

Würzburg. (mm) Alternative Medizin und alternative Heilmethoden stehen heute bei vielen Menschen hoch im Kurs. Laut einer Emnid-Studie bevorzugen achtzig Prozent der Befragten natürliche Methoden, wie sie zum Teil Jahrtausende lang üblich waren, und neunzig Prozent sind mit deren Wirkungen sehr...

weiterlesen...

„Marlies Mechmann hat ihr Amt geprägt“ (10. Dezember 2014)

Würzburg. (mm) Zu einem rauschenden Fest geriet am vergangenen Mittwoch (10. Dezember 2014) die Verabschiedung der langjährigen Pflegedirektorin des König-Ludwig-Hauses, Marlies Mechmann. Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel lobte in seiner Abschiedsrede die 63-Jährige als eine „Mitarbeiterin,...

weiterlesen...

Weihnachtsplätzchen und Nikolaus (8. Dezember 2014)

Würzburg. (Eig.Ber.) Es fehlte nur noch der Schnee! Ansonsten war alles dabei, was man in Unterfranken mit der Adventszeit verbindet: jede Menge Plätzchen, Weihnachtslieder, ein Adventskranz, natürlich auch ein Adventskalender und der Nikolaus!

weiterlesen...

03.122014

Ein Christbaum für den Bezirk (3. Dezember 2014)

Würzburg. (mm) Nicht nur Kinderaugen strahlen beim Anblick des Weihnachtsbaums, der seit dem gestrigen Mittwoch (3. Dezember) das Foyer des Bezirkstags-Gebäudes im Würzburger Stadtteil Frauenland schmückt. Mehr als ein Jahr lang hatten Schülerinnen und Schüler einer zweiten Klasse der...

weiterlesen...

Ausgezeichnete Autorin aus dem Calvados zu Gast in Unterfranken (2. Dezember 2014)

Würzburg. (Eig.Ber.) Das Partnerschaftsreferat des Bezirk Unterfranken hat Anfang Dezember in Zusammenarbeit mit dem Generalrat des Calvados die junge Schriftstellerin Mélisa Godet aus der unterfränkischen Partnerregion zu Lesungen mit Autorengespräch eingeladen. Die mit dem begehrten „Nouveau...

weiterlesen...

Anna Schwarz hatte die Nase vorn (27. November 2014)

Würzburg. (mm) Dass Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel den erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des diesjährigen Sensorik-Seminars die Zertifikate just an jenem Tag überreichte, an dem in Berlin die Bundesregierung ihre neuesten Pläne für eine Frauenquote verkündete, war natürlich...

weiterlesen...

Buß- und Bettag könnte jeden Tag sein! (19. November 2014)

Würzburg. (steinruck) Buß- und Bettag könnte jeden Tag sein. So die übereinstimmende Meinung der sechs Mädchen und sieben Jungs, die am gestrigen Mittwoch (19. November) der Einladung zum „Kind-komm-mit-Tag“ in den Bezirk Unterfranken gefolgt waren.

weiterlesen...

Harald Schreiber schoss das „Pressefoto des Jahres 2014“ (18. November 2014)

Würzburg. (mm) Harald Schreiber hat mit einem Foto aus seiner Reportage über Dr. Ullrich Markmiller den ersten Preis des diesjährigen Wettbewerbs „Pressefoto Unterfranken“ gewonnen. Die Aufnahme zeigt den Aschaffenburger Arzt, der im vergangenen Februar ehrenamtlich in einem Krankenhaus in...

weiterlesen...

Eine Chance für den Steinbeißer (12. November 2014)

Würzburg. (mm) Auch kleine Fische spielen eine große Rolle – zum Beispiel für ein intaktes Öko-System. Die Fischereifachberatung des Bezirk Unterfranken hat sich daher des vor rund vierzig Jahren in Nordbayern ausgestorbenen Steinbeißers angenommen und in ihrem Lehr- und Beispielsbetrieb...

weiterlesen...

Sanierung der Meisterschule Ebern geplant (5. November 2014)

Würzburg. (mm) Nach bald zehn Jahren stabiler Verbandsumlagen muss sich der Zweckverband Meisterschule Ebern für das Schreinerhandwerk auf höhere Zahlen gefasst machen. Dies machte Geschäftsleiter Rainer Klingert bei der Verbandsversammlung am vergangenen Montag (3. November) deutlich. „Neben...

weiterlesen...

„Hinterhöfle“ mit dem „Goldenen Fisch“ ausgezeichnet (24. Oktober 2014)

Volkach / Würzburg. (keck) Mit dem „Goldenen Fisch“ ist am vergangenen Donnerstag (23. Oktober) das „Hinterhöfle“ von Familie Behringer in Volkach ausgezeichnet worden. Der Bezirk Unterfranken, der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband sowie die Fachgruppe Teichwirte im...

weiterlesen...

Trinationales Seminar im Calvados (22. Oktober 2014)

Würzburg. (Eig.Ber.) „Kurze Vertriebswege für Regionalprodukte“, so lautete das Thema eines trinationalen Seminars, das der Generalrat des Calvados Mitte Oktober in Caen organisiert hat. Die Veranstaltung, an der auch unterfränkische Bürgermeisterinnen und Bürgermeister und Fachleute...

weiterlesen...

„Perspektiven für ein Europa der Bürger“ (19. Oktober 2014)

Würzburg. (heller) Wie können junge Menschen für die deutsch-französischen Beziehungen interessiert und für ein ehrenamtliches Engagement gewonnen werden? Mit dieser Frage beschäftigten sich am vergangenen Wochenende (17. bis 19. Oktober) rund 150 Vertreterinnen und Vertreter...

weiterlesen...

Vergangenheit kennen – Zukunft gestalten (13. Oktober 2014)

Würzburg / Aschach. (keck) Rund 200 Gäste waren am vergangenen Sonntag (12. Oktober) der Einladung von Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel zum Kulturempfang auf Schloss Aschach gefolgt. Mit Blick auf den thematischen Schwerpunkt in diesem Jahr waren Personen geladen, die sich mit der Historie...

weiterlesen...

Über Grenzen hinweg für eine gemeinsame Sache (4. Oktober 2014)

Bad Brückenau / Würzburg. (Eig.Ber.) Bei strahlendem Sonnenschein hat am 3. Oktober zum vierten Mal der Charity-Lauf „Gemeinsam sind wir PINK“ zugunsten der Brustkrebs-Vorsorge in Bad Brückenau stattgefunden. Unter den über 800 Läuferinnen waren auf Einladung von Bürgermeisterin Brigitte...

weiterlesen...

Erwin Dotzel feiert 65. Geburtstag (30. September 2014)

Würzburg. (mm) Seinen 65. Geburtstag hat jetzt der unterfränkische Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel gefeiert. Geboren und aufgewachsen in Theres (Landkreis Hassberge), schlug Dotzel nach dem Schulabschluss zunächst die Beamtenlaufbahn in den Vermessungsämtern Schweinfurt und Klingenberg ein....

weiterlesen...

Fußball bringt die Völker zusammen (19. September 2014)

Würzburg. (keck) Mit dem Partnerschaftspreis 2014 des Bezirk Unterfranken in den Zielgruppen „Sport / Soziales / Kultur / Medien“ ist am Freitag (19. September) Gert Koch aus Dörflis für den Fußballaustausch Landkreis Haßberge/District du Tricastin ausgezeichnet worden. „Fußball gehört...

weiterlesen...

Eine perfekte Woche mit tollen Menschen und großartiger Musik (10. September 2014)

Würzburg. (Eig.Ber.) „Die Jazzitudes waren für uns eine ganz besondere Erfahrung: eine perfekte Woche mit tollen Menschen und großartiger Musik“, so die übereinstimmende Meinung der fünf jungen Musiker der Band „The Hoods“. The Hoods nahmen Teil am Musikfestival „Jazzitudes“, das vom...

weiterlesen...

„Lungenkrebs muss kein Todesurteil mehr bedeuten“ (3. September 2014)

Münnerstadt. (Eig.Ber.)  „Lungenkrebs bedeutet nicht mehr zwangsläufig ein sicheres Todesurteil.“ Dies erklärte Dr. Boris Kardziev anlässlich des 17. Deutschen Lungentages, der in diesem Jahr am 20. September stattfindet. Für entscheidend hält es der Chefarzt am Thoraxzentrum Bezirk...

weiterlesen...

„Ich bin einfach froh, jetzt hier zu sein“ (2. September 2014)

Würzburg. (mm) Der neuen Europäischen Freiwilligen im Partnerschaftsreferat des Bezirk Unterfranken scheint ihre aktuelle Tätigkeit in Würzburg auf den Leib geschneidert zu sein. Stéphanie Andres ist nämlich 1994 in München geboren. Als Dreijährige zog sie dann mit ihrer Familie nach Caen,...

weiterlesen...

Leerstandsmanagement im historischen Stadtquartier (28. August 2014)

Münnerstadt. (keck) Bürgermeister Helmut Blank deutet vor der Kulisse des Heimatspielhausensembles am Anger auf das so genannte Kropfeldhaus, eines von vielen Beispielen für gelungenes Leerstandsmanagement in Münnerstadt. Die stark angegriffenen Fenstergewände des ortsbildprägenden Hauses und...

weiterlesen...

Von Mühlrädern und Mäandern (21. August 2014)

Geldersheim. (mm) Gemächlich windet sich die Wern an Geldersheim (Landkreis Schweinfurt) vorbei. Der kleine Fluss hat es offensichtlich nicht eilig auf seinem Weg nach Wernfeld, wo er in den Main mündet. Nur die frische Erde links und rechts des Ufers lässt darauf schließen, dass sich das...

weiterlesen...

Schatzsucher in fränkischen Weinbergen (7. August 2014)

Sulzfeld/Sommerach. (mm) Als wär‘s ein Gemüsegarten hinterm Haus! Inmitten eines Neubaugebiets am Ortsrand von Sulzfeld (Landkreis Kitzingen), eingekeilt zwischen schicken Einfamilienhäusern, bedeckt der wohl älteste Silvaner-Weinberg Deutschlands einen sanft ansteigenden Südhang mit Blick...

weiterlesen...

Bayerns Kliniken wehren sich gegen Verunglimpfungen (4. August 2014)

Würzburg. (mm) Auf die besondere Bedeutung von Krankenhäusern haben jetzt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des König-Ludwig-Hauses in Würzburg mit einer spontanen Aktion hingewiesen. „Wann immer das Leben uns braucht. Ihre Krankenhäuser“, hieß es auf einem Transparent, das die...

weiterlesen...

"Wesentlicher Teil unseres kulturellen Erbes" (24. Juli 2014)

Gerolzhofen. (mm) Den mit insgesamt 150.000 Euro dotierten „Förderpreis der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken zur Erhaltung historischer Bausubstanz“ hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel am Donnerstag (24. Juli 2014) in Gerolzhofen (Landkreis Schweinfurt) an die...

weiterlesen...

„Franken ist ein starkes Stück Bayern“ (6. Juli 2014)

Ochsenfurt. (mm) Eine „Strukturpolitik zugunsten Nordbayerns“ hat Ministerpräsident Horst Seehofer beim Tag der Franken am Sonntag (6. Juli) in Ochsenfurt angekündigt. „Bayern besteht nicht nur aus München“, sagte der Regierungschef in seiner mit viel Applaus bedachten Festrede. Deswegen...

weiterlesen...

„Heimat erleben, bewahren, neu schaffen“ (30. Juni 2014)

Würzburg / Ochsenfurt. (keck) Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel hat am vergangenen Freitag (27. Juni) in der Ochsenfurter TVO-Halle den Startschuss für die Unterfränkischen Kulturtage gegeben, die in diesem Jahr gemeinsam mit der Arbeitstagung der Bayerischen Heimatpfleger eröffnet wurden....

weiterlesen...

Förderpreise zur Erhaltung historischer Bausubstanz (24. Juni 2014)

Aschach. (mm) In Gerolzhofen werden am 24. Juli die diesjährigen Förderpreise des Bezirk Unterfranken zur Erhaltung historischer Bausubstanz an die insgesamt sechs Preisträger verliehen. Am vergangenen Dienstag (24. Juni) hat der Kulturausschuss des Bezirks auf einer öffentlichen Sitzung in...

weiterlesen...

„Vernetzung in der psychiatrischen Versorgung“ (24. Juni 2014)

Würzburg. (keck) Die Zahl der Menschen, die auf das so genannte Ambulant Betreute Wohnen für Menschen mit seelischer Behinderung angewiesen sind, steigt dramatisch an. Die Ursachen dafür hat jetzt die Arbeitsgruppe „Vernetzung in der psychiatrischen Versorgung“ beim Bezirk Unterfranken...

weiterlesen...

Der „beste Ton“ kommt aus Unterfranken (22. Juni 2014)

Hammelburg. (Eig.Ber.) Den 1. Preis für die beste Filmmusik im Rahmen des internationalen Filmfestivals „Kaliber 35“ in München hat jetzt eine Projektgruppe aus den „Musik Kreativ Tagen“ von MainPop gewonnen. Unmittelbar nach einem Workshop Ende April an der Musikakademie in Hammelburg...

weiterlesen...

Tag der Franken verspricht unvergessliche Eindrücke (17. Juni 2014)

Ochsenfurt. (mm) Knapp drei Wochen vor dem „Tag der Franken“ am 6. Juli in Ochsenfurt haben Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, Armin Stumpf als Vertreter des Landratsamts Würzburg und der Ochsenfurter Bürgermeister Peter Juks auf einer gemeinsamen Pressekonferenz am gestrigen Dienstag (17....

weiterlesen...

Weibliche Solidarität über Europas Grenzen hinweg (14. Juni 2014)

Caen. (Eig.Ber.) Mehr als 20.000 Frauen haben sich in diesem Jahr am so genannten „La Rochambelle“-Lauf im französischen Departement Calvados beteiligt – darunter auch zahlreiche Botschafterinnen aus Unterfranken. Dieser jährliche Frauen-Lauf zugunsten der Krebsforschung und der Verbesserung...

weiterlesen...

„Sensoriker sind Qualitäts-Garanten“ (12. Juni 2014)

Würzburg. (mm) Wer Wein kompetent beurteilen will, der muss alle seine Sinne beisammen haben. Dies bestätigten auch die drei frisch gekürten Weinexperten, die am gestrigen Donnerstag (12. Juni) aus der Hand von Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel ihre druckfrischen Sensorik-Zertifikate...

weiterlesen...

Qualitäts-Siegel für Schloss Werneck und König-Ludwig-Haus (10. Juni 2014)

Würzburg. (mm) Die beiden Orthopädischen Kliniken Schloss Werneck und König-Ludwig-Haus (Würzburg) genießen bei ihren Patienten einen exzellenten Ruf. Dies hat jetzt eine bundesweite Untersuchung der Techniker Krankenkasse gezeigt. Gemeinsam mit der Missionsärztlichen Klinik, der Main-Klinik...

weiterlesen...

„Fahren wie Gott in Franken!“ (8. Juni 2014)

Werneck. (mm) Oldtimer seien Klassiker, ob sie nun auf vier Rädern durch die Landschaft flitzten oder als historisches Gemäuer die Landschaft prägten. So begrüßte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel die Teilnehmer der „Sachs Franken Classic“ in Schloss Werneck, wo die rund 175 Fahrer und...

weiterlesen...

Inklusion beginnt mit der Bewusstseinsbildung (5. Juni 2014)

Würzburg. (mm) Der Bezirk Unterfranken macht ernst mit der Umsetzung der so genannten UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung. Im Rahmen eines hausinternen Symposiums diskutierten vor kurzem Bezirksrätinnen und Bezirksräte sowie zahlreiche Beschäftigte aus Haupt- und...

weiterlesen...

Bezirks-Vertreter bei den Gedenkfeiern in der Normandie (3. Juni 2014)

Würzburg. (mm) An den offiziellen Gedenkfeiern zur Landung der Alliierten in der Normandie vor siebzig Jahren nehmen am kommenden Wochenende auch Vertreter des Bezirk Unterfranken teil. Der Vorsitzende des Partnerschaftskomitees, Dr. Peter Motsch, und die Leiterin des für die Regionalpartnerschaft...

weiterlesen...

„Hauptsache ein Dach über dem Kopf!“ (23. Mai 2014)

Aschaffenburg/Würzburg (Eig.Ber.) „Hauptsache ein Dach über dem Kopf!“. In diesem einen Satz klinge eigentlich alles mit, was Menschen wirklich wollen: Schutz, Geborgenheit, Sicherheit, Wärme, Vertrauen, Miteinander, gegenseitige Hilfe. Auf den Punkt brachte das Bezirkstagspräsident Erwin...

weiterlesen...

Hoffnung und Halt für schwer kranke Menschen (20. Mai 2014)

Münnerstadt. (mm) Mit einem feierlichen Festakt ist am vergangenen Dienstag (20. Mai) der Erweiterungsbau von Haus Windsburg (Münnerstadt) eingeweiht worden. Haus Windsburg ist eine Einrichtung des Bezirk Unterfranken für Suchtkranke, die aufgrund ihrer langjährigen Erkrankung geistig-seelisch,...

weiterlesen...

Krimi-Wettbewerb verbindet Deutsche und Franzosen (13. Mai 2014)

Würzburg. (mm) Erstmals ging in diesem Jahr der renommierte „Prix Polar“ nach Unterfranken. Schülerinnen und Schüler aus dem Jack-Steinberger-Gymnasium Bad Kissingen sowie aus dem Karl-Theodor-von-Dalberg Gymnasium Aschaffenburg konnten mit ihren originellen Kriminal-Geschichten die Jury des...

weiterlesen...

„Einander so nah und mitunter so fremd!“ (8. Mai 2014)

Würzburg. (mm) „Deutsche und Franzosen – einander so nah und mitunter so fremd!“ So lautete die Überschrift eines Vortrags, den Hans Herth auf Einladung des Bezirk Unterfranken und der Deutsch-Französischen Gesellschaft Würzburg am vergangenen Donnerstag (8. Mai) in Würzburg hielt.

weiterlesen...

„Griffel, Füller, Tintenkiller“ (30. April 2014)

Aschach. (Eig.Ber.) "Griffel, Füller, Tintenkiller“ – der Titel der aktuellen Sonderausstellung in Schloss Aschach bringt die Entwicklung der Volksschulen im ländlichen Bayern nach dem Zweiten Weltkrieg auf eine griffige Formel. Innerhalb weniger Jahrzehnte wurden die alten Schulhäuser mit nur...

weiterlesen...

Sprachanimation und interaktive Ortserkundung in deutsch-französischen Jugendbegegnungen (8. April 2014)

Würzburg. (Eig.Ber.) Sprachanimation ist in einer globalisierten Welt, in der interkultureller Austausch eine große Rolle spielt, nicht nur wichtig, sondern auch hilfreich. Das Partnerschaftsreferat des Bezirk Unterfranken veranstaltete daher jetzt unter dem Thema „Sprachanimation und...

weiterlesen...

„Tracht ist in erster Linie Erfindung“ (7. April 2014)

Würzburg / Rügheim. (keck) Klischees und medial vermittelten Stereotypen im Forschungsfeld der fränkischen Trachten will die Datenbank „Trachtengrafik“ des Bezirk Unterfranken entgegenwirken.

weiterlesen...

Die Medizin zu den Menschen bringen! (27. März 2014)

Würzburg. (mm) Mit dem symbolischen ersten Spatenstich begann am gestrigen Donnerstag (27. März) in Würzburg die Errichtung eines Zentrums für seelische Gesundheit. Die neue Klinik mit sechzig vollstationären Betten und 24 tagesklinischen Plätzen entsteht als Erweiterung des...

weiterlesen...

Neues Projekt beim Bezirk Unterfranken (25. März 2014)

Würzburg. (mm) Für den kleinen Snack in der Mittagspause sorgen jetzt beim Bezirk Unterfranken die Mainfränkischen Werkstätten. Diese gemeinsame Einrichtung der Lebenshilfe-Vereine Würzburg, Kitzingen, Main-Spessart und Marktheidenfeld hat vor kurzem die bezirkliche Kantinenverkaufsstelle...

weiterlesen...

Das i-Tüpfelchen zum Jubiläums-Jahr (21. März 2014)

Würzburg. (mm) Als das i-Tüpfelchen der Festveranstaltung „200 Jahre Unterfranken in Bayern“ am vergangenen Freitag (21. März) in der Würzburger Neubaukirche hat Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel den zu diesem Jubiläumsjahr erschienen historischen Atlas bezeichnet.

weiterlesen...

Praxisorientierte Motivationsspritze für engagierte Französischlehrkräfte (20. März 2014)

Würzburg. (Eig.Ber.) Zum Französischlehrertag beim Bezirk Unterfranken luden jetzt zum bereits fünften Mal das Partnerschaftsreferat des Bezirk Unterfranken und die Dienststellen der Ministerialbeauftragten sechzig Französischlehrkräfte aus unterfränkischen Realschulen und Gymnasien ein.

weiterlesen...

Unter Wasser herrscht ein „trauriges Bild“ (10. März 2014)

Würzburg. (mm) Exakt 37 Fischarten gab es ursprünglich in Unterfranken, fast achtzig in ganz Bayern. Doch viele von ihnen sind aufgrund der Beeinträchtigungen ihrer Lebensräume bedroht. In den vergangenen zwanzig Jahren sind die Fischbestände deutlich zurückgegangen: in Unterfrankens...

weiterlesen...

Tag der Franken als Herzensangelegenheit (27. Februar 2014)

Ochsenfurt / Würzburg. (mm) „Franken – hier schlägt Main Herz!“ Unter diesem Motto wird am 6. Juli in Ochsenfurt (Landkreis Würzburg) der diesjährige „Tag der Franken“ stehen. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz haben jetzt Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, Landrat Eberhard Nuß,...

weiterlesen...

Bezirk fördert Unterfrankens Kulturszene mit mehr als acht Millionen Euro (20. Februar 2014)

Würzburg. (mm) Deutlich verbessert hat sich die Ertragslage der Unterfränkischen Kulturstiftung. Wie der Kämmerer des Bezirk Unterfranken, Rainer Klingert, am Donnerstag (20. Februar) auf der Sitzung des Bezirkstags erläuterte, rechne er in diesem Jahr mit 800.000 Euro mehr Ertrag als noch im...

weiterlesen...

Europa leben (11. Februar 2014)

Würzburg. (Eig.Ber.) Das kürzlich verabschiedete Programm Erasmus+ und der Europäische Freiwilligendienst standen im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung, zu der das Partnerschaftsreferat des Bezirk Unterfranken jetzt Bürgermeister und Vertreter unterfränkischer Kommunen mit Partnern in...

weiterlesen...

„So werden in zwanzig Jahren alle Orthopäden operieren“ (30. Januar 2014)

Werneck. (mm) Als erste Klinik in Deutschland arbeiten die Ärzte im Orthopädischen Krankenhaus Schloss Werneck jetzt mit dem so genannten Makoplasty-System, der nach Herstellerangaben neuesten Methode der Knie- und Hüft-Endoprothetik. Das computergestützte System verspricht ein „bisher nicht...

weiterlesen...

Jugendvideofestival, Europäischer Freiwilligendienst et cetera (29. Januar 2014)

Würzburg. (Eig.Ber.) Über das breite Angebot und die Förderungen der Bezirk Unterfranken für junge Menschen im Bereich der Partnerschaft mit dem Departement Calvados informierten am Tag der deutsch-französischen Freundschaft (22. Januar) die Mitarbeiterinnen des Partnerschaftsreferats rund...

weiterlesen...

„Ein Edelstein des Bezirk Unterfranken“ (24. Januar 2014)

Werneck. (mm) Nach insgesamt zwölf Jahren Bauzeit ist jetzt die Generalsanierung von Schloss Werneck mit einem feierlichen Festakt abgeschlossen worden. Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel rühmte den von 1733 bis 1745 erbauten Balthasar-Neumann-Bau als einen „der Edelsteine des Bezirk...

weiterlesen...

Peter Ditze neuer Leiter der Sozialverwaltung beim Bezirk Unterfranken (10. Januar 2014)

Würzburg. (mm) Seit 1. Januar leitet Peter Ditze die Sozialverwaltung des Bezirk Unterfranken. Der 53-jährige tritt damit die Nachfolge von Jochen Lange an, der vor kurzem auf die Stelle des leitenden Beamten und Direktors der Bezirks-Hauptverwaltung gewechselt war.

weiterlesen...

Ansprechpartner:
Pressereferat
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617