Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19486_presse

„Wie bei einem Stones-Konzert!“ (30. September 2019)

Dr.-Karl-Kroiß-Schul-Band begeistert die Zuhörer auf der Mainfranken-Messe

MFM2019_Schulband

Vor „ausverkauftem Haus“ spielten die fünf Schüler und drei Lehrkräfte der Dr.-Karl-Kroiß-Schul-Band bei ihrem Konzert auf der Mainfranken-Messe. (Foto: Mauritz)

Würzburg. (mm) „Hier ist eine Stimmung wie bei einem Stones-Konzert“, stellte BR-Moderatorin Irina Hanft beim Auftritt der Dr.-Karl-Kroiß-Schul-Band am vergangenen Montag (30. September) fest. Aber die acht Musiker, bestehend aus fünf Schülern und drei Lehrkräften, sind auch nicht irgendeine Musikkapelle. Die jungen Bandmitglieder verbindet, dass sie alle im Bereich Hören und Kommunikation eingeschränkt sind.

Musiker mit Hörproblemen - „geht denn das?“, wollte Irina Hanft wissen. Mit etwas Übung schon, sagte Pascal. Und Adrian gab zu, er habe anfangs ab und an den „Takt verhaut“. Constantin verlässt sich bei seinem Spiel gelegentlich auf seine Augen. Er könne ja den Rhythmus visualisieren.

Beim Konzert war aber von all diesen kleinen Schwierigkeiten nichts mehr zu hören. Den Erfolgshit „Ich oder ich“ hatten die Musiker ebenso drauf wie „Anna – lass mich rein, lass mich raus“ von Trio – nur dass sie in den Text ihre eigenen Vornamen einbauten. Beim abschließenden „I am sailing“ fehlten nur noch die Wunderkerzen, um den Eindruck eines Mega-Konzerts zu vervollständigen. Von „geschätzten 25.000 Zuhörern in der Halle“ sprach dann auch Irina Hanft. Aber das war wohl doch ein bisschen übertrieben.

Die Dr. Karl-Kroiß-Schule ist ein Förderzentrum für den Förderschwerpunkt Hören mit den Aufgaben der Erziehung und Bildung von jungen Menschen, die im Bereich Hören und Kommunikation besondere Angebote benötigen. Diese Beratungs- und Förderangebote werden durch vorschulische, schulische und schulbegleitende Dienste begleitet. Einzugsbereich des Förderzentrums sind Unterfranken und die angrenzenden Landkreise Baden-Württembergs. Träger der Dr. Karl-Kroiß-Schule ist der Bezirk Unterfranken.

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Pressereferat
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617