Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19486_presse

Bezirk Unterfranken als starker kommunaler Arbeitgeber (20. April 2016)


Teilnahme am Berufsinformationstag in Würzburg


Ausbildungsmesse_April2016_Wuerzburg (1)_BEA

Waren mit der Resonanz auf das Beratungsangebot beim Berufsinformationstag sehr zufrieden (von links): Gamze Öztürk (MFA und OTA), Carina Horbelt (Kauffrau im Gesundheitswesen), Christine Schätz (Ausbildungsleiterin am König-Ludwig-Haus), Hannes Hausner (Gesundheits- und Krankenpfleger), Andreas Lang (Leiter der Personalabteilung des König-Ludwig-Hauses) und Maximilian Beck (Ausbildungsleiter bei der Bezirksverwaltung). (Foto: Bezirk Unterfranken)
 

Würzburg. (Eig.Ber.) Nach dem großen Zuspruch beim Berufsinformationstag in Schweinfurt Ende März hat sich die Verwaltung des Bezirk Unterfranken zusammen mit der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus am vergangenen Samstag (16. April) erstmals auf dem Berufsinformationstag in Würzburg in der s.Oliver-Arena präsentiert.

Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern informierten sich rege über die vielfältigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der Bezirksverwaltung in Würzburg und der orthopädischen Klinik, deren Träger der Bezirk Unterfranken ist. Besonders interessiert zeigten sich junge Messebesucher an der noch unbesetzten Ausbildungsstelle zum Fachinformatiker Systemintegration. Die Ausbildung beginnt ab Herbst 2016. „Innerhalb kürzester Zeit sind bereits zahlreiche Bewerbungen eingegangen“, freute sich Maximilian Beck, Ausbildungsleiter bei der Bezirksverwaltung.

„Unser Stand war durchgängig sehr gut besucht und sowohl die Kolleginnen und Kollegen aus der Klinik als auch aus der Bezirksverwaltung konnten zahlreiche Gespräche zu führen“, informierte Beck. „Neben der Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin war auch die Ausbildung zur Operationstechnischen Assistentin sehr gefragt. Die Ausbildungsleiterin des König-Ludwig-Hauses und eine ausgelernte junge Assistentin konnten zu den Besonderheiten der Berufe und dem spannenden Arbeitsumfeld umfassende Informationen geben.“

„Aus unserer Sicht war die Teilnahme am 14. Berufsinformationstag in Würzburg ein voller Erfolg“, resümierte Maximilian Beck. Im Rahmen der Veranstaltung, die ehrenamtlich von den Wirtschaftsjunioren Würzburg organisiert worden war, sei es gelungen, bei vielen der etwa 3.000 Besucher Interesse für die vielfältigen Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten beim Bezirk Unterfranken zu wecken.

 

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Pressereferat
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617