Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19486_presse

In 64 Stunden zum Zertifikat (28. Februar 2021)

Neuer Kurs vermittelt Grundlagen der Museumspädagogik – Anmeldung noch möglich

Museen2014

Museen bieten faszinierende Sehenswürdigkeiten, wie das Archivbild aus dem Jahre 2016 zeigt (von links): Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel und der Bad Kissinger Kulturreferent Peter Weidisch im Museum Obere Saline in Bad Kissingen. (Foto: Mauritz)

Würzburg. (mm) Noch bis zum 22. März können sich Museumsmitarbeiterinnen und Museumsmitarbeiter sowie alle an der Museumsarbeit Interessierten zum Zertifikatskurs „Einführung in die Museumspädagogik/Kulturvermittlung“ anmelden. In insgesamt 64 Unterrichtsstunden vermittelt der vom Bezirk Unterfranken in Zusammenarbeit mit der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern organisierte Lehrgang die grundlegenden Kompetenzen für die museale Kulturvermittlung. Die Ausbildung beginnt am 12. April und findet überwiegend montags von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr statt. Das Ende der Veranstaltungsreihe ist für den 19. Juli geplant. Nach einer Prüfung erhalten die erfolgreichen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer ein Zertifikat. Wegen der Hygieneregeln in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind sowohl Zoom-Konferenzen als auch Präsenzveranstaltungen vorgesehen. 

Mit dem Zertifikatskurs sollen Vermittlung und Bildung in den unterfränkischen Museen weiter verbessert werden. Aus Sicht des Bezirks ist dies ein wesentliches Element zeitgemäßer Museumsförderung, das nach Ansicht aller Museumsexperten von vielen Besucherinnen und Besuchern gewünscht wird. Dementsprechend umfassen die Lehrinhalte des Kurses unterschiedliche Vermittlungsmethoden wie etwa die Handlungsorientierung in der Kulturvermittlung, Kunstpädagogik, zielgruppenorientierte Objektvermittlung und Erlebnispädagogik oder den Umgang mit Gruppen, die Anleitung für Projektentwicklungen sowie Praxiseinheiten mit Exkursionen in die herausragenden Museen in Unterfranken.

Die Teilnehmerzahl für den Kurs ist auf zwanzig Personen begrenzt, die Kursgebühr beträgt 250 Euro, Studierende erhalten eine Ermäßigung um fünfzig Euro. Für weitere Fragen stehen zur Verfügung: anne.kraft@bezirk-unterfranken.de oder christine.schmid-egger@blfd.bayern.de sowie leipold@cultheca.de. Alle Infos zur Anmeldung und ein detaillierter Zeitplan unter: www.bezirk-unterfranken.de/zertifikatskursexterner Link

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Pressereferat
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Tel: 0931 7959-1617
Fax: 0931 7959-2617